Was unbedingt einpacken für Türkei mit 9 Monate altem Baby?

    • (1) 23.03.14 - 22:19

      Hallo ihr Lieben,

      Wir fliegen Anfang Juni mit unseren beiden Zwergen (5 Jahre und 9 Monate) für 12 Tage in die Türkei (Side). Wir waren letztes Jahr schon in dem Hotel, also wissen wir schon, dass es dort sehr sauber und gepflegt ist.

      Nun stellen sich mir aber doch tausend Fragen: was muss unbedingt mit für unsere Kleine, die zu dem Zeitpunkt 9 Monate alt ist? Babywasser? Oder reicht auch abgekocht das stille Wasser von dort? Brei? Windeln? Obstgläschen? Mittagsgläschchen? Reisesterilisator? Also die Reiseapotheke ist selbstverständlich!

      Vielen Dank schon mal für eure Antworten! Würde mich auch sehr über Erfahrungsberichte freuen!

      Lieben Gruß,

      Tine

      • (2) 23.03.14 - 23:43

        Denk auch an den Flug und kaufe Dir in der Apotheke Druckausgleichstöpsel für die Ohren und Nasenspray so haben wir das immer gemacht das klappt super :) Viel Spaß!

        • (3) 24.03.14 - 08:07

          Bringen die Stöpsel wirklich was? Habe sie oft schon am Flughafen gesehen und in der Hand gehabt! Ich selber habe Probleme mit den Ohren bei der Landung und wenn die wirklich helfen würden, wären sie mir das Geld wert!

          Lieben Gruß,

          Tine

          • (4) 24.03.14 - 21:38

            Ich kann sie auch empfehlen.

            Wir sind mit unseren 3 Kindern letztes Jahr nach Amerika geflogen und hatten diese Stöpsel - haben sie bei Start und Landung reingetan, und keins der Kinder hatte Ohrenschmerzen.
            Damals kannte ich die noch nicht, da bekamen die Kinder bei Start und Landung Gummibärchen bzw etwas zu trinken, damit sie schlucken, das hilft auch etwas - aber mit den Stöpseln fand ich das wesentlich entspannter :)

          • (5) 25.03.14 - 12:58

            Eigentlich hilft es doch bei STart und Landung was zu trinken. Als unser Sohn noch ein Baby war, haben wir ihm wenn er bei Start und Landung geweint hat, immer was zu trinken gegeben, das hat die Probleme in den Ohren verhindert.

      (6) 26.03.14 - 07:44

      Hallo,wir sind gerade mit unserer 6,5Monate alten Tochter aus Mallorca zurück. Die FLüge waren super,kein gemecker bei Start und Landung,auch ohne Ohrenstöpsel und Nasenspray.Hatte ich zwar vorsichtshalber mit,aber nicht gebraucht.

      Einen Sterilisator wollte ich nicht extra mitschleppen,hatten einen Wasserkocher mit. Da haben wir dann immer mal die Nuckel und Sauger reingeschmissen, die Fläschen haben wir "nur" mit gekochtem Wasser ausgespült. Das Leitungswasser haben wir allerdings nicht benutzt,haben so'n 6liter Kanister gekauft. Kriegt man ja dort in jedem kleinen Supermarkt.

      Gläschen habe ich nicht mitgenommen,haben wir dort gekauft,preislich ein wenig teurer als bei uns aber nicht sehr stark.Was ich allerdings mitgenommen hatte waren Windeln und Milchnahrung.Wir nehmen Aptamil Hapre und das kostet hier 11,75€ . Auf Mallorca kam es 21,99€ !!!!!!!

      Alles in allem hab ich mir vor dem Urlaub viel zu viel Stress gemacht u d wäre am liebsten gar nicht gefahren, aber nun bin ich froh das wir es doch gewagt haben und bin traurig das wir schon wieder zurück sind.

Top Diskussionen anzeigen