Make up Horror, wer hat einen wirklich guten Tipp?

    • (1) 25.06.17 - 16:57

      hallo zsammen,

      erst seit kurzem (ca. 3 mon.) schminke ich mich, in meinen jungen jahren bis ende 30 war wegen einer wirklich extrem fettenden haut da gar nichts zu machen. das öl lief mir in regelrechten bächen seitlich der nase die nasalfalte entlang, was ich auch auftrug, zerlief sofort, auch augen make up, wie lidschatten, kajal etc...

      dann war ich einige jahre wegen eines tumors so krank, dass ich null interesse an allem hatte und erst kürzlich begonnen habe, mich für make up zu interssieren.

      meine haut ist heute zwar nicht mehr ganz so extrem fettig, aber immer noch gut ölig, dennoch leicht zur trockenheit neigend, ich habe damit grosse probleme.

      sie fettet immer noch extrem, ich habe an stirn, nase und seitlich, sowie am kinn grobporige haut, die glänzt. weiterhin habe ich auch im bereich der kiefergelenke grosse poren.

      ich habe mittlerweile über 80.- für drogerie foundations ausgegeben, sie sollen mattieren, aber das ergebnis ist schauderhaft.

      ich habe verwendet u.a.
      max factor long lasting performance
      manhatten powder make up (wobei dies bis 2 stunden nach dem aufrag wirklich schön aussieht, bis die puderpartikel sich verabschiedet haben.)
      manhatten endless perfection 24h
      garnier bb creme, extra mattierend
      essence matt make up
      margret astor mattitude

      als primer verwende ich
      loreal (ein gelartiger)
      catrice prime an fine
      rival de loop illuminating primer

      und noch ein paar andere, die ich aber schon nach 2x aufragen wieder weggegeben habe :-(

      bei allen make ups sieht mein gesicht wirklich schlimm aus. es werden die teigigen stellen sogar noch betont, jede pore lässt grüssen, linien, die ich sonst nicht bemerkt habe, treten deutlich hervor. mein gesicht sieht aus, wie mit frischhaltefolie überzogen und mit poren versehen.
      dazu ein wachsartiges gesicht, die farben gehen irgendwann alle ins gelbliche über. ich sehe aus.. einfach furchtbar.
      meine haut glänzt ohne make up weitaus weniger, aber ich habe nun mal auch rötungen etc..
      nach dem aufrag, oder nach kurzer zeit, könnte man meinen, ich hätte für meine schwachstellen im gesicht extra den roten teppich ausgelegt #aerger

      dazu kommt noch, dass sämtliche make ups innerhalt kurzer zeit in der t-zone komplett (und ich meine komplett) verschwinden, es sieht fleckig aus und einfach nur zum abgewöhnen.

      ich bin schon ganz traurig und auch etwas verzweifelt und traue mich schon gar nicht mehr, mir etwas zu kaufen und es auszuprobieren. als ich gestern das von astor getestet habe, hätte ich einfach nur heuen können. ich möchte mich gerne ein wenig schminken, dazu gehört eben auch eine schöne foundation, die mein gesicht weich zeichnet, nicht speckig glänzt und meine schwachstellen nicht noch extra betont.

      scheinbar gibt es nur noch diese art von make up, diese mattierenden, es hält auch kein puder auf ihnen, es ist wie lotuseffekt, es klebt zum teil regelrecht auf der haut wie ein gummiartiger film.

      ich bin echt sehr traurig darüber, denn ich möchte was schönes, was mich jeden tag erfreut und mein gesicht, dass nicht nur durch chemotherapie und rheumamedikamente stark gelitten hat, etwas frische und weichheit geben, die möglichst lange hält und mich auch im kommenden berufsleben nicht im stich lässt.

      ich liebe lippenstifte, schöne farben, auch wenn ich wegen extremster schlupflider (liegen auf den wimpern) keine lidschatten nehmen kann, so fühle ich mich besser damit.

      ich brauche wirklich hilfe in diesen fragen, weil ich echt kurz davor bin, alles in die tonne zu kloppen :-(

      sorry wegen der rechtschreibfehler, ich tippe unter erschwerten bedingungen.

      liebe grüße,

      • Hallo

        ich vermute du machst zu viel für diesen Haut-Typ.Auch ich hatte immer eine fettige T-Zone mit normalen Seiten, erst seit zwei Jahren ist das fettige ( Alter ) zurückgegangen.
        Große Poren und leichte Rötungen habe ich auch ( z.B.um die Nasenflügel)
        Ich mache immer weniger und decke trotzdem partiell und gezielt ab, arbeite aber nicht mit Primer, Puder oder Foundation ( sehr selten für lange Events/Feierlichkeiten mit vielen Fotos ).

