Nilkreuzfahrt mit Kindern ( 7 und 9 Jahre) Erfahrungen??

    • (1) 17.04.14 - 08:56

      Hallo,

      wir überlegen ob wie nächstes Jahr eine Nilkreuzfahrt machen und anschließend noch Badeurlaub in Ägypten. Vorausgesetzt die politische Situation ändert sich !!

      Hat das von euch schon mal jemand gemacht und kann mir berichten??

      LG Tina

      • (2) 17.04.14 - 10:09

        Hallo!

        Da die Kinder ja anscheinend schon Schulkinder sind, kommen ja nur die Sommermonate Juli und August in Frage.

        Ich bin vor etlichen Jahren selber im Juli auf Nilkreuzfahrt gewesen. Alleine.
        Mir persönlich hat diese Reise super gefallen, kein andere Urlaub konnte später daran reichen.

        ABER ist war so unsagbar heiß dort. Und auf der Nilkreuzfahrt geht es ja auch hauptsächlich um die Besuche in den Tempeln und Grabstätten. Dort gibt es kaum Schatten und selbst dann ist es heiß und trocken.

        Ich trinke übrigens seit diesem Urlaub stilles Wasser, denn soviel Flüßigkeit wie mein Körper da haben wollte, konnte ich mit Sprudelgetränke gar nicht trinken.

        Also von den klimatischen Bedingungen in der Ferienzeit auf der Kreuzfahrt kann ich nur abraten, ansonsten finde ich sie sehr empfehlenswert.

        Badeurlaub in Hurghada habe ich auch schon gemacht. War auch sehr schön!

        Lg

      (4) 17.04.14 - 10:34

      Hallo Tina,

      über eine Kreuzfahrt selbst kann ich dir nicht berichten, nur über den Teil Badeurlaub und Ausflüge nach Luxor.

      Wir waren mehrfach im März und einmal im Oktober in Hurghada. Da war es klimatisch sehr angenehm, wobei ich mittlerweile den Herbst als Badeurlaub bevorzuge. Warum: das Rote Meer heizt sich über den Sommer schön auf und dann kann man schön baden. Im Frühjahr ist das Wasser zum gemütlichen Baden einfach zu kühl, mal ganz abgesehen vom Wind, der im Frühjahr einfach da ist.

      Als Ausflüg haben wir zweimal die Tour nach Luxor mitgemacht - mit dem Tal der Könige, dem Karnak-Tempel, dem Hatschepsut-Tempel und einigen kleinen Souvenierstopps. Es war beides Mal im Frühjahr und um die Mittagszeit schon recht warm, dass man sehr viel trinken musste. Von daher kann ich auch nur Frühjahr oder Herbstferien für solch ein Vorhaben empfehlen.

      Wenn meine beiden Kinder etwas größer wären, würde ich - sofern es die politische Situation zulässt - auch solch eine Reise machen und zwar in den zwei Wochen Herbstferien.

      LG
      Susanne

      • (5) 17.04.14 - 11:44

        Hallo,

        wir kommen aus Beden-Württemberg und haben immer nur eine Woche Herbstferien.

        Dafür haben wir an Ostern und Pfingsten jeweils 2 Wochen Ferien.

        LG Tina

        • (6) 17.04.14 - 13:13

          Ach so. Dann würde ich wahrscheinlich die Osterferien bevorzugen - zu Pfingsten kann es wahrscheinlich schon recht heiß werden. Aber das solltet ihr auch von den Kindern abhängig machen, wie viel Wärme sie vertragen.

          Ihr könnt euch ja auch über Klimatabellen zu euren Reiseorten schlau machen und dann entscheiden, was für euch besser ist.

    (7) 17.04.14 - 12:31

    Hallo

    wir haben im letzten Jahr ein echte Traumreise auf dem Mittelmeer gemacht. Hier haben wir gebucht: http://www.rivers2oceans-kreuzfahrten.de. Wir waren hauptsächlich im Raum Griechenland unterwegs und es war toll: Das Wetter #sonne Und wir haben viele Orte gesehen und die Atmosphäre an Bord war unglaublich. Das ist ja die reinste kleine Stadt gewesen. Und alle nett und entspannt. Wir waren schwimmen und tanzen. Da soll noch mal jemand sagen, Kreuzfahrten wären nur was für alte Leute.

