Fußsack Winter mit 1 Jähriger?

    • (1) 08.08.19 - 13:20

      Hallo,

      ich weiß, wir haben noch Sommer... Aber ich schaue schon mal nach Sachen für den Winter. Zumal bei uns hier bald die Herbstbasare starten.

      Nun hatten wir für unser Dezemberbaby für den letzten Winter das Mucki Füßsäckchen und ich hab es geliebt.
      Nun schaue ich nach einem für kommenden Winter und mein Mann meinte, dass wir doch keinen mehr bräuchten. Nun suche ich nach Erfahrung?
      Was tragen eure wenn sie schon größer sind im Wagen? Habt ihr einen Fußsack oder tragen sie einen Anzug?

      Ich weiß ja nicht wann sie läuft, aber mit 1 wird sie sicher noch keine spaziergänge mit Hund bewältigen können, sollte sie früh laufen.
      Also, lieber einen Fußsack oder einen Anzug damit sie auch mal aussteigen kann?

      Wie handhabt ihr das?

      Würde mich über Erfahrungen freuen.
      Danke schön!

      • (2) 08.08.19 - 13:27

        Also ich weiß ja nicht wie dein Kind ist. Aber mein Sohn wollte damals immer selbst laufen und saß dadurch immer nur kurz im Wagen. Wäre mir mit so einem Sack zu blöd. Da meine Tochter jetzt schon nicht so gern im Wagen sitzt, wird sie im Winter wohl generell keinen Wagen haben 😂

        • (3) 08.08.19 - 14:17

          Danke dir für die Erfahrung. Bisher sitzt sie gerne im Wagen sofern sie was sehen kann. Wie sich das mit dem Laufen entwickelt weiß man ja noch nicht. Hm... mal sehen. 😊

      (4) 08.08.19 - 14:05

      Wenn du einen gebrauchten günstig findest, würd ich einen nehmen. Schaden kann es nicht :)

      Meine Nichte ist letzten Winter 14 Monate gewesen und viel gelaufen. Aber trotzdem hatten sie auch einen Fußsack, grade bei Weihnachtsmarktbesuchen usw war es praktisch :)

    (6) 08.08.19 - 20:24

    Ich habe ein Dezember-Kind, das dieses Jahr drei wird. In dem Winter, in dem sie ein Jahr alt wurde, war der Fußsack noch absolut sinnvoll, denn die ersten Schuhe gab's erst im April und da haben wir die Schuhe halt ausgezogen, wenn sie im Fußsack saß.
    Wir hatten allerdings auch gut waschbare Fuß Säcke und kein Lammfell.

    • (7) 08.08.19 - 20:38

      Super, vielen Dank für deine Antwort. Ja, ich werde wohl einen kaufen. Denke, dass es bei uns ähnlich laufen wird.
      Ne, Lammfell will ich auch keins, hatten wir bisher auch nicht. Den Mucki kann man ja super waschen. Geht sogar gut im Trockner. 😊👍

(8) 08.08.19 - 20:35

Hallo,
Mein kleiner wird im Oktober eins und ich habe schon einen winterdack für den Buggy geholt. Ob er dann viel oder wenig läuft weiß ich noch nicht. Meine große ist 4 und hat bis ca. 3 - 3,5 den buggy benutzt. Sie ist etwas lauffaul. Ihren fußsack haben wir wirklich oft und ausgiebig genutzt. Spaziergang zum mittagsschlaf, jeden Tag zu Fuß zur Kita, Einkäufe.. Etc. Da hatten wir allerdings auch noch kein Auto und haben viel zu Fuß und mit dem Rad erledigt. Aber ich denke auch mit Auto werden wir ihn wohl oft nutzen.

  • (9) 08.08.19 - 20:41

    Super! Danke dir! Zur Kita werden wir fahren müssen, aber sonst sind wir alleine schon wegen unserem Hund täglich mindestens zwei Mal spazieren. Stimmt, ans Fahhrad hab ich gar nicht gedacht! Haben einen Fahrradanhänger. Bei Schnee werde ich zwar nicht fahren, aber im Frühjahr und bei Fahrtwind vielleicht auch nicht schlecht. Guter Hunweis! Ja, prima dass ihr den Sack so lange nutzen konntet! 👍😊

    • (10) 08.08.19 - 20:50

      Ich freue mich das ich helfen konnte. Ich erinnere mich an einen Spaziergang im Herbst. Wir sind mit meinen Eltern um den Teich. Sie war 2 und hatte eine Thermo Hose, dicke Jacke etc. an. Dazu eine Wolldecke. Sie hat am Ende vor Kälte so sehr geweint und ich bin echt nach Hause gerannt. Ich hatte so ein schlechtes Gewissen das ich das Wetter so unterschätzt hatte. Die Sonne war zwar da aber wenn man nur sitzt war es echt eisig. Zum laufen konnten wir sie nicht motivieren. Zuhause habe ich sie in eine warme Decke gewickelt. Fuhl mich noch heute schlecht. Seitdem lieber zu warm 🤦‍♀️

Top Diskussionen anzeigen