        Hast du dich mal von einem Profi schminken lassen?Nicht das jeder das besonders gut kann.
        Mich hat mal ein Visagist von Horst Kirchberger sehr gut geschminkt.
        Die Produkte habe ich dann gekauft.
        Oder bei Douglas, lass dich schminken ( vorher Termin machen ) und Pröbchen mitgeben.Das machen die problemlos.

        Ich verwende im Sommer keine Foundation.
        Zur Zeit nehme ich abwechselnd " Nivea cellular Perfect Skin strahlender Teint-das ist ein perfektionierendes Tagesfluid mit LSF 15 ( das ist mir ganz wichtig )
        Es verfeinert Poren sichtbar und gleicht Hautunebenheiten aus.Soll auch Falten mindern ( na ja ) und verleiht sofort ein strahlendes Aussehen---das tut es bei mir wirklich.
        Das kommt direkt nach der Reinigung auf das Gesicht.Ich brauche trotz fortgeschrittenen Alters auch keine Tagescreme.Das Fluid ist weiß und passt sich dann deinem Hautton an und gibt sogar etwas Tönung.
        Das andere Produkt ist die Nude magique BB Cream 5 in 1 ( mittlerer Hauttyp), die ist fast genau so gut hat ,aber keinen Lichtschutz Faktor.Deshalb nehme ich derzeit lieber die von Nivea.
        Das sind beides günstige Produkte und haben wie gesagt leichte bis mittlere Deckkraft.

        Den Rest bekommst man mit Concealer ( vorsichtig auftupfen ) abgedeckt.

        Mattierende Foundation gehen bei mir auch nicht.
        Ist mir auch zu viel Aufwand. Erst Tagescreme, diese gut einziehen lassen und dann noch Make up drauf. Sieht immer irgendwie zugekleistert aus ,auch wenn ich diese mit Pinsel oder Schwämmchen sorgfältig einarbeite.

        L.G.

        • hallo,

          danke für deinen beitrag.

          doch, ich möchte auch im sommer foundation auftragen, da ich besonders an den wangen starke rötungen habe und aufgrund einer sonnenallergie eben auch nich wenig farbe bekomme, ich verbrenne extrem schnell.

          ehrlich gesagt, kann ich mir douglas zur zeit einfach nicht leisten, sonst wäre ich schon längst da gewesen, aber da ich ab herbst erst eine qualifizierung beginne und bis dahin also schwer mit dem euro rechnen muss, suche ich natürlich erstmal eine lösung, welche auch mein geldbeutel akzeptiert. ;-)

          dennoch lieben dank erstmal, die nude magique schaue ich mir mal an.

          lieben gruß

          • Mac, Karstadt , The BodyShop und andere haben auch immer mal solche Aktionen für ca.20-30 Euro.
            Manchmal machen auch Friseur Läden solche Aktionen.
            Die Nude Magique von LOreal kann du z.B.bei DM mit etwas Glück aus dem Tester probieren ,wenn du ungeschminkt hingehst.Unbedingt im Tageslicht testen.

          • Du kannst die Produkte, die dir nicht gefallen haben, problemlos zurückgeben, falls du sie bei rossmann oder dm gekauft hast. Auch ohne Bon. Dann hast du wieder ein wenig Kohle über die Douglas.

      Hallo,

      was du auch machen kannst, das Gesicht eincremen, pudern, dann foundation o.ä und dann nochmal pudern.

      vg
      novemberhorror

    • Hallo.

      Schau Dir mal SUPRACOLOR von Kryolan an.
      Das ist Profischminke (ursprünglich) aus dem Theater- und Filmbereich.
      Gibt es in zig Farben ... und hält den ganzen Tag (türkische Visagisten schminken damit z. B. bevorzugt bei Hochzeiten).

      Die kleine Größe zum Probieren ist auch bezahlbar ... so dass Du vielleicht 2 Töne nehmen kannst, die in Richtung Deines Hauttons gehen. Noch besser wäre natürlich mal einen Kryolan-Shop zu besuchen.

      https://de.kryolan.com/produkt/supracolor-8-ml?ref=produkte/gesicht-korper/foundation

      Wenn Du bei Youtube "supracolor kryolan" eingibst, findest Du dazu auch ganz viele Tutorials.

      LG

      (8) 26.06.17 - 06:55

      Ich würde an Deiner Stelle vorher ansetzen.
      Mein Tipp wäre, über Nacht das Seborra Gel von Dermasence (nicht tagsüber, denn das hinterlässt einen Film auf der Haut) aufzutragen.

      Morgens nur eine ganz leichte Pflege, und nachdem Du Make up aufgetragen hast (mit einem angefeuchteten Schwämmchen) und abgepudert hast ..... (mein Tipp wäre das Dermablend Puder von Vichy, für mich mit das beste überhaupt) ........ solltest Du etwa alle 30 Minuten das Gesicht mit Pudertüchern abtupfen .
      Ich benutze die Shiseido Pureness Oil Control Paper dafür und finde die einfach nur geil. Die kaufe ich seit Jahren.