    (8) 17.04.14 - 23:00

    Hallo Tina!

    Wir haben vor ein paar Jahren als Pärchen die "klassische" Kreuzfahrt auf dem Nil gemacht mit anschließendem Badeurlaub am Roten Meer. Es war einfach beeindruckend und faszinierend. Wenn es die politische Lage zulässt, würde ich immer zu dieser Reise raten, sollte jemand mit dem Gedanken spielen.

    Ich habe allerdings Zweifel, ob die Nilkreuzfahrt etwas für Kinder in dem von Dir angegebenen Alter ist.

    Es ist eine Reise mit dem Schwerpunkt, die altägyptische Kultur kennen zu lernen: Tempel, Gräber und noch mehr Tempel. Es wäre schade, wenn man die angebotenen Ausflüge nicht machen würde. Würden Deine Kinder jeden Tag an den Besichtigungen teilnehmen wollen? Spielplätze oder anderes kindgerechtes Programm sind meines Wissens auf der Nilkreuzfahrt Fehlanzeige. Oder gibt es da spezielle Angebote für Familien?

    LG wippsteert

    • (9) 18.04.14 - 07:29

      Hallo,

      meine Kinder interessieren sich sehr für solch kulturelle Stätten und die Geschichte. Das wäre kein Problem. Wir machen auch sonst im Urlaub viel Kulturprogramm und die Kinder erzählen noch später viel davon.

      LG Tina

      • (10) 18.04.14 - 08:20

        Ich habe da wohl zu sehr von meinen Nichten und Neffen in dem Alter auf andere Kinder geschlossen. Die würden sicher schon am 2. Tag streiken.
        Für Deine Kinder wäre es dann bestimmt eine tolles Erlebnis. In der Woche auf dem Nil bekommt man einen faszinierenden Eindruck von der altägyptischen Kultur.

        Ich finde übrigens den Ausflug nach Abu Simbel sehr lohnenswert, auch wenn der Flug von Assuan nach Abu Simbel nicht ganz günstig ist bzw man dafür einige Zeit im Bus sitzen muss (kostengünstigere Variante).

        Wir fanden es damals auch ganz angenehm, dass wir direkt nach Luxor geflogen sind und nicht bereits zu Beginn des Urlaubs die Strecke zwischen dem Roten Meer und Luxor mit dem Bus zurücklegen mussten. In Luxor sind die Wege kurz und man ist schnell auf dem Schiff.
        Überhaupt wäre für mich die Wahl des Reiseveranstalters bzw. des Schiffes nicht ganz unwichtig.

        LG wippsteert

(11) 18.04.14 - 11:20

Ich rate ab.

1. ist das für die Kinder megaanstrengend (hitze und verbreitete Durchfallerkrankungen)

2. vermutlich schnell langweilig. Für die Kinder ist jeder Tempel gleich und auf dem Schiff gibt es nix zu tun.

3. ist die Sicherheitslage in Ägypten so angespannt, dass Programmteile vor Ort zur Zeit nicht durchgeführt werden.

Gruß

Manavgat

(12) 18.04.14 - 13:49

Hallo Tina

Eine Nilkreuzfahrt ist traumhaft schön------ aber nichts für Kinder.
Für die ist es viel zu langweilig, es sind sonst keine anderen Kinder an Bord.
Die jüngsten Mitreisenden waren letztes Jahr ein junges Paar Mitte 20.
Es gibt wirklich nichts zu tun für die Kleinen.

Ich würde niemals im Sommer nach Ägypten reisen------- da ist es mir viel zu heiß.
Am Besten ist es im Herbst, da ist das Meerwasser schön warm und es ist auch nicht so windig, wie oft im Frühling.

Eva

(13) 01.05.14 - 13:07

Hi,

Wir fliegen jedes Jahr nach Ägypten. Unser Sohn war 2 1/2 als wir eine Nilkombi gemacht haben. Es war sehr schön und Sohnemann hat alles klasse verkraftet.

Nun fliegen wir jedes Jahr zum tauchen hin.
Lg

Top Diskussionen anzeigen