Der erste Urlaub 🧳

    • (1) 14.01.19 - 07:31

      Hallo zusammen,
      Nun ist es bei uns so weit, wir wollen ein paar Tage an die Ostsee, in ein fĂŒr ins bekanntes Hotel mit Bademöglichkeit. Ich freue mich, habe aber auch Respekt davor. Wir sind mit ihr noch nie so lange mit dem Auto gefahren. Sie wird also echt lange in dieser Autoschale drin sein. Klar werden wie Pausen machen, haben wir frĂŒher nie gemacht. Ich stille am Tag nicht mehr und gebe die Flasche. Die muss natĂŒrlich griffbereit sein. Ich werde hinten bei ihr sitzen. Werde auch Spielzeug mit ins Auto nehmen. Sie wird im beistellbett schlafen. Das nĂ€chste fĂŒr mich, was ich nicht gewöhnt bin. Wir alle 3 werden im gleichen Zimmer schlafen. Das habe ich das letze mal als sie 7 Wochen alt war und wir von der Wohnung ins Haus gezogen sind. Und da konnte ich nicht schlafen. Ich bin ihre GerĂ€usche nicht mehr gewohnt und bin super empfindlich was mein Schlaf angeht. Aber auf das Baden freue ich mich. Und ich werde Massagen machen. Mein RĂŒcken bringt mich schon um und beide Omas kommen mit. Wir können am Strand spazieren gehen. In der manduca. Muss ich darum dann noch eine Decke wickeln? Ich habe kein Ding zum in die Jacke zippen nur ein Ding was ich ĂŒber unsere beiden Köpfe machen könnte, sie aber hasst. WĂŒrde sie dann mit einem Overall ĂŒber meine Jacke schnallen. Brauche noch einen gute Overall, habt ihr Empfehlungen. Sie wĂ€chst zu schnell.đŸ˜© wie fahren heute in einer Woche. Habt ihr noch etwas wo ihr sagt das sollte ich beachten? Ist halt was anderes wenn man das erste Mal mit Kind verreist. Sie ist 4,5 Monate alt. Klamotten etc. ist klar und Windeln. Wie gestaltet man den abend wenn sie schon schlafen soll? Ich halte mich sehr streng an unser Abendritual. Wird es schlimm sein den fĂŒr 3 Abende nicht so ganz einhalten zu können. Da es erst um 18 Uhr essen gibt abends. Wir da aber sonst schon ein Gang runter schalten. War euer Ablauf dann nach einen Urlaub anders?
      Freue mich ĂŒber eure Kommentare.

      • Huhu:)

        Wir waren mit unserem kleinen an der Ostsee als er 10 Wochen alt war.
        Haben wie du alles eingepackt was wir brauchten und los geht's.
        Haben dann eine lÀngere Pause gemacht und ihn in den Kinderwagen gelegt.

        Ich wĂŒrde vorsichtshalber noch ein fieberthermometer und ZĂ€pfchen und sowas mitnehmen.

        Wir hatten damals im Endeffekt viel zu viel dabei:)

        Einen guten overall haben wir vom Hess Natur. Der hÀlt schön warm:)

        Liebe GrĂŒĂŸe

      Huhu,
      Der erste Urlaub mit Baby ist sehr aufregend! Du scheinst aber schon gut vorbereitet zu sein. Ich hoffe, ich kann dir ein paar Tipps geben.
      1. euer autoplan klingt schonmal gut. Wenn ihr Pausen macht, macht sie ruhig lang. Meine Bohne brauchte dann immer mindestens 30-40 Minuten außerhalb des Sitzes. Wenn wir sie frĂŒher wieder eingepackt hĂ€tten, hĂ€tte sie geschrien wie am Spieß.
      2. die schlafsituation. 4 Monate alte Babies machen ganz andere GerĂ€usche als 7 Wochen alte. Die meisten sind dann deutlich leiser. Ist es ein beistellbett oder ein babybett? Die meisten Hotels haben keine baby beistellbetten. Habt ihr womöglich ein beistellbett im Hoteljargon bestellt? Denn das wĂ€re ein normal großes ausklappbares Bett und fĂŒr euer MĂ€uschen ungeeignet.
      3. spazieren. Ich bin sehr großer Fan der kumja, aber wenn das nichts fĂŒr dich ist, pack dein Kind einfach gut ein. WollwalkanzĂŒge halten toll warm und du könntest vielleicht auch gebraucht kaufen, dann sind sie nicht mehr so teuer.
      4. was, wenn sie schlĂ€ft? Das hĂ€ngt davon ab. Wenn ihr mit den Omas fahrt, könntet ihr das babyphone aufstellen und bei denen im Zimmer sitzen. Vielleicht macht es ihr auch nichts aus, wenn ihr trotzdem im Zimmer seid und Licht anhabt. Das wĂŒrde ich einfach ausprobieren.
      5. ein anderer Rhythmus. In unseren bisherigen Urlauben ließ sich der normale rhythmus und Alltag nicht aufrecht erhalten (einmal wegen 3 Stunden Zeitverschwendung). Der Bohne war es absolut egal. Wenn ihr wĂ€hrend ihrer Schlafenszeit essen mĂŒsst/wollt, kann ich euch empfehlen, sie in die trage zu nehmen und wenn sie schlĂ€ft in den Kinderwagen zu legen. Das hat bei uns bisher immer gut funktioniert.
      Ich wĂŒnsche euch einen schönen Urlaub. Stress dich nicht zu sehr, das wird alles schon werden â˜ș

      • Vielen Dank fĂŒr deine Tipps. Du schreibst ja zum GlĂŒck öfter unter meine Fragen etwas. Sehr lieb von dir.
        Wo bekomme ich den wollwach Overall? Wenn ich ihr den anziehe, benötigt sie dann noch eine Decke an den FĂŒĂŸen bei der manduca?

        • Gebraucht wĂŒrde ich es bei Mamikreisel oder eBay versuchen. An Marken gibts z.B. Die oben erwĂ€hnte hessnatur oder disana oder Fuchs und Kiwi. Ne Decke brĂ€uchtest du dann vermutlich nicht mehr. So kalt ist es im Norden derzeit ja auch nicht. Einfach MĂŒtze und Kapuze ĂŒber und unter den Anzug ggf mehrere Schichten Kleidung und dann ist das gut. Die FĂŒĂŸe wĂŒrde ich gut schĂŒtzen. Es gibt ja diese weichen Schuhe. Wir haben da welche zum festziehen von joha aus ganz weichem Stoff, die halten die FĂŒĂŸe wunderbar warm und die MĂ€use verlieren sie nicht.
          Eine Decke stelle ich mir recht kompliziert und nervig vor, wenn sie evtl immer verrutscht.
          Mit dem beistellbett seid ihr ja super ausgerĂŒstet â˜șâ˜ș
          Ich hĂ€nge mal ein Bild von den Schuhen ran, hoffentlich kommt’s durch 😄

          • Wir haben zwei paar erst gekauft. Sie wĂ€chst ja gefĂŒhlt jeden Tag gerade.
            WĂŒrde unter einen Overall Body langarm, Strumpfhose, langarm Shirt, Hose, Overall, MĂŒtze und eines der beiden Schuhe. Einen Schal habe ich nicht. Gibt es fĂŒr so junge Kinder schon ein Schal? đŸ€”

Top Diskussionen anzeigen