Insel Poel - Empfehlung für Ferienhaus/-wohnung und Ausflugsziele gesucht

    • (1) 30.06.12 - 21:10

      Hi,

      wir planen, unseren Sommerurlaub 2013 auf der Insel Poel zu verbringen.

      Könnt Ihr uns einen Ort oder sogar gleich ein Ferienhaus (alternativ auch eine Wohnung) empfehlen?

      Die Unterkunft sollte kindgerecht sein (unsere Kinder sind dann 4,5 und 1,5 Jahre alt) und 2 Schlafzimmer haben. Wir hätten auch gern eine Waschmaschine und einen Geschirrspüler. Der Strand sollte nicht zu weit weg sein und auch schön flach ins Wasser gehen.

      Bitte nicht nur Internetseiten zum Suchen empfehlen. Die kann ich selbst finden :-p

      Und wo ich grade dabei bin: Was für Ausflugsziele könnt Ihr für Kinder diesen Alters auf der Insel Poel und in der näheren Umgebung empfehlen?

      Ciao Jayjayone

      • (2) 01.07.12 - 00:22

        Hi,

        wir waren in Rerik und hatten einen Tagesausflug nach Poel gemacht.

        Ich fand die Insel etwas zu ruhig und ab vom Schuß, aber wenn man das mag...

        Der Hauptort hat uns nicht so gefallen und mit dem Buggy war es eher eine Qual (Kopfsteinpflaster). Den Nachmittag haben wir in Timmerndorf Strand verbracht. Das war recht nett, aber der Ort ist sehr auf Touris ausgelegt. Am Schwarzen Busch sind wir mal kurz gewesen, da hat es mir noch am Besten gefallen.

        In Timmendorf fand ich den Strand für Kleinkinder nicht flach genug. War in Rerik allerdings auch nicht der Fall. Dennoch ist Rerik einen Ausflug wert und Bad Doberan hat mir auch gut gefallen.

        Ausflugsziele für Kleinkinder gabs in der Gegebd leider kaum. Zumindest haben wir außer normalen Spielplätzen nichts entdecken können.

        VG lachris

        Hello, wir waren grad erst auf Poel - in einer Ferienwohnung in einem Komplex in Gollwitz. Den Komplex kann ich nicht wirklich empfehlen (ziemlich herunter gekommen), aber innerhalb von 3 Minuten zu Fuß war man am Strand mit einem tollen Spielplatz.

        Wir haben eher Ausflüge in die Umgebung gemacht - Lübeck, Stralsund, Rostock, Schwerin. Auf Poel selbst ist nicht wirklich was los, wenn nicht gerade Feste sind. Gut zu wissen ist aber, dass in Kirchdorf ein Edeka ist, der auch Sonntags auf hat :-)

        In Wismar ist ein schöner Tierpark, in den man eine schöne Zeit verbringen kann. Oder man kann Radtouren über die Insel machen. Mit dem Schiff kann man wohl von Poel nach Wismar runter fahren, das wäre ja vllt ein Erlebnis. Wir haben das allerdings nicht gemacht.

        Viel Spaß beim Planen!

        (4) 02.07.12 - 17:58

        Hallo Jayjayone,

        wir waren letztes Jahr in diesem Ferienhaus http://www.insel-poel.de/gastgeber/reetdachhaus-sonnenblume.php und absolut begeistert. Der Strand ist um die Ecke; der Ort ist auf Kinder ausgerichtet (Mutter-Kind-Klinik); es geht so flach ins Wasser, dass man kaum schwimmen kann und das Haus ist sehr kindgerecht mit Trittstufen zum Waschbecken, Kinder-DVDs, Spieplatz am Haus, Bollerwagen etc.. Meine Beiden waren 2 und 4 Jahre alt und wir hatten noch Oma und Opa dabei.

        Nur bei der Zufahrt zum Haus muss man aufpassen, dass man nicht aufsetzt, weil die Auffahrt so steil hoch geht.

        LG 03.05.03

Top Diskussionen anzeigen