Wir kommen mit 3 Kindern nicht mehr in unser Traumhotel auf Mallorca...

    • (1) 16.01.13 - 19:06

      ....ich bekomme gerade ne totale Krise.
      Wir waren letzten Sommer im Viva Cala Mesquida Club auf Mallorca und absolut begeistert!

      Nun wollten wir dasselbe für den nächsten Sommerurlaub wieder buchen und was sagt mir die nette Dame im Reisebüro.....: " Da müssen Sie aber ein Kind zu Hause lassen.... Das Hotel hat eine Maximalbelegung von 2 Erw. + 2 Kinder"
      KRASS!!!!

      Wir sind doch nicht die Einzigen mit mehr als 2 Kindern.....??????????
      ( letztes Jahr galt der Kleinste noch als Baby, daher ging es zur dem Zeitpunkt noch )

      Wo fahren denn Familien ab 3 Kindern hin, wenn Sie den "Luxus" eines Hotels genießen möchten?!?!? Auf FeWo hab ich nämlich mittlerweile echt keine Lust mehr.

      Mir wurden natürlich Alternativen vorgeschlagen, aber die gefallen mir alle überhaupt nicht!

      • Was sind das denn für Alternativen? Wieviel gibt das Konto her?

        Da gibts ne total einfache Möglichkeit: Bucht halt getrennt, also 1 Erw. + 1 Kind und 1 Erw. + 2 Kinder. Vielleicht hat das Hotel da ja Zimmer, die über ne Verbindungstür verfügen. Ganz ehrlich, ich kanns mir auch nicht gemütlich vorstellen, in nem normalen Hotelzimmer (von mir aus auch Familienzimmer) zu fünft (!) zu sein. Das hat doch mit Urlaub nichts zu tun! Alternative 2: Ruf direkt im Hotel an bzw. schreib dort hin (eMail) und sprich dich mit denen ab.

        Inwieweit Hotel mit 3 Kindern Luxus ist, naja, das beurteil ich eher anders. Wir sind mit unserem - wirklich braven - Kind normal Campen, waren aber eine Nacht in einem gehobenen Schweizer Hotel mit allem erdenklichen Pipapo. Nee, Luxus war das für mich nicht! Aber gut, ich stress mich halt, wenn ich weiß, was die anderen dafür gezahlt haben und mein Kind dann 5mal das Buffet besichtigen will statt einmal und wir während des Essens dauernd auf Achse. Da können die ach so freundlichen Mitarbeiter 100mal das Kind anlächeln und ihn verhätscheln. Aber MIR ists einfach peinlich.

        • Naja,

          ein Arbeitskollege von meinem Mann hat 2 kleine Mädels und die fahren bewusst nur in Hotels mit All inclusive, weil die Frau sonst keinen Urlaub hätte.

          Wenn sie wie zu Hause kochen etc. alles machen muss, kann sie auch direkt zu Hause bleiben...(ihr Standpunkt)... also ist es für sie wesentlich erholsamer ein Hotel zu buchen.

          Aber das bleibt ja jedem selbst überlassen ;-)

          • Genau so sehe ich das auch und habe daher unseren ersten Hotel-Urlaub im letzten Sommer sowas von genossen - Mädels das glaubt ihr kaum !!!! Der Himmel auf Erden, endlich mal einfach nichts bzw. relativ wenig aufräumen, nicht kochen, kein Abräumen etc. pp .....
            Und da das Hotel inkl. Personal auch wirklich super kinderfreundlich war/ist, gabs von uns 5 - Sterne !

            "weil die Frau sonst keinen Urlaub hätte" ... also über solche Sätze in der heutigen Zeit, würd ich wirklich lachen, wenns nicht so traurig wär! Wenn ich einen Mann hätte, dem ich die ganze Zeit und auch noch im Urlaub den Haushalt machen müsst, nee danke. Aber gut, ich sitz im Gegenzug auch nicht daheim, sondern geh in die Arbeit und verdien unser Geld zu einem großen Teil mit.

