Center Parc Urlaubserfahrungen

    • (1) 22.11.12 - 20:32

      Wir würden gerne im Sommer mit unseren 3 Kindern ( dann 10, 8 und 1 Jahr alt) sowie Oma und Opa einen Familienurlaub machen.

      Hat jemand von euch Erfahrungen gemacht in einem Center Parc?
      Bis jetzt hab ich immer nur die Preise für die Ferienhäuser gefunden. Wie ist das mit dem Schwimmbad und dem Indoorspielplatz muss das extra bezahlt werden?

      Wie gut nutzbar ist das Freizeitangebot und wie teuer ist das? Also sprich wenn ich jetzt für das Haus 1600 Euro bezahlen muss was kämen da so ungefähr!! an extra Kosten auf uns zu?
      Lohnt sich ein Urlaub dort oder würdet ihr das nicht weiterempfehlen.

      Um Infos wäre ich echt dankbar.

      #herzlich

      curly_june

      • Hallo curly_june,

        wir haben in rund 5 Center Parcs bisher Kurzurlaub gemacht.

        Das Schwimmbad kannst Du nutzen, so oft und lange Du möchtest. Zwischen Schwimmbadverlassen und wieder Eintritt muss allerdings eine bestimmte Zeit liegen, damit man die Karte nicht an der Sperre vorbei weitergibt.

        Jeder Gast ( pro Bett) erhält eine Schwimmkarte. Wenn es einen Indoorspielplatz gibt ( heißt auch Baluba, ist super für die 1-jährige) ist dieser kostenlos zu nutzen.

        Das Haupthaus ( Market Dome) ist auch sehenswert. Jeder Park hat ein anderes tropisches Motto mit Wasser und Tieren die dort leben.

        Het Heiderbos hat einen Dschungel Dome. Der ist toll. Es bei kostenlosem Eintritt einen Dschungel mit Kletternetzen, Rutschen und Seilbahn. Für Kinder werden auch Führungen zum Tierefüttern angeboten.

        Die Kinderaktivitäten Wanabee sowie alle Sportaktivitäten kosten extra. Der Supermarkt hat alles, ist aber teuer.

        Wir haben oft das Frühstücksbuffet gebucht. Man kann auch noch dazu Abendessen als Buffet buchen. Das war uns zu teuer.

        Die Standard Häuser sind in den Parks wo wir waren sehr in die Jahre gekommen.

        Waren in Het Heiderbos, Eifelpark ( weiß nicht wie der jetzt heißt) Het Merdal, Bispingen, De Huettenheugte.

        Im Standard Bungalow gibt es keine Spülmaschine.
        Erst ab Premium. Die Ausstattung ist einfach. Wir fahren nicht mehr in der kalten Jahreszeit, weil es eine zentrale Heizung gibt, wo die Nachtabsenkung auf rund 15 Grad vorgegeben ist. Wir haben immer gefroren.

        Die Sauberkeit ist in meinen Augen mangelhaft. Wir sind nur mit eigenen Putzsachen angereist, um das tolle Schwimmbad zu nutzen. Im Schwimmbad haben wir keinen Dreck gesehen, das Wasser wurde immer kontrolliert.

        Die Häuser hatten teilweise Teppich, dass man die Farbe vor Dreck nicht mehr erkennen konnte. Auch Haufen mit dreckiger Bettwäsche oder Essensreste auf Tischen haben wir gehabt.

        Wir haben jetzt mal Landal Green ausprobiert. Die haben auch zwei Parks mit subtropischem Badeparadies. Das war von der Sauberkeit besser.

        Die Premium Häuser bei Centers Parks sollen aber laut Internet renoviert worden sein. Auch die VIPs sind wohl noch recht frisch. Uns reizt der neue Park La Moselle.

        Wenn Du Fragen hast, melde Dich.

        Ach ja, Fahrräder, Dreiräder, Bollerwagen etc.... kosten gut Geld. Wenn Ihr welche braucht, dann besser vorher buchen, ist billiger.

        Viele Grüße
        schlumpfma

      Hallo,

      ich bin inzwischen schon zum richtigen Centerpark- Fan geworden :-)

      Dss erste mal waen wir mit Freunden in dem neuesten Park Moselle in Frankreich. Es war toll und so fuhren wir das Jahr später mit Oma und Hunden nochmal hin......

