Thailand-Urlaub mit Kindern?

    • (1) 15.11.18 - 09:17

      Moin,
      war jemand hier schon mal mit Kindern (3 und 5 Jahre) in Thailand? Wir überlegen, im Februar dort hinzufliegen (auf eine der Inseln in Süd-Thailand), allerdings mache ich mir etwas Sorgen wegen der Mahlzeiten. Kann man das Essen im Hotel problemlos essen oder sollten bestimmte Speisen gemieden werden?
      Ich hatte in Ägypten mal eine Lebensmittelvergiftung, seither bin ich was das angeht leicht paranoid. :/
      LG

      • (2) 17.11.18 - 10:10

        Moin moin acira,

        ich war zwar noch nicht mit Kindern in Thailand, aber was Lebensmittelvergiftungen angeht, können Sie beruhigt sein. Ich war schon so 18-20 Male in Thailand, und habe nur ein einziges Mal Probleme gehabt, und das war, als ich in einem skandinavisch geführten Restaurant in Hua Hin ein zweifelhaftes Frühstück zu mir genommen hatte (es war das einzige Restaurant, das zu der Zeit offen war).

        Ansonsten hatte ich nie Probleme in Thailand. Ihre Erfahrungen in Ägypten kann ich dagegen teilen. Dort muß man weitaus vorsichtiger sein, was das Essen anbelangt, und auch ich hatte dort mit einer Lebensmittelvergiftung zu kämpfen.

        Ich weiß jetzt ja nicht, in was für einem Hotel Sie wohnen möchten, aber ich würde Ihnen empfehlen, es auch außerhalb des Hotels mit dem Essen zu probieren, da viele Hotels zwar auch gutes Thailändisches Essen anbieten, dies aber auf westliche Gaumen abgestimmt wird.

        Da viele Thailändische Gerichte im Original recht scharf sind (ich mag das :-)) und für Kinder vielleicht weniger geeignet, sollten Sie dann vielleicht lernen "Mai phet kaa" ("Nicht scharf bitte") zu sagen.

        Ansosnsten empfehle ich Ihnen Thailand sehr.

        (3) 20.11.18 - 09:06

        Ich würde ggfs. darauf achten, ein Hotel zu buchen, dass "All inklusive" anbietet bzw. Vollpension. Normalerweise sind diese Hotels auf europäische Mägen eingestellt, da sie entsprechend viele Gäste aus Europa/der westlichen Hemisphere haben. Natürlich sollte man dennoch darauf achten, dass die Kleinen nichts zu scharfes o. ä. essen, aber meist gibt es ja kindgerechte Speisen.
        Mit dem "Auswärtsessen" wäre ich persönlich auch vorsichtig, aber auch da kommt es sicherlich darauf an, wie empfindlich man ist und was genau man sich aussucht. ;)
        Thailand ist auf jeden Fall ein wunderschönes Reiseland, ich würde mich nicht davon abhalten lassen, dorthin zu reisen. ;)
        PS: Vielleicht findet ihr unter https://siewer-flug-discount.de/thailand/hotels-in-thailand/ ein Hotel, was euch gefällt/ein gutes Gefühl gibt. :)

        (4) 17.12.18 - 22:27

        Hallo,
        Wir waren schon mit unserer Tochter in Thailand. Da war sie 3. Essen war überhaupt kein Problem. Wenn ihr jetzt nicht vorhabt absolut in die letzte Provinz zu fahren, gibt es überall Pasta, Pizza und Co. All inkl ist in Thailand definitiv nicht zu empfehlen. Man kann fast überall sehr gut und problemlos essen und trinken.
        Schönen Urlaub in einem wunderbaren Land.

        LG

Top Diskussionen anzeigen