Ausschlag unterm Auge

Thumbnail Zoom

Hallo
Unsere Kleine (7 1/2 Monate) hat seit ca. 2 Wochen mal mehr mal weniger Ausschlag unter dem linken Auge. Morgens ist es fast weg und wird dann im laufe des Tages schlimmer, abends immer am rötesten. Sie steckt sich halt alles in den Mund und dann die versabberten Hände auch in die Augen.
Augensalbe von Bepanten versucht aber scheint nicht wirklich was zu bringen.
Kennt das jemand?
Meine Mama meinte schon vielleicht ein Pilz?
Auf dem Bild sieht man leider nicht so richtig wie gerötet es wirklich ist...

1

Unsere Tochter hat das auch. An einen Pilz hab ich noch nicht gedacht. Ich dachte, es ist etwas gereizt von der kalten Luft draußen (Auge tränt, Haut gereizt) oder es ist "überpflegt", da wir gerade eine neue Creme probiert hatten... Der KiA hat es auch gesehen aber nichts gesagt. Ich lasse es daher einfach in Ruhe und hoffe, dass es allein weggeht.
Wenn es bei euch schlimmer wird, dann eventuell mal abklären lassen.

2

Hallo, bei uns sah das auch so ähnlich aus. Ich hab immer abends oder sogar wenn er schon geschlafen hat die Bepanthen Salbe hingemacht. Bei uns hat das schon geholfen aber nicht von heute auf morgen.

Lg Nadine