Tipps für trockenes welliges Haar mit Spliss gesucht

    • (1) 12.10.16 - 11:28

      Ihr Lieben.

      Ich versuche mich kurz zu fassen. Ich bin so unzufrieden mit meinem Haaren. Bitte gebt mir Tipps:

      Problem: extrem trockenes und strohiges Haar mit Spliss durch jahrelanges Haareglätten

      Wunsch: weiches und gesundaussehendes Haar wie nach Friseurbesuch

      Ich glätte meine Haare nicht mehr seit ca drei Monaten (juhuu) sondern föhne nur noch.

      Ich nutze schon seit Jahren Pflegeprodukte ohne Silikone.

      Lt Friseurin fehlt Feuchtigkeit. Aber selbst mit spezieller Feuchtigkeitspflege wirds nicht besser. Ich sehe aus, als hätte ich in die Steckdose gegriffen. Spliss wird regelmäßig weggeschnitten.

      Ab und an mache ich eine Kokosöl-Kur. Da werden meine Haare so schön, wie ich sie gern hätte. aber ich kann ja nicht nach jedem waschen eine Kur machen.

      Ich möchte gern nach jedem Haarewasche schöne gesunde Haare haben.

      Habt ihr Tipps für spezielle Shampoos etc? Ich verzweifel.
      Lediglich nach dem Friseurbesuch sind meine Haare toll. Aber die nutzen auch spezielle Produkte, die auch nicht silikonfrei sind.

      Meine Haare sind auch nur an den Spitzen so strapaziert. Oder sollte ich spezielle Pflege für wellige/lockige Haare nehmen?

      Lg

      • (2) 12.10.16 - 11:41

        Benutze Haarpflege mit Silikonen, zumindest in den trockenen Spitzen.
        Entweder ein Haaröl (gibt es von teuer wie Kerastase bis zu günstig bei DM) und/oder zumindest eine Spülung oder Kur.

        erstmal kommt dein haarproblem nicht vom haare glaetten , sondern von zu wenig pflege vor und nach dem glaetten.

        nun zum eigentlichen. ich wuerde es mit kokosoel versuchen. wasch die haare und mach spuelung/kur rein. wenn du kur machst (mindestens alle 2 wochen) brauchst du keine spuelung. am besten waere noch anstatt spuelung eine schnellkur, die im haar verbleibt. und dann machst du kokosoel in die trockenen haare und laesst es einfach drin (nur wenig nehmen da die haare sonst fettig werden). wenn du einen TKMAXX in der naehe hast, schau mal, was fuer shampoos und conditioner die haben. bei uns gibt es die ganzen friseursachen (in grossen flaschen) fuer wenig geld. angefangen bei paul mitchell ueber tigi und wella bis zu goldwell und loreal. WICHTIG KEINE SACHEN MIT SILIKON!!!!! silikon hat die die dumme eigenschaft, sich am haar abzulagern und das laesst dann nichts mehr durch. sieht gut aus aber im grunde kommt dann auch keine feuchtigkeit mehr ans haar, von der haarkur. wenn du kokosoel auf den haaren hast NICHT GLAETTEN, da dir die haare wegbrutzeln. und wenn du glaetten moechtest, dann nimm ein schutz vor dem glaetten. findest du ganz einfach, wenn du dir mal ein schutzspray auf die hand machst und den heissen foen drauf haelst, sollte es kalt/warm bleiben. wenn du das heisse auf der hand merkst, ist der schutz schlecht. und der spliss....da hilft leider nur die schere.

        Hallo Franzi,

        ich benutzte von Aveda die "smooth infusion™ nourishing styling creme".
        Das ist fantastisch. Meine gefärbten, trockenen und welligen Haare sehen damit aus wie neu.
        Weich, glänzend und gepflegt. Die Flasche ist nicht billig, hält aber auch ewig.

        LG
        Gul Damar

Top Diskussionen anzeigen