Wo perfekten Strandurlaub mit Kindern machen?

    • (1) 20.07.14 - 17:52

      Hallo,
      ich bin schon bei ersten Überlegungen zum Sommerurlaub nächstes Jahr. Ich habe schon bei den einschlägigen Portalen recherchiert, aber kam nicht so recht weiter. Ich frage euch mal, was ihr empfehlen könnt. Was ich suche, ist folgendes:

      - in den Sommerferien
      - am Meer, wo es warm, aber nicht zu heiß ist
      - Animation nicht nötig, also nicht unbedingt ein Club
      - muss keine Sport- oder Bingo Angebote geben
      - evtl. 2-3 Stunden Kinderbetreuung am Vormittag
      - all inclusive
      - gutes Essen
      - familienfreundlich
      - Poolbereich
      - direkte Strandlage
      - kein Liegen reservieren, weil genug vorhanden
      - kein von Russen bevorzugtes Hotel
      - Flugzeit höchstens 4 Stunden
      - mindestens 4,5 Sterne

      Wer war schon mal in einem Hotel, wo das alles zutrifft? Wir sind auf kein Land oder Region festgelegt.

      Danke,

      lady

      Das Barlovento auf Fuerteventura würde mir dazu einfallen.

    • Hallo,

      waren bis vor einer Woche im wunderschönen Pula in Kroatien - und empfehle die Gegend gerne weiter!

      Wir haben alle Fernweh und wären soooo gerne noch länger geblieben. Die Gegend rund um Pula ist sehr schön, vor allem Kamenjak ist ein absoluter Traum.

      Wir waren im Aparthotel del Mar in Banjole - tolles Apartment, alles sauber und gepflegt, nettes Personal, großer Pool (den wir kaum genutzt haben, weil die Strände so schön sind) und der nächste Strand ist zwei Minuten entfernt.

      Es gibt dort ausschließlich Kiesstrände, was uns allerdings kein bisschen gestört hat (man muss nur Badeschuhe dabei haben, dann merkt man davon nichts :-) )

      Das Wasser ist glasklar.
      All In gibt es dort glaube ich gar nicht, man kann allerdings Frühstück dazubuchen (9€ für Erwachsene, 4,50€ für Kinder) und das Restaurant im Hotel ist absolut super und relativ günstig. Grundsätzlich ist der Lebensunterhalt dort keinesfalls teurer, als hier in Deutschland. Es waren fast ausschließlich Familien dort, also viele kleine und große Kinder. Kinderfreundlichkeit scheint aber nicht nur im Hotel, sondern in ganz Istrien sehr groß geschrieben zu werden :-) Alle waren total nett und freundlich zu den kleinen Gästen.

      Wir sind mit dem Auto angereist, weil man dort definitiv mobil sein sollte, um alles zu entdecken. Hatten knapp 1200km pro Fahrt, die sich wegen schlechter Verkehrslage und Pausen ziemlich in die Länge gezogen haben - Hinfahrt 19 Stunden, Heimfahrt 23 Stunden. Ich würde die Fahrt immer wieder in Kauf nehmen, weil Istrien wirklich toll ist.

      Anschauen lohnt sich!

      LG und viel Spaß bei der Suche! (Wir fliegen nächstes Jahr nach Mallorca)

      Grupotel Aldea Gran Vista&Spa auf Mallorca.

Top Diskussionen anzeigen