Sie quengelt am laufenden Band, 8 Monate. Bei wem noch?

    • (1) 11.07.06 - 13:57

      Meine Kleine ist 8 1/2 Monate alt und quengelt nur noch, ich soll sie die ganze Zeit entertainen. Erst dachte ich, es seien die Zähne, vier sind jetzt raus, die anderen nochnicht in Sicht.
      Ich darf das Zimmer nicht verlassen, nicht aufs WC, nicht Essen, sie folgt mir heulend auf Schritt und Tritt. Am liebsten ist sie, wenn ich die ganze Zeit mit ihr auf dem Bodeen liege oder wenn was "abgeht" (einkaufen, Krabbelgruppe et.c). Sie braucht ständig Unterhaltung. Ist das normal?

      LG

      • (2) 11.07.06 - 14:08

        Ob das normal ist? Keine Ahnung, aber Alena ist ähnlich. Mehr als 10 Minuten allein spielen ist nicht mehr drin......
        Wir gehen jetzt zweimal zur Krabbelgruppe, einmal zum PEKiP, einmal treffen wir uns mit anderen Mamis und Babies und einmal zum Babyschwimmen. Seit dem ist sie wieder besser drauf. Der Kinderarzt meint, sie bräuchte wohl einfach andere Kinder zum spielen. Lt. ihm würde das wieder besser werden...
        Also ziehen wir unser Programm durch. Wenn wir zu Hause sind, will sie auch immer mit mir spielen oder im Ergo Carrier durch die Gegend getragen werden.
        Ich weiss, meine Aussage hilft nicht - aber vielleicht beruhigt es Dich das Du nicht allein dastehst.

        Liebe Grüße
        Sandra mit Alena (*01.11.05)

        (3) 11.07.06 - 14:23

        Hallo!

        Meine zwei sind nun auch 8 1/2 Monate alt und vielleicht tröstet es dich, dass meine Chiara auch immer nur schreit, wenn ich raus gehe aus dem Zimmer. Jetzt wo der Papa noch auf Geschäftsreise ist, ist es viel schlimmer geworden. Aber vielleicht auch, weil ich die Nerven auf zwei aufteilen muss und das 24 Std. Selina hingegen kann sehr gut alleine spielen. Aber bei Chiara sollte ich ständig nur dabeiliegen. Sie schafft es leider auch nicht mehr (sie konnte es sehr gut) vom Bauch auf den Rücken drehen.
        Ich habe nie so recht an Schübe geglaubt, aber vielleicht ist es wirklich einer und ich hoffe, dass es bald vorbeigeht.

        Viel geholfen habe ich dir nicht, aber lass dich mal #liebdrueck.

        #herzlich
        Biggi mit Zwillingen (*10/2005)

        (4) 11.07.06 - 15:15

        Bei uns auch!!!
        Also schließe ich mal daraus, dass das in dem Alter normal ist.
        Meine Kleine schreit auch sobald ich es nur wage den Raum zu verlassen und kommt hinterherr gerobbt/gekrabbelt.

        Ich denke das geht vorbei, also weiter die Kleinen genießen :-)

        Jana & Annick 12.10.05

Top Diskussionen anzeigen