      Das abtupfen mit diesen Papiertüchern macht echt was aus. Ab und zu kannst Du auch ganz leicht nachpudern, aber nicht zu oft, sonst wird das Gesicht teigig.

      Vielleicht wäre die Anti-Blemish Foundation von Clinique was für Dich, da würde ich mir bei Douglas was abfüllen lassen zum testen.

      Hallo,

      ich würde mir mal einen Kosmetik Termin machen und mich beraten lassen. Dann hast Du einen Anhaltspunkt und weißt, wonach Du schauen musst.

      LG

      Hallo :) Ich denke auch dass du das Problem schon vor dem Schminken ansetzen musst.

      Meine Stirn fettet auch (zwar nicht so extrem wie deine aber immerhin). Ich habe sehr gute Erfahrung mit den Produkten von Body Shop gemacht. Da gibt es eine spezielle Serie (seaweed), die speziell gegen fettige Haut gemacht wurde. Mir hat diese sehr gut geholfen! Auch könntest du mit Masken probieren deine fettige Haut in den Griff zu bekommen, oder durch andere Hausmittelchen. Einfach mal googlen.

      Bei Tagescreme würde ich auf etwas ganz leichtes zurück greifen und nicht zuviel verwenden. Primer nicht auf der ganzen Haut verteilen sondern nur da wo du deine Poren verstecken willst. Auch darauf achten dass dein Primer nicht zu dickflüssig ist und nur sehr wenig benutzen (man muss sowieso nie viel Primer nehmen).

      Foundation schön einarbeiten. Ich nehme immer einem Beauty Blender den ich anfeuchte und tupfe meine Fondation ein. Also nicht rum schmieren sondern richtig einarbeien. Damit hält sie länger.

      Dann würde ich dir auch raten das Puder das du nimmst mit einzupacken und im Laufe des Tages immer wieder nach zu pudern.

      Ich kann dir leider kein Make-up empflehen das speziell gegen gettige Haut wirkt. Trotzdem finde ich auch den Tipp gut dich einmal bei einer Kosmetikerin beraten zu lassen. Manchmal kannst du Hauttyp Analysen durchführen lassen und sie geben dir Tipps was du am besten bei deiner Haut tun kannst.

      Ich wünsche dir alles Gute! :)

      Hallo,

      geh doch mal zu Douglas, Gradmann etc...und lass Dich ausgiebig beraten und auch schminken. Evtl musst Du vorher einen Termin machen

      Die Damen nehmen sich Zeit, und suchen für Dich geeignete Produkte heraus!

      Du hast da ja schon einiges ausprobiert und viel viel Geld ausgegeben. Bin mir auch nicht sicher, ob Du soviel verschiedene Produkte wirklich benötigst! Ich denke mit einem hochwertigem, auf Deine Haut abgestimmten Produkt (Make up und Puder, ordentliche Gesichtscreme) wirst Du glücklicher!

      Eventuell auch bei einer Kosmetikerin vorbei gehen, die kann Dir Tips geben, wie bzw mit welcher Pflege Du Deine fettige Haut in den Griff bekommst.

      Nicht verzweifeln, da gibt es sicher eine Lösung!

      Ich hatte damals kein Produkt gefunden, mit welchem ich zurecht kam. Die Damen in der Parfümerie haben mich ausgiebig beraten und geschminkt , sogar Schminktips gegeben - die Produkte kaufe ich bis heute!

      Hallo zusammen,

      zunächst einmal, vielen lieben Dank für Eure Beiträge und Tipps.

      Ich lag die letzten Tage total flach, daher komme ich erst jetzt dazu, eine Antwort zu verfassen.

      Ich bin ganz zufällig auf die Lösung des Problems gestossen.

      Es liegt einzig und alleine am "long lasting" Effekt bei den Make ups.

      Ich hatte mir das Powder Make Up von Manhattan gekauft, um es zu mischen, wegen des schönen Finishs, daher sah es es immer für eine kurze Zeit gut aus. Jetzt verwende ich es separat und bin begeistert,es hält auch ohne "long lasting" gut den Tag über, ich brauche nur einmal nachpudern.

      Ich wusste bis vor Kurzem nicht, dass ich die Sachen auch zurückgeben kann, jetzt ist es zu Spät.

      Ich bin auf jeden Fall froh, eine bezahlbare Lösung gefunden zu haben, mit der ich glücklich bin und wo ich mit meiner fettigen Haut auch klar komme.

      Vielen Dank nochmals an Alle für Eure Zeit und Eure Beiträge.

      Liebe Grüße

      Estee Lauder Double Wear oder Double wear light. Die beste Foundation. Kaufe online. Da ist es preislich akzeptabel.

      Habe zig durch. Auch die Teuren, wo ich sehr enttäuscht war, so viel Kohle futsch.

Top Diskussionen anzeigen