'Weniger' Ebbe in den Niederlanden?

    • (1) 09.06.16 - 13:49

      Hallo zusammen,

      im letzten Nordseeurlaub in Scheveningen fiel mir auf, dass ich Ebbe und Flut viel weniger bemerkte als ich das von der deutschen Nordsee gewohnt bin. Das Meer war nie 'weg' (also im Sinne von man kann nur noch in ganz großer Entfernung etwas Wellen sehen), sondern zog sich kaum etwas zurück (schätze ca. 10 Meter). Ist das an der niederländischen Küste generell so? Das gefiel mir nämlich ganz gut. Vielleicht machen wir doch noch mal einen Abstecher ? Könnt ihr andere Küstenorte empfehlen, wo Ebbe auch so gering ausfällt?
      LG

      Hallo
      Ebbe und Flut gibt es am stärksten im Wattmeer, dementsprechend hast du ziemlich viel an Auswahl.
      Mir persönlich gefällt die Nordsee um einiges besser als die Ostsee und da meine Familie mütterlicherseits aus den Niederlanden kommt ist die Sache eh geklärt :-p
      Schöne Strände gibt es echt viele, meine Familie kommt aus Zeeland deshalb sind wir am meisten dort.
      Orte die mir gerade ausm Kopf einfallen außerhalb von Zeeland: Die Insel Texel, Julianadorp,Wijk aan Zee,Katwijk & Nordwijk, Den Haag, Zandvoort, callantsoog,...
      Es kommt natürlich auch drauf an was für einen Strand du willst.
      Es gibt sehr weitläufige Strände mit Dünen (dementsprechend muss man oft auch länger hinlaufen), Strände mir Promenade,..

      LG

      • Hallo,

        da Du quasi Profi bist, hätte ich eine Frage an Dich :)

        Wie ist das Wetter für gewöhnlich in Wijk aan Zee im Juli?

        Leider habe ich bei einer Wettervorhersage gesehen, dass es da überwiegend bewölkt und regnerisch sein soll!?

        Liebe Grüße

        • Hallo
          Puh das ist ehrlich gesagt Glücksache.
          Was ich dir auf jeden Fall sagen kann, in meinen 36 Jahren war es noch nie so das es die ganze Zeit durch geregnet hat. An der Küste wechselt das ja eh viel schneller.
          Generell ist es natürlich aber auch Sommer möglich das es mal eher schlechtes,oder besser gesagt kein Hochsommer, ist wie in Deutschland eben auch :-(
          Wenn wir im Sommerurlaub hinfahren gehen wir aufgrund unserer Ferien im August aber statistisch gesehen geben sich Juli und August wohl nicht viel.
          Tückisch ist halt der Wind, durch den kann es sich schon mal kälter anfühlen als es das wirklich ist.
          Von Wijk aus könnt ihr aber einiges unternehmen. Solange du also keinen reinen Badeurlaub planst hätte ich da nicht mehr Bedenken als anders wo.
          Für Ausflugstipps kannst du dich gerne melden :-)

          LG

          • Vielen Dank für Deine hilfreiche Antwort! Ich werde mir das jetzt nochmal überlegen, da ich mich gerade eher nach einem Badeurlaub sehne.
            Liebe Grüße und vielleicht komme ich auf Dein Angebot zurück :)

            • Dann schau dich lieber im Süden um :-)
              Aber die Niederlande sind ja direkt neben uns, im Herbst zB. auch wärmstens empfehlbar.
              Als wir das letzte mal im Herbst da waren war das Wetter traumhaft schön und man konnte problemlos ohne Schuhe an den Strand und mit den Füßen ins Wasser.

Top Diskussionen anzeigen