Wieviele Windeln benötigt Ihr? 1+2 Lebensmonat

Hallo ihr lieben Mamis😊

Ich bin derzeit 26ssw und möchte etwas auf vorrat kaufen. Vorallem die Windeln. Da mein erstes Töchterchen 9 Jahre alt ist, habe ich gar keine Ahnung mehr wieviele windeln wir im 1. und 2. Monat verbraucht haben. Auch weiß ich nicht mehr wie lange Größe 1 der windeln gemessen an einem geburtsgewicht von cs. 3400gramm benötigt werden.

Könnt ihr mir euren verbrauch zur Einschätzung mitteilen?

Lieben Dank 🌹

5

Ich würde Windeln nicht auf Vorrat kaufen. Wenn dein Baby die nicht verträgt oder die Passform nicht zum Körperbau passt, bleibst du sonst auf einem Haufen Windeln sitzen.

1

Hi!
Anfangs 6-7 Windeln pro Tag, dann 5-6 sagt man. wobei wir jetzt mit knapp 7 Monaten noch immer bei 6-7 sind. Das stimmt eher bei der großen mit 2 1/2.
Die 1 er hatten wir etwa einen Monat.
2er hab ich auch schon wieder vergessen wie lange wir die hatten (obwohl wir erst bei den 3ern sind🙈).
Lg

13

Danke für deine Erfahrung =)

21

Ach ja und dm liefert übrigens auch. Da muss man dann auch nicht unmengen vorrätig halten. Nur rechtzeitig nachbestellen😉

2

Mein Sohn hatte ein Geburtsgewicht von 3200 und da haben wir 1 Monat lang die 1 genutzt und danach zur 2 gewechselt, da er schnell zugenommen hat.

Ich hab im Schnitt zwischen 8 - 9 Windeln täglich benutzt. Das waren ungefähr 5 Packungen mit jeweils 56 Windeln. Falls er wund war dann waren das locker mal 12 am Tag.

Mittlerweile benutzen wir seit 2 Monaten (er ist 10 Monate) nur noch 5 - 6 Windeln im Schnitt. Da er meist 1x am Tag Stuhlgang hat und sonst nur abends/nachts viel pinkelt.

14

Lieben Dank für deine Nachricht =)

3

Wir haben die ersten 1-3 Monate zwischen 10-16 Windeln pro TAG benötigt, da unser Baby zu Anfang Verdauungsprobleme hattd, die durchaus oft vorkommen. Unser Lillydoo-Abo kam nicht mehr so schnell mit der Lieferung hinterher, wie unser Kind kackerte...

Erst jetzt mit 6 Monaten brauchen wir etwa 5-8 Windeln pro Tag...

15

Danke =) wart ihr mit Lillido zufrieden?

4

Würde sicherheitshalber mit 10 pro Tag rechnen, wenn du weniger brauchst ist ja auch gut

6

Das ist aber eine schwierige Frage bzw. eigentlich überhaupt nicht planbar. Ich denke du machst am Ende eher "Verlust", wenn du zu viel auf Vorrat kaufst... Aber ok, du hast ja sicher deine Gründe.
Leider kommt es sehr auf die Windelmarke an bei uns.
Grob gesagt, hat unsere mit 3500g zur Größe 1 gewechselt, mit knapp 5kg / 13 Wochen zu Größe 2. Wir brauchen zwischen 6 und 10 Windeln pro Tag, oft eher 6 aber manchmal auch 12 😑

Etwas genauer:
Pampers PP: bis Woche 4 Newborn (ca. bis 3500g), bis Woche 13 Größe 1 (ca.5kg), danach 2 (die werden sicher jetzt lange passen)
Hipp: Größe 1 bis ca. 8Wochen, ab da Größe 2 (sitzen jetzt mit 15W nicht mehr optimal)
DM Ökowindeln: Größe 2 ab Woche 13 passen momentan am allerbesten...

16

Mein Plan wäre eher geswesen nicht zu viele übrig zu haben😅 ich nahm an, zwei paketchen nr.1 reichen. Puh. Reichlich verschätzt. Naja, ist halt lange her. Wir werden wieder zwischen pampers und babylove wechseln. Mal schauen.

7

Wir haben uns doof angestellt und Motte eigtl alle 10 Minuten groß gemacht, wir haben echt viele verbraucht 😂😂

Größe 1 hatten wir 8 Wochen ca :)

17

😁okay, in dem Fall wäre ein großer vorrat gut

25

Ach wir hatten2 Päckchen 1er Babylove daheim. Das reicht ja für ein paar Tage. Die aus dem KH nahmen wir auch mit, war noch ne 3/4 Packung von den Pampers Premium Protection (da kannste eh alles mitnehmen. Einlagen, Netzunterhosen, ... die müssten das eh weg schmeißen, aus Hygienegründen).

Und ansonsten waren wir selbst schnell welche holen oder haben Besuch gefragt, die freuen sich ja eh, wenn sie was tun können :)

8

Von Größe 1 würde ich so 2 kleine Packungen maximal holen. Eine würde auch schon reichen. Man wird ja irgendwen in den nächstgelegenen Dm oder so schicken können. Und eine große Packung in Größe 2 würde ich mir auch schonmal hinstellen. Mehr nicht. Auf Vorrat sollte man erst ab Größe 3 kaufen. Die hält in den meisten Fällen länger. Und dann weiß man sich sicher, dass das Baby die Marke verträgt. Auch Feuchttücher oder ähnliches noch nicht auf Vorrat. So 2/3 Packungen reichen vollkommen. Nebenbei: Falls du Wegwerfstilleinlagen nutzt. (Gerade bei denen von Babylove) auch erstmal probieren welche dir mehr zusagen. Ich empfehle da wirklich die teureren zu nehmen. Lansinoh oder Medela. Die von Babylove fand ich schrecklich. Aber wie gesagt. Erstmal keine Vorräte, sondern probieren was funktioniert. Sorry für den langen Text. 😅

18

Dein Beitrag ist super, zunächst habe ich auch so gedacht aber der Verbrauch und die Länge der tragezeit war interessant um ggf 1 Monat vorrätig zu haben. Dein Tipp mit den stilleinlagen ist goldwert. Tatsächlich habe ich welche ausprobieren müssen da der Stoff an meinem BH juckt. Und die teurerer (lilane Verpackung ) sorry mir fällt gerade nicht der Name ein sind meine absoluten Favoriten 😊👍

19

Du hast sie doch erwähnt 😆Lansinoh

9
Thumbnail Zoom

Unser kleiner Sonnenschein kam mit 3970g auf Die Welt und ich habe die 1. vielleicht 2 Wochen benutzt. Ich bin schnell auf die 2 umgestiegen und noch im 1. Lebensmonat auf die 3, die sind etwas höher als die 2er.