Mädchenname nicht eindeutig

Hallo,

mein Mann hat mir heute eröffnet, dass ihm SASCHA als Mädchenname sehr gut gefallen würde. 'Erst war ich etwas überrascht aber nach längerem Nachdenken gefällt mir das auch ganz gut. Wie findet ihr das?

Dann muss aber der Zweitname eindeutig weiblich sein oder? Was würde denn dazu passen?

finde es schon keinen schönen Männernamen und als Frauen-Name noch schlimmer,
sorry!

Denke aber auch wie bei Kai/Kay muss ein deutlicher weiblicher zweitname anbei!

LG

Für mich ist Sascha auch eher ein Jungenname #hicks

Hallo

ich kenne Sasha als Mädchenname mit 2t Namen.

So ein süßes Mädchen :-)

LG

Ja...da muss der Zweitname definitiv weiblich sein.

Ich kenne eine Sascha Christin...sie lässt sich aber nur noch Christin rufen, weil...naja, Sascha ja doch sehr selten als Frauenname auftaucht und sie schon häufig gehänselt wurde.

Mir gefällt der Name übrigens auch nicht...weder für Mann, noch für Frau.

Ich würde den Namen für ein Mädchen vielleicht eher SASHA schreiben.

Ich muss sagen sascha ist wirklich kein schöner mädchenname...dann nehmt doch lieber saskia oder so....sie wird richtig problem später mit anderen kindern haben...überlegt euch das nochmal...

LG

Ich verstehe nicht, warum man sich und seinem Kind es so schwer machen will indem man einen Namen aussucht der überwiegend für Jungs genutzt wird???
Das wird ganz schnell ganz dolle nerven.

Es gibt doch soooo schöne Mädchennamen, da wird sich doch was Besseres finden lassen!

Also ich finde Sascha schön. Mir würde als Zweitname irgendwie Alexa gefallen, obwohl das dann wohl eher Doppeltgemoppelt wäre da Sascha sich ja von den "Alex-Namen" ableitet.
Aber Sascha Alexa gefällt mir :-)

Ich finde auch dass es ein Jungennamen ist.

Wie wär's mit

Alexa
Alexandra

die kannst du auch als Sascha abkürzen.

Kommt ja von Alexander

Hallo

Normalerweise muss der zweite Name eindeutig sein das stimmt.

Aber nicht immer blicken die das vom Standesamt auch :-) und ich dachte damals auch nicht drüber nach bzw wusste nicht das es den Namen auch für Mädchen gibt :-)

Er heisst Marian Sascha und beide Namen gibt es auch für Mädchen. Vom Standesamt wurde es so akzeptiert

Wir haben grad eine Sascha und einen Sascha, also einmal Mädchen und einmal Bub, in der Einrichtung. Ist für die Kinder irgendwie komisch, weil man immer fragt, meinst Du den oder die Sascha.

Ich würde den Namen definitiv weder noch vergeben, er gefällt mir nicht!

Hallo Puput,

ich finde den Namen für Mädchen schön! Aber in der Schreibweise SASHA, oder das c in der Mitte.

Ansonsten in der Alex-Reihe, wie jemand das weiter oben genannt hatte, gibt es auch noch ALEXIS oder ALEXIA, mag ich auch gerne, besonders den ersten.

LG, Anna