Hilfe ich weiß einfach nicht mehr weiter! :(

    • (1) 03.08.19 - 18:57

      Hallo ihr Lieben,

      Ich habe meine Bestätigung der Schwangerschaft Mittwoch bekommen... ein Tag später war ich wieder beim FA weil ich Blutung hatte... er hat mir Magnesium aufgeschrieben und Ruhe...der Erdnuss ging es gut...war nur blut da...es wurde zwar etwas weniger mit der zeit... manchmal gar nichts und dann etwas mehr :( und jetzt kommt wahrscheinlich noch eine Blasenentzündung dazu :( und jedes mal wenn Blut kommt muss ich weinen weil ich solche Panik habe... der Arztbesuch ist jetzt 3 Tage her... hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich weiß nicht mehr weiter :( das ist meine Erste Schwangerschaft

      Vielen lieben Dank schon mal☺🌼

      • Wahrscheinlich wird dein Beitrag verschoben.

        Ich war bisher 4x schwanger.
        In der 1. Ss hatte ich gar keine Blutungen, auch keine Schmierblutungen.

        Die 2. Ss endete in einer FG -da hat's tatsächlich vorher geblutet.

        In der 3. Ss (übrigens direkt 4 Wochen später wieder schwanger geworden) hatte ich viel mit Schmierblutungen zu tun und hab Gelbkörperhormone genommen. Das Kind kam gesund zur Welt bei 40+1.

        In der 4. Ss hatte ich zwei dicke Sturzblutungen und bis zur 14. Woche Schmierblutungen. Das Kind kam per Notsectio bei 35+5 zur Welt, kerngesund.

        Also es ist tatsächlich ALLES drin. Ich wünsch dir Glück, dass alles schick bleibt.

      Also mit einer Blasenentzündung während der Schwangerschaft kenne ich mich nicht aus, aber ich hatte eigentlich die ganze Schwangerschaft über Schmierblutungen. Ich war bei zwei Frauenärztinnen und einem Spezialisten und keiner konnte mir sagen woher die Blutungen kommen... Meinem Würmchen ging es super und kam bei 40+0 kerngesund zur Welt. Es war teilweise ganz schön belastend, aber als ich im 5. Monat das erste mal mein Baby spüren konnte, verschwand die Angst allmählich.

      Ich wünsche dir alles alles Gute und versuche nicht so viel darüber nachzudenken. Ich weiß es ist leichter gesagt als getan... Ich habe immer meine Hände auf den Bauch / Unterleib gelegt und gesagt, dass es stark und gesund ist und dass es es schaffen wird 🍀

    • (5) 04.08.19 - 10:36

      Guten Morgen,

      Erstmal herzlichen Glückwunsch.

      Ich weiß das klingt do abgedroschen aber versuch wirklich ruhig zu bleiben. Die Blutungen müssen nichts schlimmes bedeuten, viele Frauen haben das in der ssw und den Kindern geht er gut.

      Ich hatte zwar selbst keine Blutung in der ssw aber in der 7ssw eine blasenentzündung. Das hat dem Kind nicht geschadet. Mir wurde Antibiotika verschrieben, da ich Nierenkrank bin und es schnell zu einer Ausbreitung kommen kann... Ich hab es nicht genommen und war schnell wieder gesund.

      Ich verstehe deine Panik total aber leider kann man nichts machen, dass eine ssw hebt oder nicht...

      Auch wenn es kein Trost ist aber das ist Mama sein...du wirst dich immer um den baby sorgen... Ob es noch im Bauch ist oder 30☺️

      Ich wünsche dir alles Gute ❤

      Bei Blut solltest du sofort zum Arzt. Bei einer Blasenentzündung auch, die muss sofort behandelt werden.

      Es muss nicht gleich schief gehen, aber lass es einfach abklären und die Entzündung behandeln. :)

      Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen