Kuscheln eure Babys (8 Monate )

Hallo zusammen,

ab wann haben sich eure Babys zu euch gelegt zum kuscheln?
Mein Sohn (8 Monate ) mag irgendwie gar nicht kuscheln. Natürlich akzeptiere ich das, er ist ja eine eigene Persönlichkeit. Trotzdem weint mein Mamaherz etwas. Oder kommt das vielleicht noch? Krabbeln kann er noch nicht, sich nur auf der Stelle drehen.

1

Bisher (11 Monate) noch gar nicht. Das Maximum ist es, den Kopf an die Schulter zu legen, wenn man müde ist. Ansonsten habe ich das unkuscheligste Kind der Welt, sie braucht und will es nicht. Keine Ahnung, ob sich das nochmal ändert, aber Stand jetzt würde ich sagen - eher nein.

2

Bei uns absolut genauso xD

8

Ist hier ebenfalls so. Einerseits bin ich mega froh, so kann ich sie auch mal ablegen und sie klebt nicht immer an mir 🤭

3

Also mein Sohn hat da ich nicht gekuschelt.
Das ging erst kurz vor seinem 1 Geburtstag los.
Jetzt mit 15 Monaten ist er eine absolute Klette und kuschelt sooo gerne.

4

Kuscheln würde ja voraussetzen, dass er einige Minuten im Wachzustand ruhig ist. Also nein :)). Aber auch Kuscheltiere oder Schmusetücher interessieren ihn null (10 Monate), leider. Ich hoffe auch, dass es noch kommt.

Allerdings will er schon so viel wie möglich getragen werden, ein wandelnder Widerspruch.

5

Mein kleiner ist jetzt auch knapp 8 Monate und kuscheln ist nur was für ihn wenn er müde ist. Ansonsten ist alles viel zu interessant auf der Welt. ^^ Mein großer würde mit knapp 1 zum richtig großen Schmusetiger.

6

Ich habe zwei Kuschelkinder und mir ist es manchmal zu viel... wenn ich sie von mir "entferne" bin ich erstaunt, dass ich es nicht noch ploppen höre...

Mein sohn, jetzt 3 jahre, kuschelt heute noch gern. Tochter, 7 monate auch...
Trage ist tagsüber ein muss.
Wenn wir am boden spielen muss iiiimmmer körperkontakt sein.
Sie alzeptiert es am abend alleine im bett zu schlafen ( 19uhr) und wenn ich um ca 22 uhr ins bett gehe, dreht sie sich sofort zu mir und vergräbt ihr gesicht an mir... wenn sie msl zu heiss hat, war beim sohn damals auch so, dann wird einfach minimum den fuss bei mir drauf gelegt 🙈.
Und ich bin dann die, die sich wünscht, mal einen tag nicht zu kuscheln 😅

7

Ich habe 3 Kuschelkinder 🙄
Kind 1 ist schon älter und das Kuscheln hat ein Ende genommen. Kind 2 ist 9 Jahre alt und kuschelt noch wahnsinnig gern. Muss mich abends immer "gewaltsam" von ihm lösen, wenn er im Bett liegt und mich nicht loslassen möchte 😅
Kind 3 ist 2,5 Jahre alt und kuschelt ebenfalls sehr gern. Auch mit Kuscheltieren.
Bei allen 3 war es von Anfang so - zu viel Nähe gab es nie ... zumindest nicht für die Kinder 😅
Ich glaube aber schon, dass das noch kommen kann 🙂

9

Meine Tochter war nie wirklich intensiv am kuscheln. Inzwischen mit fast 4 hat sie kurze Momente und beim Einschlafen klammert sie sich manchmal an einen.
Mein Sohn (7 Monate) schmiegt sich immer mal wieder richtig an mich. Da muss er auch nicht müde sein, einfach wenn ich ihn auf dem Arm habe und er gerne mehr Nähe hätte schmiegt sich das Köpfchen unter mein Kinn, ein sehr schönes Gefühl 🥰