Welcher Name ist schöner????🙈💗Hiiilfe

Welcher Name ist schöner?

    • (1) 17.01.19 - 23:12

      Hallo ihr lieben❀

      nach wie vor ĂŒberlegen wir und ich kann schon nicht mehr klar denkenđŸ€ŠđŸŒâ€â™€ïž ich finde Iva und Lea beide toll und mag sie vom Klang her. Iva ist ja eher selten und Lea ein eher hĂ€ufig vorkommender Name. Wir haben einen polnischen Nachnamen sind aber deutsche.
      Was haltet ihr von den Namen?

      LG đŸ™‹đŸŒâ€â™€ïž

      Iva
      Find ich sehr sehr schön. Habe den Namen zuvor noch nie gehört (kannte nur Ivanna) und bin begeistert. Er ist speziell und selten, aber trotzdem leicht zu schreiben, lesen und verstehen. Durch das "v" in der Mitte ist er nicht zu niedlich, sondern sowohl als Kleinkind, Teenie aber auch als erwachsene Frau oder Oma passend. Einzige Gefahr, das Kind muss in Deutschland vermutlich stÀndig erklÀren "iva, nicht Ida..."
      Habe aber dennoch dafĂŒr gestimmt.

      Lea
      Das ist so ne Sache. Der Name ansich wÀre schön. Durch die unendlich vielen Àhnlichen Namen ist aber aber total austauschbar und irgendwie vergriffen. (Lena, Leona, Lia, Alea ect.) Falls euch das nicht stört könnt ihr den aber durchaus ebenfalls vergeben.

      Hört auf euren Bauch und euer Herz. Alles Gute fĂŒr euch und euer MĂ€uschen! #herzlich#klee

    Beide Namen sind nicht meins. Gerade bei Namen so kurzen Namen sollte es m. E. mehr Konsonanten als Vokale geben;-)

    Gestimmt habe ich - trotz der HĂ€ufigkeit - fĂŒr LEA.
    Normal, bodenstÀndig, immer passend. Mit dem Namen kann ich etwas anfangen.

    Mit IVA hingegen kann ich so gar nichts anfangen#sorry Das klingt fĂŒr mich nach einer wilden Mischung aus Ida, Ina, Ivo, Eva, Ava. Eine klassische Eva wĂŒrde mir da deutlich besser gefallen. Klingt in meinen Ohren auch seriöser und passender fĂŒr eine erwachsene Frau.

  • Hallo du,
    ich finde beide Namen wunderschön und wĂŒrde Iva wĂ€hlen, weil es aus meiner Sicht seltener ist & noch besser zu eurem Hintergrund passt. Ich glaube, dass die Abstimmung, wie du sie abgefragt hast (ein seltener und ein sehr gĂ€ngiger Name) hier immer dazu fĂŒhren, dass fĂŒr den "ĂŒblichen" Namen abgestimmt wird. Ich wĂŒrde das aber nicht zu ernst nehmen - meine Tochter hat einen beliebten Erstname (Top10) und einen sehr seltenen, aber "normal" klingenden Zweitname - ich bekomme stĂ€ndig Komplimente fĂŒr den Zweitname, den Erstname findet niemand erwĂ€hnenswert... Vielleicht hilft euch das weiter. Liebe GrĂŒĂŸe

    • Ja danke, das hilft auf jeden Fall weiterđŸ‘đŸ»
      Ich muss jetzt nicht einen „besonderen“ Namen haben aber doch schon gerne einen der sich etwas abhebt und dabei nicht zuuu außergewöhnlich ist.

Hallo, Lea ist langweilig da so hÀufig und es geht in den ganzen L Namen unter. Iva ist schön, kraftvoll und elegant. Daumen hoch!

Da das Polnische kein v kennt, stört mich das v in Iva ein bisschen, aber Iva gefÀllt mir wesentlich besser als Lea. Letzterer klingt zu sehr nach der Vielzahl derzeit beliebter kurzer L-Namen. Die Bedeutung ist auch nicht schön (es sei denn, man interpretiert es als weibliche Form von Leo), die biblische Figur finde ich auch nicht so toll als Namensvorbild.

  • (11) 18.01.19 - 14:09

    Die Bedeutung von dem hebrĂ€ischen Namen Lea ist nicht gesichert. In der Wissenschaft gibt es zwei wahrscheinliche Möglichkeiten: "Wildkuh" -> damals ĂŒbrigens Ă€ußerst positiv; oder "[Gott] ist stark".
    Immerhin gilt sie als von Gott gesegnet;-)
    AmĂŒsanter Weise ist der Name aber gerade in christlichen Kreisen sehr beliebt und sehr viel beliebter als Rahel#kratz

    • (12) 18.01.19 - 14:14

      Stimmt, das mit der Wildkuh ist gar nicht sicher. Ich finde das aber keine schöne Bedeutung, auch wenn es einmal positiv war. Dass Lea als Name beliebter ist als Rahel könnte vielleicht am Klang liegen. Rahel klingt einfach nicht besonders weiblich oder weich fĂŒr das durchschnittliche deutsche Ohr.

Iva! Oder klassischer: Eva

Bei Lea muss ich immer an "leer" denken (komme aus dem Norden und da klingt beides gleich...)

Top Diskussionen anzeigen