Hilfe, Wo finden wir einen Namen đŸ˜©

Hallo,
Ich hab hier schon mal gefragt und leider haben uns alle VorschlÀge nicht geholfen.

Ich bin gerade mit dem 3. Kind schwanger und es ist dann der 3. Junge. Wir haben im Verwandtenkreis nur Jungs sodass einfach unglaublich viel wegfĂ€llt, weil wir es blöd finden, wenn unser Kind so heißt 🙈

Meine Favoriten sind Gustav und Bruno. Mein Mann mag die gar nicht, schlĂ€gt aber auch nix ernsthaftes vor. (Tiberius und Joshua findet er gut. Beide Namen gehen fĂŒr mich gar nicht)

Wir haben Namensseiten durch, Charliesnames, Namensgenerator, sĂ€mtliche Internetseiten, Filmabspann, Zeitungsartikel, BĂŒcher, Autoren. Es gibt einfach keinen Namen, der uns beiden gefĂ€llt und als Kompromiss herhalten könnte. Alle Ideen haben wir verworfen đŸ˜”â€đŸ’«

Wir hĂ€tten gerne was altdeutsches, gern mit lateinischem oder altgriechischem Ursprung oder in die nordische Richtung. Im Internet haben wir schon alles durch und gefĂŒhlt jeden Namen schon 50 mal gelesen. Es gibt nix, was was uns vom Hocker haut und ich bin zunehmend genervt. Mein Mann findet, dass wir noch so viel Zeit haben (27.SSW) aber am Ende benötigen wir ja den Namen und ein Geistesblitz wird wohl nicht kommen. Wir wollen auch nicht nach der Geburt noch ewig ĂŒberlegen, da wir dann auch direkt alles beantragen wollen.

Hilfe, wo können wir uns noch Ideen holen?
Wo lasst ihr euch inspirieren?

VorschlĂ€ge brauchen wir keine mehr, das bringt uns leider nicht weiter. Lieber Tipps, wo wir noch gucken könnten 😔

Danke 🍀🍀🍀

1

Hast du Instagram?
Wenn man dann unter #jungennamen sucht findet man ganz viele Posts wo Jungennamen gesucht werden. Da habe ich die meisten Inspirationen gefunden! â˜ș

2

Ach danke fĂŒr den Tipp, ich gucke da mal đŸ‘đŸ»

3

Vielleicht tut ja tatsĂ€chlich mal eine Woche Pause ganz gut. Um dann mit neuer Motivation in die weitere Namenssuche starten. Ich persönlich finde zum Beispiel Joshua deutlich schöner als Bruno. DafĂŒr verstehe ich dich bei Tiberius und finde Gustav auch nicht verkehrt. Aber Geschmack ist eben verschieden. Nur als Hinweis weil du schreibst dein Mann bringt nichts konstruktives ein. Vielleicht meint er es ja durchaus ernst und wenn du ihm das auch so gesagt hast hat er jetzt keine Lust mehr auf die Suche. Wenn ihr dann nochmal durchstartet ich fand es sehr hilfreich Listen zum Streichen zu machen mit den jeweiligen Favoriten und nicht sofort zusammen zu suchen. Oft fand mein Mann etwas im ersten Moment blöd und spĂ€ter doch ganz gut und genauso bei mir. Wir haben bei unserer Tochter nach dem wir gemerkt haben dass wir nicht vorankommen eine Kreidetafel aufgehangen und da konnten immer Namen darauf geschrieben und weggewischt werden. Auf meiner Seite 5 und auf seiner Seite 5. Am Ende des Monats haben wir dann die die noch dort standen besprochen. Und könnten uns dann gut auf einen einigen. Und bei meinem Sohn war auf beiden Seiten ein Name gleich in der ersten Woche so dass wir den sofort genommen haben.

4

Wir haben tatsĂ€chlich seit drei Wochen nicht mehr darĂŒber gesprochen und wollten uns heute zusammensetzen. In der Zeit sollte jeder fĂŒr sich nochmal sammeln. Er hat weiterhin nur die zwei.

Das mit der Liste zum aufschreiben und wegstreichen empfehle ich auch immer, haben wir sonst auch so gemacht. Ich hab das GefĂŒhl, er hat einfach diesmal gar keine Lust sich damit weiter auseinanderzusetzen bis ich einknicke und sage „ok dann eben Joshua“. Ich finde, dass der Name uns schon beiden irgendwie gefallen sollte. Zumindest so, dass wir damit beide leben können. Ich warte mal ab, ob er da noch Namen aufschreibt đŸ˜”â€đŸ’«

5

Okay das klingt ja eigentlich nach einem sehr guten Plan. So wie du es erzĂ€hlst klingt es fĂŒr mich als habe er sich auf Joshua eingeschossen und Tiberius ist nur der Name mit dem er dich dazu bringen will zu Joshua dein okay zu geben. Das ist natĂŒrlich blöd. Ich wĂŒrde sagen ihr streicht Joshua Tiberius Gustav und Bruno und jeder hat die Aufgabe drei andere Namen zu suchen in der nĂ€chsten Woche.

