Disneyland Paris (Alter?)

    • (1) 21.07.11 - 09:11

      Guten Morgen^^

      Ich würde gern mit meinen Kindern ins Disneyland fahren.

      Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob es sich vom Alter her schon lohnt. Also ob die beiden wirklich schon überall teilnehmen können und es auch bewußt genießen können.

      Meine Kinder sind 3 und 5 Jahre alt.

      Was meint ihr ist das ideale Alter für das Disneyland?

      LG Fainne

      • (2) 21.07.11 - 12:50

        Hallo Fainne,

        schwierig.

        Wir waren damals, als der Grosse 6 war (Schulanfangsgeschenk) und der Kleine war zwei.

        Es gibt dort für jedes Alter was und gerade die Fahrten durch Themenwelten sind auch für kleine Kinder was. Wir haben alles mit beiden Kindern gemacht was alterstechnisch ging und es war wunderschön.

        Zum Thema bewusst geniessen kann ich Dir nicht viel sagen, ausser das der Grosse sich weniger dran erinnert als der Kleine ;=). Aber er ist eh anders als andere Kinder und erinnert sich oft an Dinge wo ich denke das geht doch gar nicht.

        Wir fahren ganz bestimmt nochmal soviel steht fest.

        Ich sage ja mal es ändern sich ja auch die Kinder mit 13 oder 14 sind dann die Actionsachen interessanter als mit Mama im Floss durch die singenden Kinderpuppen zu fahren.

        Die staunenden Kinderaugen damals werde ich nie vergessen.

        LG Mimi

        (3) 21.07.11 - 14:53

        Das ideale Alter gibt es sicher nicht. Und alles genießen kann man gar nicht, denn es gibt Loopingbahnen (die man erst ab 12 oder so nutzen kann) und Märchenbahnen (die dann vllt. nicht mehr ganz so interessant sein werden). Die Kleinen staunen mehr über diese wunderschön gemachten Märchenbahnen, die Größeren freuen sich an den riesigen Disney-Figuren, an den flotteren Fahrgeschäften und die Jugendlichen an den Achterbahnen.

        Ich würd allerdings in Paris übernachten, nur einen Tag ins Disneyland und auch ein-zwei Tage in die Stadt. Man muss die Kinder nicht allzu sehr in diese Traumwelt eintauchen lassen, find ich. Ein bisschen Realität dazu schadet gar nicht ;-).

        (4) 21.07.11 - 16:29

        Wir waren vor 4 Jahren gewesen. Meine Große war 9 1/2 und der Kleine 7 1/2 Jahre.

        Früher wäre ich auf keinen Fall mit den Zweien hingefahren. Selbst der Kleine war für vieles noch zu klein und entsprechend manchesmal geknickt.

      • (5) 21.07.11 - 21:12

        Meine Tochter war 6 und es war super! Wir waren im Frühjahr vor der Einschulung, außerhalb der Ferien. Ich denke, das war eine gute Entscheidung, in den Ferien sollen die Wartezeiten teilweise extrem sein.

        Kinder unter 7 waren inklusive, hat also preislich auch gut gepasst. :-)

        • (6) 22.07.11 - 12:45

          In der Hauptsaison ist aber halt schon auch mehr geboten, z.B. längere Öffnungszeiten und diese tolle Lichterparade abends mit Feuerwerk und so. War einmal außerhalb der Hauptsaison und würde es nicht mehr machen. Sooooo lang muss man auch nicht warten bzw. es gibt so Fast Tickets (funktioniert mit Nummern ziehen und kostet nichts), da kann man während der Wartezeit woanders hin.

Top Diskussionen anzeigen