Welches Füllmaterial für Bauchweh-Kissen?

    • (1) 03.01.11 - 22:50

      Huhu!

      Meine Kinder haben zum Glück nicht mit Koliken zu Kämpfen. Das Baby meiner Freundin hat immer so dolle Bauchschmerzen und ich wollte ihr gern ein Körnerkissen schenken.

      Welches Füllmaterial nimmt man denn da am besten? Ich glaube Kirscherne sind zu groß und können schnell zu heiß werden in der Mitte. Wahrscheinlich sind kleine Samen am besten, aber welche?

      Ich danke euch.

      Toni

      • Ich hatte mal eins mit Dinkel, das kühlte total schnell aus. Kirschkerne rascheln ganz fürchterlich und stinken auch eklig, wenn das Kissen mal zu heiß gemacht wurde.
        Ich fahre am besten mit Weizen, hält angenehm lange warm und selbst wenn man es mal zu heiß macht, riecht es noch lecker nach Brot.

        also ich finde kirschkerne echt am Besten. habe auch Dinkelkissen, aber da muss man verdammt aufpassen. hatte mal gelesen, dass da einer Verbrannt ist im Bett weil die Teile angefangen hatten zu glühen.
        naja, ein Einzelfall, aber trotzdem!!

        Im DM oder auch Roßmann gibts ja Kirschkernkissen und meine Mausi hat das super angenommen. Die 3 Monate mit Koliken und Geschrei wegen Bauchweh war das Teil im Dauereinsatz und mit der Mikrowelle warm machen war auch super praktisch.
        Das Moorwärmekissen ist auch gut gewesen.

        LG


        Hallo

        also wir haben auch Kirschkernkissen, ich finde die am besten...haben zusätzlich auhcnoch ein Moorwärmekissen, das kann man auch in der Mikro schnell warm machen, zu demhat uns die Hebamme geraten...


        Lg

        Dani

Top Diskussionen anzeigen