7 Monate und lässt sich immer noch nicht ablegen

    • (1) 26.01.19 - 15:57

      Hallo zusammen,

      Meine Tochter ist fast 7 Monate alt und immer noch haben wir das Problem (bzw aktuell sehr extrem) dass sich sich tagsüber, nach dem einschlafstillen nicht ablegen lässt. Sie wacht entweder sofort auf oder spätestens 10 Minuten später.Da hilft es auch nicht auf die Tiefschlaf Phase zu warten. Sie schläft tagsüber nur durch stillen ein. Maximal im Auto. Ich bin in meiner Bewegungsfreiheit tagsüber sehr eingeschränkt. Ich kann mich weder tagsüber mit dazu legen noch mich gut um die große Schwester kümmern. Ich kann auch nicht mit KiWa raus, weil sie dann brüllt. Trage klappt schlafend auch nicht. Nachts kann ich sie komischerweise ablegen und sie schläft weiter.

      Ich hab meiner großen ggü ein wirklich sehr sehr schlechtes Gewissen Vorallem weil der papà momentan recht spät heim kommt.

      Hat jemand Tipps wie ich das üben kann? Schreien lassen kommt nicht in frage.

      Lg
      Leo

      • (2) 26.01.19 - 19:02

        Hallo,

        habt ihr es schon mal mit einer Federwiege versucht?

        (3) 26.01.19 - 21:45

        Huhu, wie legst du sie denn hin? Wenn ich meinen Sohn auf den Rücken lege schläft er auch nicht, nur seitlich. Wenn ich ihn ablege und er wacht wieder auf lege ich mich direkt daneben, Brust rein und paar Sekunden später kann ich meistens gehen🙈🙈🙈

        Bei uns war das genau so. Wir konnten da gut drauf eingehen, weil kein 2. Kind da ist. Das ist bei euch natürlich echt blöd und ich kann deinen Unmut verstehen. Bei uns hat es irgendwann von selbst aufgehört. Obwohl es jetzt momentan wieder extremer ist (sie ist jetzt ein Jahr alt). Es wird wohl immer wieder solche Phasen geben.

        Mein Tipp: Durchhalten 👍🏻

      • Also ich hatte es auch Monate lang, dann war ich auf der babymesse. Dort habe ich eine federwiege gesehen und ausgetestet. Seitdem konnte ich ihn dort ablegen, zum einschlafen schaukeln und er schlief dort zufrieden. Ist er wach oder unruhig gewesen habe ich etwas gewippt und die Spieluhr angemacht.
        Solche federwiegen gibt es auch für Kleinkinder - würde sie nicht mehr missen wollen. Mittlereweile schläft er auch alleine in seinem Bettchen ein :)

        • Hallo 😊 seit wann schafft er es alleine im Bett einzuschlafen? Kam das von selbst oder musstest du da aktiv etwas für tun bzw. etwas umgewöhnen?

          Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen