Hotel - darf man kostenfrei früher fahren, wenn mieses Wetter?

    • (1) 14.05.13 - 08:06

      Hallo und guten Morgen,

      mein Freund, unser Sohn und ich fahren im Sommer nach Österreich. Wir haben ein kleines, familienfreundliches Hotel gefunden. Das Zimmer für uns 3 zusammen kostet knapp 130 EUR mit Frühstück pro Nacht.

      Wir haben 10 Tage direkt beim Hotel gebucht und auch bereits einen Teil angezahlt.

      Jetzt zu meiner Frage: das Wetter dieses Jahr ist ja nun leider echt schwierig. Ich habe Angst, dass wir in Österreich sind, und es dauerregnet. Wie sieht die rechtliche Lage aus, wenn wir sagen, dass wir z. B. 2 Tage früher fahren. Muss man dann trotzdem 10 Tage bezahlen? Ist es reiner Goodwill, wenn sie uns z. B. die 2 Tage kostenfrei abreisen lassen, oder hat man sogar das Recht bei schlechtem Wetter oder z. B. Krankheit kostenfrei früher zu fahren?

      Wie gesagt haben wir angezahlt, den größten Teil würden wir dann erst bei Abreise bezahlen. Es ist keine Pauschalreise.

      Wäre nett, wenn ihr mir da helfen könntet.

      Viele Grüße,
      Sue

      • (2) 14.05.13 - 08:12

        Hallo Sue,

        ja, es ist reiner goodwill des Hotels Euch kostenfrei früher abreisen zu lassen....

        Wie soll das Zimmer denn weiter vermietet werden, wenn Euch 24h vorher einfällt nach Hause zu fahren ? Wie es bei Krankheit aussieht weiß ich nicht...

        LG Kerstin

        (3) 14.05.13 - 08:13

        Hallo Sue,

        ich würd mal sagen, das wäre reiner Goodwill vom Hotel.... schließlich ist das schlechte Wetter nicht die Schuld des Hotels. Wenn jeder frühzeitig kostenfrei abreisen würde, weil das Wetter mal ein bisschen schlechter ist, dann würde das Hotel die Hälfte der Zeit leerstehen.

        Wir vermieten hier Ferienwohnungen im Allgäu, wo das Wetter auch sehr sehr unsicher ist (immer!). Wenn wir hier jeden kostenfrei abreisen lassen würden, dann könnten wir es gleich bleiben lassen!

        Schönen Urlaub (den kann man sich übrigens auch MIT schlechtem Wetter schön machen :-) )
        b.

        (4) 14.05.13 - 08:26

        Huhu,

        erst mal dankeschön für eure Antworten.

        Wir waren letztes Jahr auch in Österreich. Da hat es von 7 Tagen 5 geregnet, am Anfang habe ich mich wirklich gefragt, wie wir 7 Tage rumkriegen sollen. Erst am Ende kam die Sonne raus, und es wurde noch richtig schön. Klar, Ausflüge haben wir immer gemacht, aber die machen eben nur halb so viel Spaß, wenn es regnet. Wir wollten viel auf die Berge rauf, und das ist eben doof, wenn das Tal voller Wolken hängt.

        Ich hoffe, dieses Mal haben wir ein bisschen mehr Glück.

        Dann weiß ich auch Bescheid, dass es eben nur Goodwill wäre, wenn man doch früher fahren möchte.

        Von der Ferienwohnung, in die ich früher immer mit meinen Eltern gefahren bin, kenne ich das auch so, dass man immer voll bezahlen muss. Ich dachte, bei Hotels wäre das eventuell anders.

        Noch mal vielen Dank für eure Antworten!

        LG,
        Sue

      • (7) 15.05.13 - 10:34

        Hi,

        wenn es ein familienfreundliches Hotel ist, hat es sicherlich auch viele Spielmöglichkeiten für die Kids. Dann könnt ihr Euch so richtig Inddor austoben.

        Geht ins Schwimmbad, Kindermuseum, .....es gibt doch genug, was man bei schlechtem Wetter machen kann....

        Beim nächsten Mal lieber gleich ein Hotel mit Wellness....buchen, kommt ja dann genauso teuer, als wenn ihr früher abreist und 100% zahlen müßt.

        Bei Krankheit kenne ich es eher, das das Hotel kostenlos storniert aber nicht weil das Wetter schlecht ist. Warum auch???
        Beim nächsten Mal ist es den Gästen zu heiß, zu trocken, zu viel Pollen, zu viel Schnee, zu wenig Schnee, .... WETTER ist nie unpassend nur das was Leute daraus nicht machen können.

        lisa

        • (8) 15.05.13 - 14:36

          Huhu,

          wir sind eben eher Outdoor-Freaks. Schwimmbad, rauf auf die Berge, Fahrräder mieten usw.

          In unserem Hotel gibt es einen recht großen Indoor-Spielbereich für die Kids, leider kein Wellness. Ich mache mich aber schlau, ob da was in der Nähe ist.

          Ja, es wird uns schon nicht langweilig werden. Es war auch nur eine Frage, die mich interessiert hat. Ob wir überhaupt früher fahren würden, ist doch eh fraglich.

          Ich denke nur immer an den letzten Urlaub, wo es wirklich die ersten Tage Bindfäden geregnet hat, das war erst mal sehr deprimierend.

          Merci für deine Antwort,
          Sue

          • Hallo

            Du kannst früher abreisen aber voll bezahlen.

            Ihr seid schönwetterurlauber ,oder?

            Ich erinnere mich gerade an unsere touristinformation. Da haben sich Gäste im Winter beschwert das die Wanderwege matschig waren #klatsch.

            Die Hotels könnten ja anderweitig vermieten.

            Suche doch besser nach Altanativen un den Urlaub doch noch schön zu machen.

            Lg

      (10) 19.05.13 - 21:32

      Hallo,
      Habe selber im Hotel gearbeitet.
      Leider müsst er zählen, das stundet dir normalerweise auch fast kein Hotel ( es hätte ja ein anderer in der zeit das Zimmer haben können...)

      In meinem letzten Hotel in Südfrankreich Gans im September eine Woche dauerregen. Echt blöd. Aber das ist Naturgewalt..leider hat da keine gute Stimmung, aber gratis abreisen ist leider (fast) nie drin.

      Verstehe das mit den Bergen und wandern total. Wir waren gerade vor drei Wochen erst in Österreich Und wollten wandern..bis auf einen Tag hatten wir Glück. Dauerregen ist immer Mies aber in den Bergen auch sehr unwahrscheinlich.
      Lg und man kann ja auch einiges bei schlechtem Wetter machen in Österreich ( wo geht's denn genau hin?)

Top Diskussionen anzeigen