Zwei Fruchthöhlen

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben, ich hatte gestern meinen 1. Gyn Termin. Ist meine 2. SS, mein Sohn ist 21 Monate alt. Sie hat auf dem Ultraschall erst eine Fruchthöhle gefunden mit Embryo und Herzschlag, rechnerisch 6+4 laut Größe und dann war da noch eine Fruchthöhle, die laut ihren Aussagen leer war. Sie hat allerdings auch nicht sehr gründlich geschaut bei der 2. meines Erachtens. Sie sagte dass eine Zwillingsschwangerschaft so gut wie ausgeschlossen werden kann und dass sie da nur noch zu einem Prozent mit rechnet. Ich hänge Euch mal das Bild an, auf dem die zweite Fruchthöhle mit zu sehen ist. Diese ist noch etwas kleiner als die erste mit dem Embryo. Glaube deshalb schließt sie aus, dass da noch was kommt. Ich muss dazu sagen, das Ultraschall-Gerät ist ziemlich unterirdisch und meinen ersten Sohn hat man in der Praxis (damals noch ne andere Ärztin) auch nicht gleich gesehen, erst beim 2. Termin. Was meint ihr? Gestern war ich erstmal neben der Spur, weil ich mir vor allem Sorgen mache, dass wenn die FH leer bleibt und abgeht, die bestehende SS gefährdet sein könnte. Nun habe ich mich schon wieder etwas beruhigen können und hoffe irgendwie doch dass sich da noch was tut und ich beim Termin in 2 Wochen noch ein 2. schlagenden Herzchen sehen kann. Wir wünschen uns ohnehin 3 Kinder. Was meint ihr? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht, vllt erst ein Eckenhocker und dann doch noch später zu sehen? Vllt später eingenistet als das andere? Freue mich über Antworten.
Liebe Grüße

1

Hallo Jaysen,

Bei Zwillingsschwangerschaften sind die Ärzte etwas vorsichtiger, bei mir haben die am Anfang auch nicht direkt gesagt, ich finde aber es hätte man sehen müssen das da zwei sind, im nachhinein wenn ich mir das Ultraschallbild angucke.
Ich habe aber eineiige Zwillinge, bei zweieiige Zwillinge, weiß ich nicht ob sich da noch was entwickeln kann.


Spätestens bei deinem nächsten Termin wirst du es dann erfahren.

2

So wahnsinnig schlecht kann das Ultraschallgerät ja nicht sein, bei der oberen fruchtete sieht man ja den Embryo…

Wenn in der zweiten Fruchthöhle noch überhaupt gar nichts zu sehen war halte ich es auch für recht unwahrscheinlich dass sich noch etwas entwickelt, drücke dir aber trotzdem fest die Daumen!

3

Da die zweite FH völlig leer ist müsste sie mind. 1,5 Wochen hinterherhängen und das halte ich bei zwei ES für einen zu großen Zeitraum. Ich schließe mich daher deiner FÄ an und denke, die 2. FH wird leer bleiben. Das Ultraschallgerät empfinde ich übrigens nicht als "unterirdisch". Übrigens muss es nicht sein, dass die leere FH abgeht, meistens wird sie resorbiert.

4

Ich warte einfach mal ab. Es gibt nichts was es nicht gibt. Auch kann ein Eisprung z B zwei Tage zeitversetzt sein, dann brauch das befruchtete Ei vielleicht noch länger zum einnisten, zack 5 Tage Unterschied z B. Und bei 5+6 sieht man ja manchmal nur ne Fruchthöhle und noch nicht mehr, das kennt man ja aus den Berichten von Frauen mit Einlingen z B auch. Ich weiß dann am 2.7. mehr.

5

Hi Jaysen,
bei meiner ersten US-Untersuchung war es genauso. Zwei Fruchthöhlen davon eine leer. Es haben sich dennoch beide entwickelt. Mittlerweile bin ich in der 18. SSW. Also bleib positiv egal wie es kommt es soll so sein. Wünsche dir viel viel Glück und eine tolle Schwangerschaft 🤰🏻

6

Oh da bin ich mal gespannt!
Halt uns doch auf dem laufenden wenn du möchtest 😊❤️

7

Ohhh, vielen lieben Dank. Hoffnung und ein paar Daumen kann ich gut gebrauchen. :) Mein Gefühl sagt eigentlich dass da noch was kommt, aber ich möchte mich natürlich nicht unnötig reinsteigern. Aber vielleicht stimmt mein Gefühl ja. :) Ich werde Euch berichten.

8

@Nini: Welche Woche warst Du beim 1. US und war dann immer ein Zwilling kleiner bisher oder hat er*sie aufgeholt? :)

10

Jaysen hey, lese deine Nachricht hier jetzt erst. Wie schaut’s bei deinem kleinen Knirps jetzt aus. Ist er/sie wohlauf? Wie geht es dir soweit?

9

Es ist bei einem geblieben. :)