            Frauen, die ernsthaft im Urlaub für die ganze Familie kochen, obwohls ihnen keinen Spaß macht, sind für meine Begriffe einfach nur prall. Wir gehen immer campen, 7 Wochen im Jahr sind wir wohl mindestens unterwegs (alles zusammengerechnet). Klar, dass wir da viel "daheim" kochen, aber das ist keineswegs nur ein Muss für mich. Entweder wir helfen alle zusammen (z.B. wenn wir grillen oder im Süden mal was "landestypisches" probieren) oder es gibt mal nur Würstel, Suppe oder Brotzeit oder sowas oder aber es kocht halt einer von uns, weil er grad Lust drauf hat. Und wenn gar keiner Lust hat, dann kann man mit dem ganzen gesparten Geld trotzdem noch wunderbar in Lokale gehen. Und zwar in das Lokal, auf das man heute grad Lust hat und nicht ans tägliche AI-Büffet.

            Klar, die Wahl der Urlaubsart ist zum GLück jedem selber überlassen, und ich bin auch froh drüber, dass nicht alle Leute campen gehen. Aber die Begründung, dass die arme Hausfrau dann auch noch kochen, putzen, spülen muss, da lang ich mir ans Hirn.

      (7) 16.01.13 - 20:26

      Hi,

      was sagt denn die Website vom Hotel?
      Oder andere Reiseanbieter?

      Wir haben zwar nur zwei Kids aber wir schauen immer, das wir zwei getrennte Schlafzimmer in der Kategorie haben.
      Schaut doch mal andere Reiseanbieter an....

      lisa

      Schick eine Mail ans Hotel! Die freuen sich über Direktbucher und sparen sich damit Provision die sie ans Reiseunternehmen zahlen müssen.

      Kann gut sein, dass ihr so generell billiger hinkommt, wobei die Flüge ja immer so reinhauen...

      Aber wie gesagt, einfach mal eine Mail ans Hotel......

      • Hallo an Alle...
        danke für Eure Reaktionen.

        Über die Homepage vom Hotel bzw. der Hotel-Kette versuche ich schon lange an Preise zu kommen....Da kann man zwar von der Eingabe-Maske her 3 Kinder eingeben, bekommt aber keinen Preis rausgeworfen, sondern die Angabe "ausgebucht".
        Telefoniert bzw Kontakt per Mail hatte ich noch nicht mit denen.
        Gestern hatten wir dann auch die "schlaue" Idee, einfach zwei nebeneinanderliegende Appartements zu buchen und Mama und Papa "wenns denn sein muß" getrennt schlafen...so stellt man sich ja auch einen Urlaub vor ;-) , aber egal,....waren wir bereit in Kauf zu nehmen.
        Gut. Heute habe ich der Frau vom Reisebüro diesen Vorschlag gemacht und um Preise gebeten.
        Was mich dann erreichte, hat mich ehrlich gesagt, mal kurz vom Stuhl gehauen.
        Insgesamt ein Preis von etwas über 7600 Euro ( 2 Wochen, all in ) in zwei Appartements, wobei dann die Single mit Kind-Belegung im wesentlich älteren Hotel Viva cala Mesquida Park erfolgen würde.
        HAAALLLOOOO ...????
        Im letzen Jahr haben wir 2700 für 1 Woche bezahlt, war mir klar, dass es locker das Doppelte werden würde, aber das fand ich jetzt echt superheftig.

        Die Alternativ Angebote waren z.Bsp Club Calimera Es Talaial und Pollentia Club Resort.....Kennt die vielleicht jemand? Hab nur mal kurz bei Ho......check nachgeguckt...hmmm, nicht so ganz das Wahre.

        • wir haben gerade das umgekehrte Problem Eltern mit nur einem Kind (3 Jahre) und wollen nach Djerba, da kann man Familienzimmer nur buchen wenn man 2 Erwachsene und 2 Kinder hat. Mein Mann hat dann mal einen Reiseveranstalter angerufen (ITS) waren sehr nett, also bei uns geht es ums Geld, die Familienzimmer (2 Schlafzimmer) sollen mit 2 Erwachsenen und 2 Kindern belegt sein. Sie meinte, das Reisebüro fragt über den Veranstalter das Hotel an, meist findet sich eine Einigung so dass wir nur ein halbes Kind bezahlen müssen, aber dass sind dann 150 Euro extra, dass ist es uns wert.

          Auf Mallorca waren wir vor zwei Jahren im Bahia Viva, das wa total schön.

          Ruf mal direkt einen Reiseveranstalter an ITS oder TUI, mal schauen, ob die was raten können.

