Fragen zum Vorabend Check In

    • (1) 05.06.13 - 11:33

      Hallo,

      wir fliegen am Samstag morgen um 6:00 Uhr nach Kos. Da wir nur knappe 30 min zum Flughafen fahren, möchten wir gerne den Vorabend Check In nutzen (haben wir noch nie gemacht). Ich hab zwar die Frau am Informationsschalter schon ausgefragt (es ist unser erster Flug mit Kind), aber ich hab trotzdem noch ein Paar Fragen.

      Bekommen wir beim Abend Check In dann auch schon unsere Plätze?
      Wir konnten leider keine Sitzplätze reservieren, hab direkt bei der Fluggesellschaft angerufen.

      Wenn ja, wie früh sollte man dort sein? (Check in ist von 18 bis 20 Uhr)

      Wie früh muss man dann am nächsten Morgen dort sein?

      Darf man für Kleinkinder wirklich nur 100 ml Trinken mitnehmen? Hab jetzt ausnahmsweise von Hipp so ne Einmal Flasche gekauft (300 ml), die wäre ja noch original verschweißt...
      Unser Kleiner trinkt unheimlich viel, aber zur Not gibts ja im Flugzeug auch was.

      Ich bin schon soooo aufgeregt und hoffe, dass unser kleiner Wirbelwind die 3 1/2 Stunden gut durchhält, dennoch freuen wir uns riesig!!!

      Danke schonmal für eure Antworten!!!

      • Keine Ahnung ob es von einer Fluggesellschaft zur anderen unterschiedlich ist.

        Wir haben beim Vorabend-Check-In bereits unsere Sitzplätze erhalten. Daher mussten wir am nächsten Tag nur noch mit dem Handgepäck durch die Sicherheitskontrolle.

        Beim Check-In selbst war es recht egal, wann man da ist. Der war immer recht leer.

        Am nächsten Morgen solltet ihr natürlich rechtzeitig da sein, um gemütlich durch die Kontrolle zum Gate zu kommen. Seht auf der boarding card nach "gate closes at XX:XX".

        Für Kleinkinder gelten scheinbar andere Regeln, ich habe die nur nicht zur Hand. Wir haben einfach 2x0,5l Wasser mitgenommen (auch für uns, hähä!). Kam eine kurze Rückfrage, wir haben unser Baby denen entgegengehalten und alles war ok. Es waren keine Original verschlossene Flaschen.

        Hallo

        Also ich habe letztes Jahr ohne Probleme eine 0.5 Liter Flasche Wasser von Aldi mit in den Sicherheitsbereich bekommen. Die war sogar schon offen. Hatten auch ein Kind dabei

        Bianca

        Huhu!

        Wir sind letztens auch geflogen.

        Bei Condor war es so:

        Vorabend Check In kostet 5 EUR pro Erwachsenem. Kleinkind zahlt nichts.

        Haben die Plätze beim Vorabend Check In bekommen. Konnten allerdings auch vorher schon kostenlos reservieren, weil wir mit Kleinkind gebucht hatten. Uns ging es beim Vorabend Check In darum, am nächsten Morgen nicht so früh da sein zu müssen.

        Da wir die Plätze eh schon reserviert hatten, waren wir erst gegen 19:30 Uhr da (Vorabend Check in auch von 18-20 Uhr) und wir waren die einzigen. Konnten ganz bequem einchecken. (Hatten auch Buggy und Autositz eingecheckt, war kostenlos und Mietwagenfirma hätte 30 EUR für den Kindersitz berechnet. Warum also zahlen, wenn man ihn nur vom Gepäckband zum Mietwagen transportieren muss. Es gibt ja Kofferwagen am Flughafen)

        Wir konnte für die kleine Babynahrung mitnehmen. Hatten vorsichtshalber ein Gläschen mitgenommen, falls sie Hunger bekommt. Sind aber nur 2 Stunden geflogen. Sollte also mit dem Getränk kein Problem geben. Am besten nimmst Du ne Nuckelflasche mit, dann kann das Kleinkind dadurch bei Start und Landung den Druck ausgleichen. Schnuller hilft auch!

        Viele Grüße

        Tweety-1

      • (5) 05.06.13 - 18:19

        Vorabend Check-in ist gut. Noch besser ist aber der Online Check-in.
        Du kannst Dir zuhause Deine Platze aussuchen und die Bordkarten direkt ausdrucken.

        Das Gepäck gibst Du nahezu ohne Wartezeit einfach am Online-Check-in Schalter ab und gut ist. Bieten die meisten Fluggesellschaften ab ca. 1 Tag vor Abflug kostenlos an.

        • (6) 06.06.13 - 21:05

          Huhu,
          wir haben schon vorab die Sitzplätze über das Reisebüro buchen lassen! Kann ich da auch den online Check -In machen??
          Lg

          • (7) 06.06.13 - 21:48

            Ich gehe davon aus, ja.

            Aber da hilft Dir garantiert ein kurzer Anruf bei Deinem Reisebüro weiter. Die kennen nämlich alle Details Deiner Buchung. Ich nicht.

Top Diskussionen anzeigen