      Dieses Jahr wollte ich wieder ab mein Mann wollte mal in einen anderen. Wir haben uns für Het Heijderbos in Holland entschieden.......ich hatte Bedenken da dere andere neu war und der halt nicht......tja und einmal angekommen waren die Bedenken ganz schnell weg! Klar die Häuser waren schon bisl abgewohnter aber noch vollkommen OK. Und der Rest vom Park war sogar schöner da halt mit der Zeit alles schön zugewachse ist.
      Und nur 3 Monate später schnappten wir Oma, Opa Onkel und Tante und fuhren alle zusammen nochmal nach Holland in den Het Meerdal. Dort war es auch total schön.
      Da ein weiterer Park nur ein paar Minuten entfernung war haben wir uns den mal angeschaut. Limburgse Peel, kann ich aber nur abraten der war nicht schön, hat auch nur drei Sterne.....

      Und was soll ich sagen, vor zwei Tagen hab ich für MAi 2013 de Vossemeren in Belgien gebucht :-) freu mich schon tierisch!
      Ich finde mit Kindern gibt es nix besseres wie Urlaub im Centerpark! Und die Entferenung ist auch ok, wir sind noch nie längerr gefahren als 3 Std und 40 min

      Viele Grüsse Tina

    • (5) 24.11.12 - 15:26

      Schwimmbad ist täglich und unbegrenzt mit drin, der Indoorspielplatz ist auch kostenlos. Für ziemlich alle anderen Aktivitäten muß man (recht viel) zahlen. Auch finden die Aktivitäten jeweils nur ca. 1 x die Woche für 1-2 Stunden stall, so daß es auch nicht so viel Möglichkeiten gibt, schnell ausgebucht ist und es auch sehr teuer ist.

      Wir waren schon öfter und auch gerne im Centerpark, allerdings immer zu einem günstigen Preis - Lastminute oder besondere Angebote. Zum regulären Preis wäre es mir das nicht wert - jedenfalls nicht in den alten Häusern. Da solltet ihr sonst unbedingt drauf achten, die normalen Häuser sind schon ziemlich alt und "runtergekommen" und sehen absolut nicht so aus, wie die aus der Werbung. Uns hat das beim günstigen Preis nicht so gestört und wir waren auch meist nur zum Schlafen drin. Allerdings wurden jetzt in vielen Parks einige Häuser renoviert. Hier ist eine Liste, welche Häuser in welchen Parks renoviert wurden:
      http://www.centerparcs.de/DE/DE/angebote/cottages-erneuert

      (6) 24.11.12 - 17:45

      hallo,

      ich war mit meinen beiden kinder (damals 1 und 6) und einer freundin und deren tochter (damals 2) dort. es war schrecklich. het heiderbos oder so hieß das. wir waren in den weihnachtsferien. haben für ein 6 personenhaus 1.400 euro miete für eine woche bezahlt. die hütten dort im wald sehen aus wie in einem kriegsghetto. nachdem wir die tür aufgemacht hatten (das schloß ging kaum noch) kam uns ein geruch entgegen, als wenn dort kurz zuvor jemand gestorben wäre. der filzteppichboden war in den ecken kohlrabenschwarz. die möbel zwar nicht schön, aber da aus holz in ordnung. das bad war für angedachte 6 personen eine katastrophe. ca 1,5 qm groß. die küche total schmutzig. jedes geschirrteil aus dem schrank musste von uns vor benutzen noch einmal gespült werden.

      das schwimmbad in dem park war alt aber ok. es gab noch so eine abenteuerhalle, die war auch nicht schlecht. ein indoorspielplatz war eisig kalt und sah aus wie aus dem krieg. vielleicht ist das gelände im sommer schöner. im winter kann man da halt nicht viel machen. aber das ganze ambiente und das vergammelte haus haben wir gelangt. einmal center parcs und nie wieder.

      extrakosten hatten wir nur fürs essen. und das war so eklig. das hat keiner der kinder essen wollen. und abends am reichhaltigen büffet bist du arm geworden. da waren wir einmal essen mit 5 leuten (wobei die kleinste mit 1 ja kaum was gegessen hat) und ich habe 100 euro gezahlt.

      lg
      blucki

    • (7) 29.12.12 - 23:46

      Hallo curly-june und andere, wir überlegen uns auch dieses, ok, nächstes Jahr (ist ja nicht mehr so weit hin) in einem Centerparc Urlaub zu machen. Aber die sind ja gar nicht mal überall zu finden. Auf dieser Seite gibt es eine Zusammenstellung an CenterParcs mit einer kleinen Karte: http://www.easyaktionscode.de/center-aktionscode/ Vielleicht hilft das ja dem ein oder anderen weiter. Was wir aber jetzt schon sagen können: wir haben bisher nur gutes über die Parcs gehört... ausser, dass es nicht wirklich preiswert ist - aber dafür muss man sich während der Zeit dort so um gar nichts kümmern muss! Viele Grüße, Mel

Top Diskussionen anzeigen