Kanaren im Sommer mit (Klein-) Kindern?

    • (1) 23.09.14 - 16:31

      Hallo,

      wir überlegen, wo es nächsten Sommer hingehen soll und nun kamen uns die Kanaren (Gran Canaria) in den Sinn.

      Ist das was mit Kindern? Die beiden sind dann 9 und 3.

      Wie ist das Klima dort? Meine Schwester war jetzt im Sommer auf Fuerteventura und es soll sehr windig gewesen sein und abends schnell kalt.

      Wie sind denn eure Erfahrungen?
      Danke und LG, Sunny

      • also im Grunde sind die Kanaren im Sommer perfekt. Wir waren schon sehr oft zu verschiedenen Zeiten auf den Inseln. Fuerteventura ist eh die windigste insel. Im Frühjahr sowieso. Allerdings waren wir vor drei Jahren im Sommer dort und wir sind bald weggeflogen.... der Wind dort scheint schon zugenommen zu haben in den letzten Jahren... früher war's da nur im Frühjahr windig....Gran Canaria und Lanzarote, das sind die perfekten Inseln meiner Meinung nach... dort stimmt die Mischung zwischen Wärme und wind. Im Sommer wird es dort abends aber nicht wirklich kalt. Ich hab dort noch nie abends eine Weste gebraucht im sommer. Wir fliegen gern mit unseren Kindern auf die Kanaren....

        LG

        (3) 23.09.14 - 20:35

        Eine einmalige Erfahrung vor vielen Jahren Gran Canaria im August:

        Heiß aber auch windig. Sand in der Mittagszeit so heiß, dass man sich die Füße verbrennt.

        Die Tourihochburgen sind schrecklich.

      Hallo,

      Fuerteventura ist glaube ich wirklich die Insel mit dem stärksten Wind (heisst ja auch nicht umsonst so...).

      Lanzarote hat uns vom Klima her sehr gut gefallen. Es war eigentlich sehr warm (täglich deutlich über 30°C), aber durch den Wind sehr angenehm. Mein Mann ist eher nicht der Hitzefan - er hatte keinerlei Probleme.

      Abends kalt? Nö - wir sind abends um 23.00 Uhr noch in kurzen Klamotten rumgelaufen. Und nachts war ich für die Klimaanlage sehr dankbar. (Meistens - nicht immer - legt sich nachts der Wind).
      Morgens wirkte es noch etwas frisch, vor allem, wenn der Dunst die Sonne noch abgeschirmt hat; aber auch das war nicht störend, eher angenehm.
      Die Kinder (auch ungefähr in dem Alter) haben die Ferien absolut genossen. Baden, Schnorcheln, Ausflüge, Sport - war alles sehr gut machbar.

      Meine Eltern waren vor vielen Jahren auf Gran Canaria und haben immer nur von der schrecklichen Hitze dort erzählt. Kann ich jetzt so nicht nachvollziehen, obwohl die Inseln unterscheiden sich ja schon klimatisch.

      Uns hat es dort auf jeden Fall klimatisch weitaus besser gefallen als am Mittelmeer im Sommer.

      ;-)

    • Also Fuerteventura, Teneriffa oder Lanzarote sind alle empfehlenswert - da kann man eigentlich nichts verkehrt machen...

      (8) 25.09.14 - 09:10

      Hi,
      Fuerte ist immer sehr windig.
      Wir waren schon 2,5 mal auf Teneriffa (2 Mal eine Woche und einmal nur für Ankunft und Abfahrt für eine Kreuzfahrt, daher 0,5). Teneriffa ist toll, da man sehr viel machen kann. Loro Parque, Siam Parque, Teide....

Top Diskussionen anzeigen