Baby 10 Monate zahnt und gleichzeitig schnupfen

    • (1) 10.02.19 - 16:59

      Hey ihr Lieben,
      Ich würde gerne mal so eure Meinung bzw. Erfahrungen hören.

      Mein 10 Monate alter Sohn hat jetzt mit 10 Monaten erstmals angefangen zu zahnen.
      Unten kommen so wie es aussieht 2 Zähne, der eine ist schon etwas weiter raus als der andere.

      Die letzten Tage haben wir uns noch gefreut, weil der Kleine sich trotz des Zahnens auch nachts total unkompliziert verhalten hat.

      Aber nun kam seit 2 Tagen auch noch totaler schnupfen, meist stark laufende Nase manchmal aber auch verstopft dazu. Die letzten 2 Nächte waren der Horror.

      Wenn der kleine Mann mal geschlafen hat, dann hat er total geröchelt vor lauter Schleim in der Nase, man leidet da ja auch total mit ....
      Und er hat da auch total unruhig geschlafen, was ja auch verständlich ist.

      Zusätzlich kommen wohl noch die Zahnungsschmerzen sodass meist mitten in der Nacht ein Riesen Geschrei war und er sich fast durch nichts mehr beruhigen lies.

      Was wir bisher probiert haben. Vor dem Schlafen gehen mit dem AngelVac versucht den meisten Schleim aus der Nase zu entfernen. Aber mein Sohn wehrt sich allgemein sehr heftig momentan wenn man nur in die Nähe seiner Nase kommt. Auch wenn man die laufende Nase nur mal abwischen will. Hat also nicht so gut geklappt. Dann habe ich mit so Meerwassernasentropfen speziell für Babys geholt aber auch das muss man erstmal in das kleine Näschen reinbekommen.

      Gegen die Zahnungsschmerzen hilft momentan nachts meist nur eine kleine Menge Dentinox aber davon raten ja auch soviele ab......

      Was meint ihr? Wie kann ich dem kleinen Schatz in den kommenden Nächten Linderung verschaffen ohne ihm irgendwie zu schaden?

      Ich bin jetzt irgendwie total verunsichert.

      Ich würde mich sehr über Antworten freuen, wie ihr das so handhabt.

      Vielen Dank schonmal

      LG Jessie

      • (2) 10.02.19 - 17:22

        Bei Zahnungsproblemen und Schmerzen gab es spätestens in der dritten Nacht ein Schmerzzäpfchen. Für die Nase, nimm ruhig Säuglingsnasemtropfen damit das mal abschwellen kann. Den AngelVac nicht zu oft benutzen, wirklich nur vor Gabe der Tropfen. Das absaugen kann dazu führen das noch mehr schleim produziert wird

        Der Schnupfen kommt sicher vom Zahnen, da ist ja das Immunsystem etwas geschwächt.

        Wir benutzen bei Schnupfen Engelwurzbalsam und ebenfalls diesen Sauger.

        Bei Zahlungsschmerzen gibts Osanit, Beißring, nasser Waschlappen zum rumknabbern und vieeel kuscheln.

        LG

        Hallöchen , Der Text hätte von mir sein können 😉
        Ich bin aber auch stark erkältet und nehme an habe ihn angesteckt , Zähne bekommt er oben gerade 4 Stk
        Gegen dir verstopfte Nase in der Nacht hänge ich feuchte Tücher am Bett hin und eine Socke mit einer geschnittenen Zwiebel.

        Bei uns hat letzte Nacht nicht mal das Zäpfchen was gebracht , er hat so bitterlich geweint , mehrmals.

        Und wir dürfen auch nicht an die Nase aber versuche Kochsalz reinzuträufeln und wenns ganz schlimm ist auch Nasentropfen für Säuglinge.

        Ansonsten geben wir auch dentinox, auch osanit , aber das wirkt nicht wirklich Habe ich das Gefühl.

        Ich hoffe wir haben diese Nacht eine etwas ruhigere Nacht.

        Gute Besserung euch 😊

        • Also Dentinox scheint momentan das einzigste was wirkt wenn es mal ganz schlimm ist. Ich verwende es aber nur selten und auch nur sehr sparsam.

          Osanit Globuli und Chamomilla hab ich auch schon probiert aber scheint auch nicht besonders zu helfen :-(

      Guten Abend, das kenne ich. Gegen schnupfen gibt's Wala Nasenbalsam für Kinder (vom kiarzt auf Rezept oder frei zu kaufen) und beim zahnen hilft uns das Zahnöl von der Bahnhofsapotheke Kempten. Gebe auch beides gleichzeitig. Gute Besserung für euch!

      • Kann man das zahnöl online bestellen? Wie heißt es genau? Und das trägt man dann direkt auf die stellen punktuell auf? Mit einem Wattestäbchen?

        • Guten Abend, die Medis der Bahnhofapotheke Kempten / Allgäu sind in manchen Apo's vor Ort verfügbar bzw. können von dort geordert werden. Es gibt auch einen online-shop. Der Thymian- Myrthe-Balsam wird bei Erkältungen auf Brust und Rücken einmassiert, das lohnt sich, den gleich mitzubestellen. Das Zahnöl wird auf die Bäckchen eingerieben von außen. Genauso der Nasenbalsam kommt auf die Nasenflügelchen rechts und links und oben auf dei Nasenwurzel. Hoffe, es geht euch bald besser... LG, Katja

    Huhuu,

    Unserer hatte vor 2 Wochen auch Schnupfen&Husten - schwupps 4 neue Zähne da.

    Wir haben inhaliert mit Vernebler und Kochsalzlösung (25€ bei Rossmann); nasses Handtuch neben das Bett gehangen; Handtuch zusammengefaltet unter die Matratze gelegt, so dass der Oberkörper erhöht liegt; Otriven-Nasentropfen

    Unserer wollte sich auch nicht die Nase abwischen lassen. Wurde besser als wir nasse Baumwolltücher statt Feuchttücher genommen haben. Da durften wir dann wieder

Top Diskussionen anzeigen