Skiurlaub mit Kindern ohne Partner

    • (1) 13.09.18 - 17:18

      Hallo!

      Wir hatten eigentlich geplant, in der 2. Januarwoche (sind bei uns noch Ferien) mit der ganzen Familie in die Berge zu fahren. Die Kinder sollten einen Skikurs machen, während mein Mann und ich wandern (wir können beide nicht Skifahren, was ich sehr bedaure). Jetzt hat mein Mann leider seinen Urlaub falsch eingereicht und nur über Silvester Urlaub (wo natürlich alles schon ausgebucht ist - vom Preis einmal ganz abgesehen). Somit fällt der lang ersehnte Familienurlaub im Winter flach.

      Jetzt sind die Kinder natürlich enttäuscht, dass sie keinen Skikurs machen können (bevor die Große in die Schule kam, hatten die beiden schon einmal einen Kurs gemacht), und ich selber schwanke auch zwischen traurig und stinksauer (wir sprechen seit 1,5 Jahren davon, dass wir in der 3. Weihnachtsferienwoche Urlaub machen wollen, und mein Mann reicht die 2. Woche ein - in der 3. Woche hat jetzt schon die Kollegin Urlaub, die auch schon gebucht hat :-[).
      Ich überlege daher, ob ich mit den Kindern alleine fahren soll, hab aber Bedenken, dass ich mich in der Zeit, wo die Kids im Skikurs sind, zu Tode langweile. Wie schon gesagt, ich fahre selbst nicht Ski (und halte mich für zu untrainiert, um das jetzt noch ohne Risiko zu lernen), würde zwar gerne wandern gehen, aber alleine hab ich da auch nicht viel Lust. Ich bin auch kein so kontaktfreudiger Mensch, dass ich auf eine Urlaubsbekanntschaft hoffen könnte - zumal ich davon ausgehen, dass die wenigsten Leute zum Wandern in ein Skigebiet fahren. Auf der anderen Seite bedaure ich heute noch, dass meine Eltern nie mit uns in den Winterurlaub gefahren sind. Wir sind immer 3 Wochen im Sommer weggefahren, Winterurlaub haben wir nie gemacht (war meinen Eltern zu teuer, außerdem war die Entfernung aus Norddeutschland in die Berge für eine Woche zu weit), und ich hätte soo gerne Skifahren gelernt. Für uns wäre das Ganze machbar, aber über Silvester ist mir ein Winterurlaub auch zu teuer. Und die nächsten späten Weihnachtsferien sind erst in 4 Jahren...
      Man, ich hatte mich echt gefreut, und jetzt so etwas.
      Würdet ihr unter diesen Voraussetzungen mit den Kindern alleine in den Skiurlaub fahren? Ich bin echt hin und hergerissen, könnte aber jedes Mal heulen, wenn ich an den geplatzten Familienurlaub denke.:-(
      Vielleicht mag mich ja jemand aufmuntern. Oder kennt ihr ein Hotel, was für Erwachsene geführte Wanderungen anbietet, während die Kids im Skikurs sind?

      LG

      • Ich würde das sofort machen. Vielleicht kann ja jemand anderes mitfahren? Eine Freundin oder eine Oma?

        Allerdings finde ich die Idee mit den Wanderungen seltsam. Wenn du in ein richtiges Schigebiet fährst, liegt dort doch hoffentlich jede Menge Schnee, wo willst du denn da wandern? Oft gibts irgendwelche kurzen Rundwege für Senioren und Kinderwägen, besonders spannend wird das aber nicht sein.
        Sicher, Schneeschuhwanderungen werden immer beliebter, die gibt es oft sogar geführt. Aber das ist deutlich anstrengender als normales Wandern...
        Eventuell Langlaufen?

        Oder du suchst dir ein Hotel mit gutem Wellnessbereich, da wird einem ja auch nicht langweilig...

