Schuppen - PubertÀt- Tipps erbeten

Hallo 👋 mein Sohn hat sehr trockene Kopfhaut und dementsprechend Schuppen. Der Frisör meinte, normal in der PubertĂ€t. Ich bin gegen zu viel cremen und Chemie, wir verwenden Birkenwasser und totes Meer Shampoo. Leider ohne sichtbaren Erfolg. WĂŒrdet ihr es dem Hautarzt zeigen ? Oder hat wer sonstige Tipps. Teebaumöl geht leider gar nicht wegen dem Geruch đŸ˜±

Huhu,
bei trockener Kopfhaut hat bei mir das Neem Hartonikum von Dr. Hauschka Wunder getan. Ich habe es in eine kleine SprĂŒhflasche umgefĂŒllt uns benetze damit nach dem Waschen die Kopfhaut.
Außerdem habe ich nach lĂ€ngerer Recherche festgestellt, daß ich keine Kokos-Tenside vertrage (Coco-Glucoside steht bei den INCIs auf der Packung).
Ich wasche viel mit Roggenmehl und nur ab und zu mit stark verdĂŒnntem Shampoo. Klappt wunderbar! #winke

Danke, bei der Beschreibung steht vorbeugend gegen Schuppen, hast Du es auch bei Schuppen verwendet oder vorbeugend, damit Deine Kopfhaut gesund ist /bleibt?

Ich hatte mal in Verbindung mit einem unvertrÀglichen Shampoo trockenes Geriesel....damals habe ich mir das Tonikum gekauft und bin seitdem treu geblieben, auch wenn meine KH jetzt keine Probleme mehr macht. Mir tut es einfach gut und ich finde es sehr angenehm. :-)

weitere 4 Kommentare laden

Unsere Tochter hat auch Wahnsinnig mit Schuppen zu kÀmpfen gehabt.
Seit sie "Head and Shoulders" Shampoo benutzt sind die Schuppen fast komplett weg und unsere Tochter sehr GlĂŒcklich.

Danke, spezielle Schuppenshampoos möchte ich nicht verwenden, da es mir zu aggressiv erscheint und davon eher abgeraten wurde vom Frisör

Meine Kinder haben auch ordinÀres Schuppenshampoo bekommen.

Das hilft wenigstens, Schuppen sind ja schon sehr unschön, gerade in der PubertĂ€t, wenn man sich eh nicht so wohlfĂŒhlt mit seinem Körper.

Beide Kinder haben es nur dann verwendet, wenn es notwendig war, oft waren Monate dazwischen, in denen wieder normales shampoo ok war und dann kam wieder eine Schuppenphase.

Moin!

Hier noch eine Stimme fĂŒr Head and Shoulders Apfel.

Mit Gruß
vom Klos

Ich habe das Problem seit Jahr an und habe viel probiert. Wichtig ist es die Ursache zu finden. Wenn es wirklich trockene Haut ist dann versucht so selten wie möglich zu waschen und nur mit sehr mildem Schampoo.
Ihr könnt auch versuchen mal eine Ölmaske zu machen. Olivenöl oder Arganöl o.Ă€. Auf die Kopfhaut und das gut einwirken lassen (Duschhaube drĂŒber ĂŒber Nacht)dem

Hallo,

mein Sohn hat auch mit Schuppen zu tun. Hab verschiedene Shampoos ausprobiert und sind zum schluss beim head and shoulders apple fresh gelandet. Seitdem hat er keine Schuppen mehr.

lg emilylucy