Mono-Di, wie lange hat es bei euch „gehalten“?

    • (1) 10.01.19 - 13:08

      Frage steht ja schon oben.
      Bin aktuell 30+5, Ärzte sagen bei 37+0 ist spätestens Schluss WENN es so lange hält. Bisher sieht alles gut aus.

      Wie war das bei euch?

      Danke schon mal 😘

      • Hey,

        Ich kann dir leider keine Antwort geben, da ich aber selber mit Mono-Di-Zwillis schwanger bin, hefte ich mich mal dran und bin gespannt auf die Antworten.

        Hast du die Info vom KH bekommen, oder hat dir das deine Gyn gesagt? Und weißt du warum so entschieden wird?

        LG

        • Haben inzwischen zwei Ärzte im KH gesagt und meine Gyn. Begründung ist dass ab 37+0 keine Frühgeburtlichkeit mehr besteht, die kleinen aber nicht mehr all zu sehr profitieren noch weiter drin zu bleiben wenn man entgegen stellt welche Komplikationen gegen Ende dann doch noch auftreten können. Hoffe du verstehst was ich sagen will 🤗

          Finde das klingt plausibel. Muss aber dazu sagen dass es eine Uniklinik ist. Sicher gibt es Kliniken die auch Mono-Di-Zwillinge bis zum Schluss „lassen“ würden. Für mich persönlich kommen aber keine Experimente in Frage, daher vertraue ich den Ärzten hier und würde mich riesig freuen wenn es so lange hält.

          Dir alles Gute!!! Wie weit bist du?

          • Das würde ich genauso machen, gerade auf dem "letzten Ende".

            Durch die mo-di-SS fühle ich mich als wäre es meine erste Schwangerschaft, dabei haben wir schon ein Kind.

            Ich bin ab morgen in der 16. Woche also noch alles frisch. Aber langsam wird es real, weil ich die ersten zarten Bewegungen der beiden spüre.

            Das ist so wunderbar, ich bin ganz verliebt.

            • Ja das ist toll 😍😍😍

              Bei mir ist es ähnlich. Habe auch schon einen Sohn allerdings endete die Schwangerschaft sehr früh und ich weiß nicht wie es sich anfühlt richtig schwanger zu sein. Das ist diesmal anders 😂 Die Mäuse wiegen inzwischen schon 3,5 kg zusammen. Das fühlt sich schon anders an 🙈 Versuche aber trotzdem jede Woche zu genießen. Auch wenn es langsam Rückentechnisch echt happig wird. Und bewegen ist auch alles sehr eingeschränkt.

      Hallo!
      Meine Mäuse sind fast vier Wochen alt. Durchgehalten haben wir bis 35+3.
      ich hatte regelmäßige Wehen, aber Gebärmutterhals blieb immer stabil. Am Ende ist eine schlimme Schwangerschaftsvergiftung zu all meinen Beschwerden dazu gekommen. Die letzen zwei Wochen waren echt schlimm, aber dafür habe ich jetzt zwei wunderbare Mädchen ❤️❤️.

      Alles liebe für Dich. Und durchhalten, solange es geht 😊

      • Wie schön, herzlichen Glückwunsch!!!
        Das mit der Schwangerschaftsvergiftung tut mir leid. Kenne ich gut. Hatte bei meinem Sohn das Hellp in der 27. Woche...
        aber schön dass alles so gut ausgegangen ist.
        Alles Gute für Euch!!!

    Meine kamen bei 38+3 :) per geplanten Kaiserschnitt. Vorher wurde noch ctg gemacht und während dem ctg ist dann auch Fruchtblase geplatzt 😂 also war der geplante Termin wohl genau richtig

    • Wow das klingt ja traumhaft 😍😍😍

      So wünscht man sich das natürlich...
      das macht Mut und ich hoffe das schaffen wir auch. 37+ würde mir reichen.

      • (10) 11.01.19 - 09:47

        Ich kenne ganz ganz viele Zwillingseltern wo es so lange gehalten hat ;) mein Frauenarzt meinte damals, man hört nur immer die Geschichten von den Frühchen, weil das eben die Leute so bewegt. Aber die Mehrheit hält lange durch :) drück dir jedenfalls die Daumen.
        Meine beiden waren super fit und kamen mit 49 cm und Kind 1: 3560g und Kind 2: 2890g zur Welt

(11) 11.01.19 - 11:08

Hallo!

Meine Jungs kamen bei 39+0 auf die Welt. Die Wehen haben am Abend vorher eingesetzt, am Abend des Geburtstages mussten sie dann wegen BEL per KS geholt werden.
Beide fit, reif. und gesund!

Nicht verunsichern lassen, man muss keine SS, auch keine Zwillings-SS, präventiv vorzeitig beenden, wenn es Mutter und Kindern gut geht!

Alles Gute,
Pili

(12) 11.01.19 - 18:24

Unsere Jungs wären in der 36. Woche geholt worden planmäßig aufgrund mono-di. Nach Blasensprung dann 31+4. Wir hatten aber auch Laser-OP und danach ist 32. Woche der Durchschnitt.
LG und alles Gute :)

(15) 30.01.19 - 14:06

Wie sind bei 36+0 eingeleitet worden und sind natürlich entbunden. Die zwei waren aber sehr leicht mit 2400 und 2000 g. Wir mussten dann noch 10 Tage in der Klinik bleiben. Aber jetzt ist alles super. Werden nächste Woche 5 monate.

Top Diskussionen anzeigen