Welcher name

Hi
Unser Baby kommt schon bald und wir können uns immer noch nicht entscheiden .
Welche Assoziation habt ihr zu den Namen und welchen findet ihr schön? Oder andere Vorschläge?

Danke lg

Anmelden und Abstimmen

Jasper - verzogener kasper
Jonah - weichei, Helikoptereltern, Ökooutfit
Leo - da fehlt was
Levi - orthodoxer Jude
Leon - im Sammelpack günstiger

Ich finde die Auswahl sehr ungewöhnlich, da sehr unterschiedlicher sozialer Background und Herkunft. Daher kann ich auch keine Vorschläge machen.

Also mein allererster Gedanke bei dieser Antwort war:”Man kann auch echt übertreiben” Namen sind Geschmacksache,mir gefallen auch nicht alle...aber wenn mir von der Auswahl gar keiner gefällt,dann vielleicht einfach mal enthalten!

Es wurde nach Assoziationen gefragt ... das war ne Kurzfassung

weitere 7 Kommentare laden

Wie wäre es mit Johannes? Kann man auch schön abkürzen mit Hannes 🥰

Verzogen,Weichei,Jude,Sammelpack...na wenn das nicht runtermachen ist,dann will ich mir gar nicht vorstellen,was “richtiges” runtermachen ist🙈

So eine Forenstruktur ist schon was Schönes... hab bei dem Kommentar echt gestutzt im ersten Moment, bis mir aufgefallen ist, dass einfach nur auf den falschen Beitrag geantwortet wurde.

weitere 7 Kommentare laden

Jonah würde ich wählen, wenn ich auf Namenssuche wäre! Er gefällt mir seit Jahren und meiner Sicht nach gibt es nichts, was gegen diesen Namen spricht! Er ist Zeitlos, für Klein und Gross geeignet und ich stelle mir eine symathische Familie vor, die einen Sohn namens Jonah hat!

Ich habe für Jasper gestimmt, besser gefällt mir aber Caspar. Ich schlage noch Jannis vor.

Jasper: Finde ich klasse. Passt für jedes Alter und ist nicht so häufig.

Jonah: Gefällt mir überhaupt nicht. Wirkt sehr babyhaft und Jungennamen auf a-Endung wirken immer sehr feminin.

Leo: Hört man gerade in fast jedem Thread. Gefällt mir persönlich gar nicht, weil es wie ein Spitzname rüberkommt und dadurch nicht gerade seriös wirkt. Leonard finde ich dagegen schön.

Levi: Finde ich etwas zu niedlich. Levin wäre da schon viel besser.

Leon: Ist für mich voll in der Kevinismus-Ecke..quasi der neue Kevin. Würde ich auf keinen Fall machen.

Ich würde mich für Jasper oder Jonah entscheiden.
Wobei ich bei Jonah, das h sparen würde, also Jona.

Sonst nehmt zwei Namen und schaut bei der Geburt welcher aus dem Bauch besser zum Baby passt. Geht vielen so, dass sie sich dann erst entscheiden.;-)

Levi steht auch auf meiner Liste. Finde ihn sehr schön! Und nicht so häufig.

Jasper ist mein Lieblingsname. :)

Zu den anderen enthalte ich mich. ;)

Mein Ranking:
LEVI
gefällt mir am besten. Selten, unkompliziert, passt auch für einen Mann#pro
Wirkt auf mich allerdings immer tendenziell fromm, es würde mich irritieren, wenn dieser Hintergrund fehlt.

JONA
Mag ich auch. Würde ich immer ohne H schreiben, kenne nur welche, die ohne geschrieben werden.
Einer der wenigen Namen, die ich in der weicheren Variante (ohne S) lieber mag. Passt in jedem Alter, relativ unkompliziert, nicht zu häufig.

JASPER
Kraftvoller als die anderen Namen, das finde ich immer gut;-) Unkompliziert, für mich allerdings tendenziell kindlich: Geht für einen Mann, finde ich aber eher ungünstig. CASPAR mag ich lieber.

LEO
Ist mir zu kurz und geht mir zwischen Leon, Lio, Lion, Leonie, Lea, Lia, etc. zu sehr unter. Ich würde eine Langform wählen.

LEON
Ist mir zu weich und nichtssagend und geht mir zwischen Leo, Lio, Lion, Lea, Leonie, Luan, Lean, etc. zu sehr unter. Mag ich nicht.

Ideen:
Levin
Davi (hinten betont)
Jonathan
Caspar
Leonard
Leopold
Leonid(as)
Leonis (hinten betont)
David
Magnus
Darius
Dorian
Marius
Adrian
Kilian
Fabian
Bruno
Julius
Eli
Elijah/Elia
Alvin
Lennard
Emil
Erik
Maxim

Alle Namen sind m.E unauffällig und gut vergebbar, nur Leon würde ich eher ausklammern, da der doch vor ein paar Jahren seeehr häufig war und mittlerweile etwas "ausgelutscht" und ggf auch leicht negativ behaftet ist. Ich kenne auch mit jedem der Namen ein paar Kinder.

Meine Vorschläge wären

Jonas statt Jonah
Jesper statt Jasper

Oder vielleicht
Jannis / Jannes / Jannik
Theo / Theodor
Lennart / Leonard

Ich habe für Leon gestimmt.

Wir haben einen Leon, zwei meiner ehemaligen Klassenkameradinnen haben auch einen Leon.
Leon steckt hier in der Region keiner in die "Hochhaus-Schublade". Aber wir wohnen auch ländlich, da sind die Vorurteile gegenüber Namen, gefühlt, nicht so groß 🤷‍♀️
Also wir sind mit dem Namen noch nie angeeckt und ich würde meinen Sohn immer wieder so nennen 😉

Mir gefällt Jasper, ich kenne einen 10jährigen Jasper und der ist ein ganz toller cooler Kerl. LG

Mir gefällt Leo oder Leon sehr gut. War lange mein Favorit. Aber nun ist er leider sehr häufig geworden. Das ist für mich ein Ausschlusskriterium. Für euch aber evtl nicht? Jonah finde ich sehr schön wobei mir Jonas besser gefällt. Levi und Jasper sind nicht so meins. Viel Erfolg! Es ist wahrlich nicht leicht.

Ich habe für Leo gestimmt. Wir bekommen im Februar auch einen Leo. Ich finde er ist kurz und knapp. Jeder versteht ihn und man kann ihn nicht verunstalten. Ich finde, ein Name muss als Kind, wie ein Erwachsener zu einem passen.

Hallo abc12345,
die Namen gefallen mir nicht unbedingt.
Statt Jasper fände ich allerdings Kaspar wählen.
Weitere Vorschläge:
-Niko
-Max
-Phil
-Henri
-Timo
-Theo
-Jona
-Noah

Gefällt dir da was?

Ich würde mir zu allen Namen aufgeweckte fröhliche und Interessierte Jungs vorstellen. Ich kenne zu all den Namen Kinder und daher habe ich da persönlich eine Kind im Kopf. Levi und Jonah höre ich wirklich häufig, die Leons die ich kenne sind schon älter. Mein Favorit wäre Levi. Einfach weil mir der Klang gefällt.

Guckt euch den Kleinen doch erstmal an und entscheidet dann.

Alles Gute 🍀