        Das ist ja echt ärgerlich. Hätte auch mein Mann passieren können.#augen

        Ich finde das kommt sehr darauf an, wie ihr zu Urlaube getrennt stehen. Wir würden niemals auf die Idee kommen ohne einander oder getrennt im Urlaub zu fahren. Manche finden sowas vollkommen normal, für uns ist es nichts.. Entweder wir erleben ein Urlaub gemeinsam oder wir bleiben zu Hause. Muss jeder unter sich ausmachen..

        Wie steht dein Mann dazu? Könntest du den Urlaub genießen? Ich ließt sich ein bisschen so, als wenn Du Dir nicht ganz sicher bist. Dann lass es. Es bringt doch wirklich nicht viel Spaß alleine zu wandern und ohne dein Mann Abends im Hotel zu sitzen, wenn es als Familienurlaub gedacht war..Ich finde ganz ehrlich das Du erst Mal daran denken solltest wie Du und dein Mann dazu steht. Deine Jungs sind wohl groß genug ob zu verstehen, das es leider nicht das gleiche wird so ganz ohne Papa. Wäre es nicht möglich ein anderen Art von Urlaub zu machen, zu einer Zeitpunkt wo dein Mann Urlaub nehmen kann? Vielleicht könntest Du somit deine Jungs ein bisschen aufmuntern..

        Hallo, wäre für mich auch gar kein Thema . Ich bin mehrmals im Jahr alleine mit den Kids unterwegs , oft auch nur ein verlängertes Wochenende. Mein Mann hat weder Zeit noch große Lust , am WE ein volles Programm zu machen, der bleibt dann gerne zu Hause zum relaxen und erholen ( ohne Kindergeschrei :-) ) . Und die Kids und ich machen Action, Schwimmen, Kultur , Sommerrodelbahn etc.
        Übernachten meist preiswert in Jugendherbergen !!!

        Wenn es für deinen Mann okay ist , fahre !!!
        Geh schwimmen , Sauna , spazieren , lesen , Cafés , da sollte keine Langeweile aufkommen ...ich wüsste mich da sehr gut zu beschäftigen !!!

        LG Winny

      • Ich würd auch mal schauen, ob ich noch was bekomm. Wenn ihr aus Norddeutschland seid, könnt ihr z.B. auch mal an Tschechien, Slowenien, etc. denken??? Da ist es eh schon wurscht und Tschechien sogar näher als die Alpen. Oder an kleinere Skigebiete im bayerischen Wald, in Oberbayern, etc. Für die Kinder geht das allemal. Ich mag auch nicht so gern ohne meinen Mann in den Urlaub, aber meine Kleine ist auch noch ziemlich "betreuungsaufwändig" ;-) mit ihren 2 und schläft noch nicht durch und da bin ich um Entlastung froh. Und ich vermisse meinen Mann halt auch leicht#verliebt.

        Wegen Langeweile hätte ich keine Bedenken. Ich finde ein schönes Buch und vllt. noch einen Pool oder eine Sauna wunderbar! Spazierengehen ist auch toll, gerade im Winter bummelt man dabei ja eh eher durch die Orte oder geht mal im Tal am Fluss entlang oder so. Klar, es gibt ein paar Winterwanderwege, meist auf der Forststraße zur Alm und mit dem Schlitten wieder runter, das kann man auch mal abends mit den Kids machen. Und Schneeschuhwandern ist meist geführt bzw. es gibt überall geführte Touren. Auch ein Langlaufkurs bietet sich vielleicht an, wobei ich langlaufen eigentlich fast sturzanfälliger find als alpin (aber gut, alpin kann ich, langlaufen mach ich halt hin und wieder mal). Oder man wagt sich mal an eine schöne Handarbeit...

        Hallo,

        wir fahren jedes Jahr in Winterurlaub und ich bin diejenige in der Familie, die nicht (mehr) Ski fährt.
        Ich genieße die Zeit tatsächlich mit Wandern, Lesen, Sport und Wellness. Nachmittags treffen wir uns dann wieder und verbringen gemeinsam einen schönen Abend. Ist für alle sehr erholsam.
        Ich fahre auch ohne meinen Mann, nur mit den Kindern in Urlaub - ist zwar schade, aber auch das können wir genießen.

