Die erste Zahnspitze ist draußen, wie pflegen?

Hallo ihr Lieben,

Ich habe grade gesehen, dass die erste Zahnspitze durchgebrochen ist bei meinem Sohn đŸ„ł
Wielange dauert es ca. bis der ganze Zahn da ist? Ich glaube das schlimmste ist ĂŒberstanden, sobald die Spitze draußen ist oder?
Sollte man jetzt schon anfangen zu Pflegen?
Wenn ja, wie?
Wir haben schon eine ZahnbĂŒrste und Zahnpaste mit Fluorid zuhause?
Wie habt ihr das gemacht? Oder nur mit Wasser oder Fingerling?

Berichtet doch mal von euch wie es war, von Durchbruch bis zum kompletten Zahn und wie ihr das mit der Reinigung gemacht habt 😊

Ich freue mich auf eure Antworten.

Liebe GrĂŒĂŸe ❀

1

Wir haben ab dem ersten Zahn mit ZahnbĂŒrste geputzt, ganz sanft.
Morgens ohne, und abends mit Fluorid (wurde so mit Zahnarzt besprochen). So bekommt er das Fluorid direkt an die ZĂ€hne, wo es ja hin soll, aber nicht zu viel, weil er es noch nicht ausspucken kann. Wir behalten das so lange bei, bis er die Zahnpasta nicht mehr schluckt.

2

Hi, die „offizielle“ Empfehlung der ZahnĂ€rzte lautet 2x am Tag mit einer Zahnpaste mit Fluorid (500) putzen. (Und keine Vitamin D Tabletten mit Fluorid. Die haben keine Vorteile gegenĂŒber der Zahnpasta und beides zusammen wĂ€re aber zu viel Fluorid). Wir haben von Anfang an eine ZahnbĂŒrste genommen. Es klappt zwar nicht immer, wo lernt aber der Kleine auch wie man es macht

3

Wir benutzen Dekristol 500 als Vitamin D, soweit ich weiß, ist das ohne Fluorid?!

5

Ja, das ist ohne

4

Unser Zwergi hat seine 1. 2 ZĂ€hne mit 15 Wochen bekommen, nach ca 5 Wochen waren sie ganz draußen und ZĂ€hnchen 3 und 4 waren am Start, ca 5 Wochen danach brachen ZĂ€hnchen 5 und 6 durch...wir putzen von Anfang an mit Fingerling und Zahnpasta ohne Flourid...mit der ZahnbĂŒrste hat er mich nie ran gelassen, er ist aber bald 8 Monate, da wollen wir es nochmal mit ZahnbĂŒrste versuchen

6

Huhu

Ich kann nur einen Fingerling benutzen und auch nur mit Wasser. Trotzdem lĂ€sst sie es nicht mehr so gut zu, wie frĂŒher.

Sie hat bald 7 ZĂ€hne und ich kann diese nicht mit Zahnpasta putzen, auch funktioniert es mit der ZahnbĂŒrste nicht :/ Muss ich da dran bleiben, oder lieber erst weiterhin mit dem Fingerling? Sie ist bald 10M

Bevor ich einen extra Thread erstelle, frage ich hier nach :D

Liebe GrĂŒsse

7

Kann Dir jetzt keinen Tipp geben, da wir noch auf die ZĂ€hne warten, aber was sagt denn der Zahnarzt? Bei 7 ZĂ€hnen wart ihr dort ja sicher schon oder? In der eltern app worĂŒber ich dann ja auch hierher gehe war gerade heute ein Zahnpflege Artikel drin und wenn ichs richtig verstanden habe ist der Fingerling eher als Einstieg wenn noch keine ZĂ€hne da sind und zur Zungenreinugung (aber besser als nicht zu putzen) hast dus mal versucht mit Zahnputzliedchen und/oder mit gleichzeitigem selbst putzen? (viel. Papa dabei oder so)
Beim Thema ZĂ€hneputzen mit Fluor streiten sich die Ärzte die einen sagen ja die andren Nein. Wenn man Vit D mit Fluor gibt sollte es wohl fluorlose Zahnpasta sein.
Und einmal nur mit Wasser putzen und einmal mit erbsengrossem StĂŒck Pasta (geschmacksneutral) das sollte nicht nach Obst schmecken um nicht zum schlucken anzuregen, damit wĂŒrde die NUK Starter Creme wegfallen (obwohl bei uns nicht denn Sie mag kein Obst bisher)
Also mein Wissen ist also bisher nur erlesen 😊🙈

8

Nein, wir waren noch nicht mein Zahnarzt, da ich selbst zurzeit viele Termine da haben musste (der letzte ist im November ) und mir das dieses Jahr erstmal genĂŒgt. Wir werden nĂ€chstes Jahr das erste mal gehen.

Was du geschrieben hast, ist mir alles schon bewusst. Mein Problem ist halt eben, dass sie ihre ZĂ€hne nicht putzen lassen will, sobald Zahnpasta in den Einsatz kommt. Sie presst die Lippen zusammen.

weitere Kommentare laden