Haare glätten

Thumbnail Zoom

Hallo,
Ich habe neulich eine Kurzhaar Frisur bekommen, die mir sehr gut gefällt, besonders, wenn die Haare geglättet sind. Ich habe Naturlocken, bekomme die aber mit einem Glätteisen gut glatt und schön, so sieht die neue Frisur auch sehr schön aus (meiner Meinung nach).

Eigentlich habe ich vor die Haare maximal einam in der Woche zu glätten, aber ich weiß nicht, ob ich mich daran halten werde. Lockig könnte ich die auch tragen, allerdings sieht es irgendwie anders aus und wie ein Junge irgendwie. Andererseits könnte ich die Locken auch mit Spangen schön drum herum fest klammern und gut ist.

Meine Frage ist: Habt ihr vielleicht Tipps, damit die Haare nicht so schnell kaputt gehen, falls ich die doch mal öfter glätten sollte? Also ich sitze gerade mit einer Haarmaske und werde nachher eben duschen gehen. Die Maske habe ich aus Olivenöl, Honig und Ei gemacht. Ich habe vor diese mindestens ein Mal wöchentlich zu machen. Hitzeschutz vor dem Haarglätten trage ich auch auf. So. Was könnte man sonst noch machen, damit die Haare nicht so schnell vom Glätten kaputt gehen? Also bis vor kurzem habe ich die schon Jahre nicht geglättet, ich trug die immer in einem Zopf, daher habe ich die Haare nun ganz kurz schneiden Lassen, weil ich die nicht offen tragen wollte. Ich kann es nicht so gut mit langen Haaren daher sind die nun kurz, und das gefällt mir. Und da habe ich sogar Bock die zu pflegen 🤭🙈

Ein Beispielbild hänge mit an. Also meine Haare sind ein Tick kürzer als auf dem Bild, ca. 2-3cm kürzer.

Vielen Dank für eure Erfahrungen und Tipps

1

Hallo!
Das Glätten (mit Hitzeschutz) ist mMn eigentlich nicht das Problem. Das ausschlaggebende ist eher die Temperatur.
Hast du ein gutes Glätteisen?
Masken etc. sind natürlich immer gut 😊

2

Eigentlich ist mein Glätteisen gut. Ich glätte mit 190Grad. Manchmal auch mit mehr 🙊🙊weil ich eben dickes, lockiges Haar habe. 190 Grad würde eigentlich reicht. Wenn ich auf weniger drehen würde, müsste ich sehr oft üben das Haar gehen, daher nehme ich höhere Temperatur

3

Genau das hab ich mir gedacht als ich lockiges Haar gelesen habe 😜

185 grad ist die optimale Temperatur alles drüber schädigt. Gut, deine 190 Grad sind gewiss auch noch okay, aber mach bitte nicht mehr. Bei den dicken lockigen Haaren dauerts dann zwar etwas länger, aber letztendlich hast du gesunde Haare, die nicht geschädigt sind und das erspart dir sicherlich einiges 😬

weiteren Kommentar laden
5

Ich habe Arganöl für die Haare, das mache ich mir in die Spitzen nach dem Waschen.

https://www.hair-shop.com/moroccanoil-light-oil-treatment-25ml.html

Das kaufe ich immer bei meiner Friseurin und eine kleine Flasche hält auch n halbes Jahr.

Da ich zudem blondierte Strähnen habe, glätte ich auch nur auf niedriger Temperatur.

6

Ich glätte bestimmt seit 10 Jahren täglich. Ich sehe sonst aus wie ein gesprengter Wellensittich.

Meine Haare gehen davon nicht kaputt. Ich nutze auch keinen Hitzeschutz oder so. Drauf achten tue ich lediglich, dass sie vorher furztrocken gefönt sind.

7

Hm.. Ok. Danke schön