        Ich empfehle immer wieder gerne dieses Hotel in Oberstdorf (lässt sich von Euch ja auch in erträglichen Zeiten erreichen):
        https://www.parkhotel-frank.de/
        Das wäre für Dein Anliegen ideal geeignet. Klick Dich mal durch; die machen jede Woche 4 geführte Wanderungen auch im Winter mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden bzw. gehen auf die Wünsche der interessierten Gäste ein.
        Auch ansonsten sind sie sehr nett, tolle Kulinarik, tolle Wellness, schöne Zimmer, nicht ganz günstig. Sehr familienfreundlich, kein typisches "Kinderhotel", aber auch für Kinder super geeignet.

        Ich wüßte auch noch andere geeignete Hotels, die wären allerdings weiter weg. Wenn's Dich interessiert, meld dich.

        LG

        Hallo!

        Ich würde fahren. Ich bin früher Ski gefahren. Dann über 20 Jahre nicht mehr. Als die Kinder da waren war der Wunsch wieder da Skifahren. Mein Mann wollte und will heute noch nicht. Ich habe mir für 2 Stunden einen Skilehrerin gemietet und was soll ich sagen. Ich genieße das Skifahren sehr. Ich gehe immer alleine mit meinen Kindern. Es macht total Spaß. Wenn dein Mann den Urlaub falsch geplant hat - sein Pech. Ich würde auf jeden Fall in den Urlaub fahren. Wandern wirst du wahrscheinlich nicht können. Dafür aber laufen, rodeln, eislaufen, etc. Nimm ein gutes Buch mit. Also ich hätte absolut keine Bedenken. Ich könnte mich schon selber beschäftigen. Such dir eine schöne Unterkunft mit Wellness. Viel Spaß.

        Gabi

        Mein Mann hatte mit 51 Jahren den ersten Skikurs gemacht und ist nicht besonders sportlich... Also ich würde an Deiner Stelle fahren! In den Skigebieten wird doch immer viel geboten! Wie wäre es mit Langläufer? Man kann sich die Ausrüstung vor Ort ausleihen und es gibt Anfängerkurse. Oder eine geführte Schneeschuhwanderung? Soll ganz toll sein. Vielleicht findest du ja noch eine Freundin, die mit fährt? Mach Dir eine tolle Zeit!

        Hallo,

        ja, ich würde auch alleine mitKind(ern) fahren.

        Ich kann verstehen, dass du dich zu untrainiert fühlst, so würde ich auch nicht mehr fahren, allerdings ist eigentlich ja noch genug Zeit, das Sportprogramm zu starten. :-)
        Dann einfach mal ein paar Privatstunden buchen (das ist gar nicht soo teuer) und nachmittags ins Spa.

        Und ich meine mich zu erinnern, dass ziemlich viele Hotels oder zumindest die Orte selbst viele Alternativangebote (geführte Wanderungen oder Yoga oder oder oder) anbieten, da immer mehr Menschen nicht nur Skifahren möchten. Oder Langlaufen ist auch immer noch nicht out.

        VG, midnatsol

        Hallo!

        Vielen Dank für Eure zahlreichen, überwiegend zusprechenden Antworten. Mein Mann hatte gleich gesagt, ich solle doch mit den Kindern alleine fahren, er hat damit also das geringste Problem. Nur bin ich selbst etwas unsicher, ob ich die Zeit rumkriege...
        Ich hab aber jetzt für uns 3 Urlaub gebucht, die Kinder machen Skikurs, und ich überleg mir noch, ob ich einen Langlaufkurs mache oder nicht. Oftmals gibt es ja die Möglichkeit einen Schnupperkurs zu machen. Natürlich habe ich beim Buchen darauf geachtet, dass es die Möglichkeit zum Winterwandern o.ä. gibt. Wellness ist eher nicht so meins, aber ein Schwimmbad ist schon mal gut.
        Und irgendwie freu ich mich jetzt auch auf den Urlaub, auch wenn mein Mann nicht dabei ist.
        Danke also noch einmal und liebe Grüße!

Top Diskussionen anzeigen