6

Ich schau mir immer gerne die Babygalerien in diversen StÀdten zur Inspiration durch

7

Ja das habe ich tatsĂ€chlich auch schon gemacht. Aber gefĂŒhlt sind es immer die selben Namen. Da war bisher nix dabei 😕

8

Vielleicht passen ja Abwandlungen der Namen, die euch gefallen und da findet sich einer, der beiden gefÀllt...
FĂŒr Tiberius:
Tibaldo
Tiberio
Tiberiu
Tibet
Tibo
Tibor
Tiburtius
FĂŒr Gustav:
Gustavo
Gustaf
Gustave
Gustavus
Gustavas
FĂŒr Bruno:
Brian
Bryan
Burhan
Baran
Berno
Baron
Boran
Pierino
Bern
Brown
Borwin
Berin
Bernie
Byron
Brunno
Brayan
Bran
Brun
Barin
Barna
Berhan
Barne
Brane
Brayn
Borna
Bruni
Brano
Barney
Perun
Brenno
FĂŒr Joschua:
Joscha
Josh/Josch
Josha
Jascha
Jeshua
Jasha
Joschi
Jeschua
Jecha
Jischai
Joash

Ich weiß, ihr wolltet keine VorschlĂ€ge, aber ich war gerade so drin...

11

Danke, aber da ist nix dabei. 😞

13

Hmm... So ein Mist... Das wĂ€rs jetzt gewesen😅
Ihr habt ja schon alles durch, wo man gucken könnte...
Ansonsten, ist jetzt vielleicht etwas makaber, aber auf dem Friedhof findet man manchmal richtig tolle Namen... Auf dem Weg zum Grab habe ich ein richtig altes Grab, das bestimmt schon 100 Jahre steht. Da stehen ganz hĂŒbsche Namen dran. Leider weiblich, aber es gibt ja auch MĂ€nner, die ein Grab haben, welches eventuell einen schönen Namen trĂ€gt. Bei unserem Friedhof gibt es zb online ein Verzeichnis ĂŒber die gemieteten GrĂ€ber mit Namen...

weiteren Kommentar laden
9

Geht doch mal auf dem Friedhof spazieren.

10

Haben wir tatsĂ€chlich auch schon gemacht 😬

12

Ich glaube, mit anderen Orten zur Namensfindung kann man euch nicht helfen.
Ich glaube, es ist eher die Herangehensweise.

Also: Gustav, Bruno, Joschua und Tiberius streichen und jeder nimmt sich 2 Wochen, um eine Liste mit 5 oder 10 neuen Namen zu suchen.
Vielleicht ein Àhnlich klingender Name oder etwas völlig neues.
Die Listen tauscht ihr dann aus und bewertet vielleicht erst mal nicht nach "Baaam, das ist DER Name" und "haut mich nicht um, kommt also nicht in Frage", sondern nach: "Könnte ich mir prinzipiell schon vorstellen" und "geht gar nicht".

Vielleicht findet sich ja einfach nicht "DER" Name, der euch beide vom Hocker haut und euch mit diesem Smiley hier 😍 zurĂŒcklĂ€sst.
Vielleicht ist euer Name auch einfach nur der Name, den ihr beide "nur" schön findet.

Ansonsten: Nehmt mal Abstand von der Suche.
Oder geht weg vom eigentlichen Namen, sondern konzentriert euch auf das, wofĂŒr er steht.
(Gustav=altmodisch, selten, eindeutige Schreibweise, eher kraftvoll; Joschua=modern, gelÀufig, aber nicht zu hÀufig, eher weich)
Oder, ein Tipp, den ich hier von einer anderen Nutzerin mal gelesen habe: Sucht euch Namen, die ihr total furchtbar findet, um mal auf andere Gedanken zu kommen und weg vom ewigen Kreis der gleichen vier Namen.

19

Ja das hatten wir die letzten drei Wochen so gemacht. Wir haben jetzt gestern Abend nochmal ĂŒberlegt und die Listen-Streichmethode gemacht (hatte sich ja schon bei den großen Kindern bewĂ€hrt). Wir haben jetzt noch drei ganz andere Rufnamen mit verschiedenen 2. Namenskombinationen. Denke, dass wir uns dann nach der Geburt fĂŒr einen Rufnamen entscheiden.

LG

14

Guck mal bei Nameberry.com, dort taucht dann unter dem jeweiligen Namen immer eine Liste mit "If you like XYZ, you might like..." auf bzw. Zusammenstellungen von Namen, die alle in die gleiche Richtung gehen. Fand ich ganz gut.

16

Ach cool die Seite kannte ich auch noch nicht, danke â˜ș

15

Versucht es mal mit Vornamen-Foren aus anderen LÀndern. Ich guck mir z.B. gern französische und spanische Foren an.
Manche Namen davon finde ich auch durchaus sehr gut "deutschlandtauglich. Oder es gibt zu einem Namen, der einem dort ins Auge springt eine deutsche Variante.
Find ich auf jeden Fall spannend, weil dort oftmals ganz ganz andere Namen besprochen werden als auf deutschen Seiten.
Und wenn es einem zu anstrengend ist, auf der jeweiligen Fremdsprache zu lesen:
Man kann (zumindest mit dem Smartphone) eingeben, dass man die Seite auf deutsch lesen will. Dann wird automatisch ĂŒbersetzt.

17

Wie heissen denn die großen BrĂŒder?