    Wenn Du Flug und Hotel getrennt buchst und es direkt mit dem Hotel absprichst, kannst Du 2 Erwachsene, 2 Kinder und 1 Baby buchen.

    Habe ich auch schonmal gemacht, allerdings in einem anderen Hotel.

    Gruß
    Schneeglitzern

    Das Problem mit der Unterbringung für die drei Kids kennen wir nur zu gut!
    Auch wir möchten keine Ferienwohnung, und teilweise sind die Preise allein für die drei Kids wirklich unverschämt (da teilweise dann mind. 1 Kind den Erwachsenenpreis zahlen muß).
    Kann Euch aber an unseren Erfahrungen teilhaben lassen:
    der Tipp, sich direkt an die Hotels zu wenden, ist schon einmal sehr gut; wir fahren in diesem Jahr nach Griechenland in eine Anlage, die über TUI nur für 2 Kids "zugelassen" ist. Bei direkter Nachfrage beim Hotel allerdings kam heraus, daß es sehrwohl größere Familienzimmer (mit 2 verbundenen SZ) gibt, diese aber DIREKT bestätigt werden müssen, sprich: geht nicht über TUI und Internet!

    Weitere Möglichkeit: frage über bestimmte "Hotelketten" (Familotels, Calimera, Grecotels, Magic Club, Robinson,...), welche Ihrer Häuser die Möglichkeiten für Eure Wunschunterbringung aufweisen; so spart man sich stundenlanges Kataloge wälzen.

    Besonders empfehlen kann ich auch den Service von Vamos-Reisen und Bambio-Tours: beide Unternehmen mit Euren Wünschen beauftragen, die haben eine Menge toller Häuser/ Angebote im In- und Ausland und auch auf Mallorca, mit und ohne Kinderbetreuung! Waren IMMER super freundlich, auch, wenn wir uns NICHT für eines Ihrer Häuser entschieden hatten.
    Hoffe, ich konnte Euch weiterhelfen!
    Kannst ja mal verraten, wo es denn hingeht (wir brauchen ja auch immer neue Ideen...!).
    LG Simone

    • Hallo Simone,
      vielen Dank für die tollen Tipps.
      Werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren, wenn ich hier mal ein bißchen Ruhe finde.
      Und die Ergebnisse kundtun ;-)

      Vielen lieben Dank nochmal,
      Patricia

Hallo !

Ich arbeite selbst im Reisebüro, wir fragen solche Fälle immer direkt beim Veranstalter an - Überbelegungen sind da in der Regel kein Problem .... such dir einfach ein GUTES Reisebüro - da bist du am besten aufgehoben !!

LG
Sonnenschein157

  • Aaahhh...interessant....dachte eigentlich bisher, dies sei ein Gutes...hmmmm....
    Habe gestern das Hotel selbst ( bzw. die Mitarbeiter dort ) angeschrieben, bin mal gespannt, ob ich irgendwann ne Antwort bekomme....

Es gibt Anbieter, bei denen man auch mit 3 Kindern in ein Zimmer kommt, Familienzimmer., Das hatten wir auf Mallorca, aber es war trotzdem alles irgendwie eng, obwohl wir ein wirklich sehr großes Zimmer hatten. Und das Hotel hat uns so gut auch nicht gefallen.....

Wir wollten im letzten Jahr auch irgendwo Urlaub am Meer machen, allerdings in Deutschland. Ich habe mehrere Anbieter angerufen, auch diese Flyerangebote von Lidl-Reisen oder ähnlich, aber ich bekam überall das gleiche zu hören, das selbe wie Du...

Wir haben uns dann eine Ferienwohnung direkt am Strand auf der Insel Baltrum genommen, mit Meerblick, das war wirklich sehr schön.

Im Mai fliegen wir in die USA und da bekam ich auch kein Zimmer mit den 3 Kindern, da wir aber mit 6 Erwachsenen fliegen, habe ich 3 Zimmer mit je 2 Doppelbetten gebucht und die Kinder offiziell verteilt. Fliegt ihr denn alleine?

Ansonsten weiter suchen, auch ruhig Suchmaschinen nutzen und die Reise, wenns keinen Pauschalanbieter gibt, seperat als Bausteine selbst zusammenbuchen.

Top Diskussionen anzeigen