TEXEL - Wer war schon da?

    • (1) 28.07.11 - 00:10

      Hallo.
      Irgendwie sind wir total unschlüssig, wo wir diesen Sommer noch hinfahren. Nun hatte uns mal jemand Texel empfohlen. Wer von euch war schon mal da? Wie ist es? Wo habt ihr übernachtet? Oder was könnt ihr empfehlen?
      Daaaankeee!!!!
      Tuppergrisu

      • Ich war vor vielen Jahren mal mit nem Segeltörn auf Texel und fand die Insel - wie auch die anderen westfriesischen Inseln - superschön. Allerdings auch recht teuer. Kann dir leider keine Tipps zur Übernachtung geben, da wir auf dem Schiff geschlafen haben. Kann mir allerdings keine der Inseln für ne längere Zeit vorstellen, da die ja nicht soooooooooo groß sind und ich nicht drauf stehe, jeden Tag am gleichen Ort zu sein. ABer schööööööööön isses dort auf jeden Fall.
        palomita

        Texel ist total schön, gut zum Radfahren, viele Schafe, schöner Strand, schöne Örtchen.
        Die Fähre geht auch oft, in Ferienzeiten empiehlt es sich, ganz früh oder sehr spät zu fahren, sonst sind die Wartezeiten lang.
        Wir haben hier gewohnt: http://www.krim.nl/de/
        Sehr nett, ähnlich Centerparcs mit Schwimmbad.
        Aber es gibt so viele Unterkünfte dort.
        Unbedingt Drachen mitnehmen!
        Grüße,
        sternchen#stern

        Hallo,

        wir wohnten an der Nordspitze der Insel Texal direkt mitten in den weitläufigen Dünen und einige Gehminuten vom sehr breiten und langen Sandstrand in dem Landal Park " Sluftervallei ".

        Ich kann Dir den Park nur wärmstens empfehlen, für Kinder ist es, als wohnten sie mittendrin in einem riesigen Abenteuer-Sandkasten , es gibt ein Hallenbad und die Häuschen sind gut ausgestattet .

        LG,
        Heike

      • Hallo Tuppergrisu!

        Wir fahren bereits seit Jahren nach Texel und sind der wunderschönen Insel mit all seinen Facetten erlegen. Uns reizt vor allem die landschaftliche Vielfalt, die von Stränden und Dünen über dichte Wälder bis hin zu Feldern und Wiesenlandschaften reicht.

        Ein wenig schade ist, dass die Insel in den vergangenen Jahren immer teurer geworden ist. Familienurlaube mit vier Personen können da schon richtig ins Geld gehen. Wir haben daher Abstand genommen vom Urlaub im freistehenden Bungalow und sind gewechselt in die Liga der Ferienwohnungen und Appartements. Aber auch hier ist seit geraumer Zeit ein Anstieg der Preise zu beobachten.

        Richtig wohl fühlen wir uns bei Familie Porsch, die Ferienwohnungen bereits in zweiter Generation von privat vermietet. Die Appartements liegen alle in der Ferienanlage t' kerckeland und sind preislich noch bezahlbar. Sprich: Statt einer Woche Bungalow können wir hier drei Wochen Urlaub machen. Und auch die Lage ist top: Am Rand des Badeortes De Koog gelegen, sind es rd. 1,7 Kilometer zu Fuß und schon ist man am Strand.

        Wenn Du möchtest, kannst Du Dir die Appartements mal anschauen. Gibt ja heute für alles und von jedem eine Webseite: http://www.texel-porsch.de. Auf der Seite findest Du auch ein Logbuch, in dem immer aktuelle und sehr lesenswerte Beiträge über die Insel niedergeschrieben werden: http://www.texel-porsch.de/logbuch-texel/.

        Nun aber genug der "Werbung". Es gibt noch viele andere kleine Appartements, die sicherlich auch gut bis sehr gut mit Blick auf das Preis-Leistungsverhältnis sind. Am besten, man probiert es einfach aus. Und letztlich sind wir meist eh draußen unterwegs.

        Beste Grüße, Matthias

Top Diskussionen anzeigen