Welches Beistellbett ?

Hallo ihr lieben đŸ„°
Da ich gĂ€be glĂŒcklich mit Zwillingen schwanger bin fang ich schon langsam an zu suchen was ich alles brauche und tatsĂ€chlich ist das Angebot von grĂ¶ĂŸeren Beistellbetten echt gering.
Hab ihr vielleicht tips oder Empfehlungen fĂŒr mich ?
Bin um jeden Rat dankbar ♄♄

Lg Mila đŸŒ·

1

Wir hatten ein Beistellbett geliehen von Bekannten (Also nicht extra ein Zwillingsbeistellbett) sie passten da die ersten Wochen super zu zweit rein, mochten es eh wenn sie eng aneinander waren) bin froh das wir nicht extra Geld dafĂŒr ausgegeben haben.

Dann haben wir von einem normalen Babygitterbett eine Seite abgeschraubt und direkt an mein Bett gestellt, da haben beide super reingepasst , mit 4 Monaten sind sie dann in ihr Zimmer gezogen, da haben wir dann beide Babygitterbetten zusammengeschraubt (also in der Mitte die Gitter raus, so das große liegeflĂ€che war) als sie sich dann irgendwann gegenseitig störten (der Bruder rollte irgendwann gerne mal auf die Schwester) haben wir die Gitter wieder rein gemacht und jeder schlief im eigenen Gitterbett.

3

Danke fĂŒr die Antwort .. ich finde es so schwer zu beurteilen was am Ende tatsĂ€chlich Sinn macht.
Weil man vorher auch nicht weiß wie es wird 🙈

2

Hallo.
Wir haben einfach ein ganz normales Gitterbett genommen, das vordere Gitter weggelassen und es dann an unser Bett dran gemacht.
Liebe GrĂŒĂŸe

4

Danke fĂŒr die Antwort .. es ist wirklich schwierig.. ich wĂŒrde sowieso zwei Einzelne Betten fĂŒr Kinderzimmer kaufen.. da wĂ€re es fĂŒr den Anfang so lange sie klein sind eine gute Lösung eins davon als beistellbett umzufunktionieren :)
Lg

5

Hallo,
ich habe mir eine Zwillingswiege gekauft, aber gebraucht. Dann hat man gleich den Vorteil das man schön Federn kann falls die zwei mal unruhig sind.
Das ist bei unserer ersten Maus ein Traum gewesen wenn man die einfach mal wiegen kann.
Hab dir mal ein link mit angehĂ€ngt, Vlt ist es ja was fĂŒr dich :)

Liebe GrĂŒĂŸe

https://de.hussh-cradles.com/products/twin-hanging-cradle-bassinet

10

Vielen dank ♄

6

Hallo! Wir haben einfach schon zwei Babybetten (Ikea 1,40x70 100€) gekauft und eins kommt ans Bett, das andere schonmal ins Kinderzimmer. Die Seiten kann man ab machen. Da passen sie ziemlich lange zu zweit rein und sobald sie sich gegenseitig stören, können wir sie trennen. Oder aber auch beide Betten zusammen schieben. So sind wir fĂŒr alle Situationen gerĂŒstet, ohne viel Geld auszugeben. Habe die Betten fĂŒr 60€ gebraucht gekauft. Aber selbst 200€ neu ist ja nicht viel.

11

Danke das wÀre jetzt auch mal mein Plan a gewesen :)
Lg

7
Thumbnail Zoom

Bekomm zwar keine Zwillinge aber hab das Beistellbett von Kinderkraft und finde es ziemlich groß
 die Seite mit dem Netz kann man runter machen 
 vielleicht wĂ€re das eine Alternative fĂŒr dich

9
Thumbnail Zoom

Hier einmal die Maße

12

Danke das schau ich mir auf jedenfalls auch mal genauer an :) Lg

8

Wir haben ein normales Gitterbett geholt bei dem man ein Seitenteil runterklappen kann, da kommen dann beide rein. đŸ„°

13

Kauf dir bloß nicht das Babybay Maxi. Das wird als extragroßes Zwillings-Beistellbett angepriesen, ist aber winzig. Unsere Zwillinge sind jetzt sieben Wochen alt, wiegen etwa dreieinhalb und vier Kilo und passen kaum noch rein.
Inzwischen liegen sie im Ikea-Bettchen, 120x60, eine Seite lĂ€sst sich abschrauben. Das ist fĂŒr uns eine gute Lösung.

14

Hi, es gibt bei Ikea ein Babybett was Sniglar heißt ( ca 39 Euro)und da kannst du die eine Seite einfach nicht anschrauben. Dann gibt es bei Amazon so Gurte ( fĂŒr 14,99€) um das Bett an eurem Bett zu befestigen, wie ein beistellbett in groß, der Gurt ist von Lisol universale beistellbett Befestigung wird bei Amazon in weiß angeboten mit 7m LĂ€nge.

Vielleicht hilft dir das und ist gĂŒnstig.
Lg