Würdet Ihr einen Tagestrip nach London machen?

    • (1) 30.08.10 - 22:41

      Ich plane für meinen Mann und mich einen Tagestrip nach London, auf meinem Geburtstag im Januar. Mich reizt das ganze schon mächtig, einfach mal wieder einen schönen Tag ohne die Kinder verbringen. Habe auch schon passende Flüge gefunden, wir hätten richtig schön Zeit in London.

      Wer hat sowas vielleicht schon mal gemacht oder würdet Ihr das machen? Bin einfach mal neugierig.

      Danke für Eure Antworten

      • Nö, 1 Tag ist viel zu wenig um die Stadt zu geniessen und es dürfte dann in einem Gehetze und Gerenne ausarten.

        Auf keinen Fall - viel zu stressig.

        (4) 31.08.10 - 07:46

        Wenn ihr auch was von der Stadt sehen wollt, dann braucht man 3-4 Tage. Ich habe mal Berlin in einem Tag gemacht, aber das ging auch nur, weil ich vorher schon mal in Berlin war und das wichtigste/sehenwerteste ausgesucht habe und alles komplett geplant habe. Natürlich konnten wir da kein Museum oder Sans soucie anschauen. Aber es war jetzt kein vollkommen entspannter Tag.

        Überleg mal wenn, du mit Ryanair fliegst und in Stansted ankommst, dann brauchst du mit dem Stansted Express allein 45 Min.

      • Wenn Du unter "Tagestrip" verstehst früh morgens hin, spät abends heim (ohne Übernachtung) wäre MIR das viel zu stressig.

        Ja klar, auf jeden Fall!

        Wir waren schon in London für einen Tag. Natürlich muss man sich die Tour vorher gut überlegen umd dann auch einen netten Tag zu haben. Jedoch kannst du ganz gut einen Sparziergang über die Tower Bridge, einen guten Kaffee im Starbucks und durch den Hide Park bis zum Buckingham Palast schlender, an einem Tag unterbringen!

        Ich würde es sofort wieder machen!

        Alles Liebe,
        Sumsi

      • Hi,

        nö, würde ich nicht machen.

        London ist faszinierend aber für einen Tagestrip nichts. Für ein Wochenende ja, schon eher!

        Es gibt so viele Sachen in London zum Gucken, das schafft man selbst an einem Wochenende nicht und hetzt sich einen ab, damit man wenigstens ein paar Eindrücke behält und ein wenig Shoppen kann.

        LG
        Caro

        Hallo,

        ja wir haben schon zwei Tagestrips nach London gemacht und es war toll.

        Allerdings kannten wir die Stadt schon aus vorhergehenden Besuchen. Wenn man nur einen Tag Zeit hat, sollte man sich schon vorher genau überlegen, ob man sich etwas anschauen möchte oder lieber nur shoppen geht.

        Möchte man möglichst viel von London sehen, sollte man wenigstens eine knappe Woche einplanen.

        Wir haben uns bei einem Tagestrip den Tower ausführlich angeschaut, da wir diesen bei unseren anderen Londonreisen immer augelassen haben.

        Einen Tagestrip haben wir ausgiebig zum Shoppen genutzt. Das war natürlich auch toll.

        Wir werden kurz vor Weihnachten wieder nach London fliegen. Dann natürlich auch wieder hauptsächlich zum Shoppen.

        LG, Cinderella

        Hallo ,

        London für 1 Tag ist IMHO unsinnig, dafür hat die Stadt viel zu viel zu bieten. Wenn man dann noch rechnet, wie viel Zeit man vom Flughafen in die Stadt und wieder zurück und vor Abflug braucht, lohnt sich der Aufwand weiß Gott nicht.

        Mindestens 4-5 Tage sollte man einplanen, mir waren 4,5 Tage bei ersten Mal schon viel zu wenig.

        Gruß,
        Heike

Top Diskussionen anzeigen