Fahrrad fahren

hi ihr lieben,

Ich bin etwas ratlos.
Wir würden sehr gerne mal wieder Rad fahren. Aber wir haben Probleme mit unserer kleinsten (fast 7 monate)
Wir haben eine croozer kids plus 2 Anhänger. Für kleine Babys gibt es eine sitzschale die man dazu kaufen kann sodass diese Kids eher liegend transportiert werden können.
Diese Schale geht aber nur vom Alter von 0-10, monate.
Und einer Größe bis 75cm und maximal 10kg Gewicht

Nun ist das Problem, dass unsere Maus zwar erst knapp 7 Monate alt ist, aber schon 10,2kg hat und 72cm groß ist.
Also laut Gewicht zu schwer und die max. Größe hat sie auch bald erreicht.

Und normal in den Anhänger setzen möchte ich sie ungern. Sie kann zwar mittlerweile selbst sitzen aber noch nicht so stabil. Sie kippt hin und wieder schon noch um. Deswegen glaube ich ist das noch nicht so gut.
Es gibt für kleine Kinder bzw Babys auch so einen schutzpolster zu kaufen damit die kleinen geschützter und stabiler darin sitzen. Aber dieser ist erst ab 10-20 Monate gedacht.

Habt ihr Ideen. Wie würdet ihr es machen?

1

Schau mal, ob es für euren Anhänger eine Möglichkeit gibt, die Babyschale zu befestigen. Vielleicht ist das eine Alternative für euch.

Lieben Gruß
Katrin

2

Die Angaben des Herstellers wurde ich in eurem Fall nicht auf die Goldwaage legen. Die Babyschale ist für die kleinen, die noch nicht sitzen können und das Schutzpolster für die, die sitzen können. Meistens können die Kids ab 9 Monaten sitzen. Deine Maus ist früher dran und deswegen würde ich sie Schutzpolster als das Mittel der Wahl benutzen.

LG

3

Hallo 🙋‍♀️! Also wir haben auch einen croozer und nutzen für unsere 8 Monate alte Tochter (8500g 75cm) noch die Hängematte im croozer.
Liebe Grüße

4

Hey

Wir fahren auch Croozer und nutzen die Hängematte. Die ist bis 10kg& 75cm.
Die feste Schale ist ja eh nicht so super gesund für den Rücken.
Manchmal bekommt man die Matten auch bei e..y kleinanzeigen für Ca 30 Euro.

5

Ich seh grade das deine Tochter das Gewicht erreicht hat.

Der Fahrradhändler meinte zu uns dass das ca Angaben sind und weit unter der Belastungsgrenze. Der Hersteller muss sich halt doppelt und dreifach absichern

6

Die Monatsangaben würde ich erstmal vergessen.

Ich würde die Babyschale im Laden testen, ob sie wirklich zu klein ist.

In den normalen Sitz reinsetzen, ob nun mit Verkleinerer oder nicht, würde ich erst, wenn deine kleine stabil selbst sitzen kann!

Wenn die Babyschale nicht passt, würde ich also in den sauren Apfel beißen und warten!

7

Hallo,
Ich hatte das Problem auch und habe mir dann aus den Niederlanden einen Kindersitz für den Anhänger gekauft. Ich liebe ihn! ... und die Kinder lieben es mitzufahren.
https://www.fahrrad-anhaengerchen.de/melia-peuterschaal-basis-3p-1.html
Die war einfach die perfekte Zwischenstufe von Babyschale auf den eingebauten Sitz im Anhänger.
Lg, Logo