Baby ist krank Hausmittel?

Hey ihr Lieben ,
Mein kleiner schatz 9 Monate alt, ist seit ca 1-2 Tagen erkältet erstmal hatte er nur eine laufende Nase und sonst nichts heute hat er paar mal gehustet und hat leicht erhöhte Temperatur . für die Nase haben wir uns aus der apotheke Kochsalzlösung abgeholt . Wir hatten zwar Otrivin Nasentropfen aber die möchte ich keinesfalls geben. Bis auf Wadenwickel und Baby Fencheltee und Hühnersuppe habe ich bis jetzt nichts gemacht. Der Arzt hat leider auch zu ist ja Mittwoch meistens so. Jetzt weiß ich nicht ob ich mit ihm zum normalen Hausarzt oder Notarzt fahren soll . kennt ihr vielleicht gute Hausmittel die Babys super helfen? Oder soll ich einfach zum Notarzt

1

Hey du,

Jetzt atme erstmal tief durch und beruhige dich.
Das klingt nach einer normalen Erkältung.
Wenn dein Kind nur erhöhte Temperatur hat würde ich nicht zum notarzt fahren.

Ich würde das Kind beobachten und wenn es schlagartig hohes Fieber bekommt oder sich sonst vom Verhalten verändert zum Arzt.

Wenn dein Kind Schmerzen hat würde ich persönlich ein Zäpfchen geben.

Meine Freundin hat mir letzte Woche Globulis gegen verstopfe Nase empfohlen. Die scheinen zu helfen. Zumindest bei ihrer Tochter.

Solltest du dennoch verunsichert sein kannst du bestimmt beim ärztlichen Bereitschaftsdienst anrufen.

Deinem Kind gute Besserung

2

Also wenn dann nicht Notarzt sondern ärztlichen Bereitschaftsdienst.

Meiner hat Nasic Baby bekommen, damit er vor allem nachts ordentlich atmen kann, weil sonst läuft der Schleim hinten runter und dann kommt auch noch Husten. Eine aufgeschnittene Zwiebel Bebens Bett legen oder Zwiebelsaft machen, hilft auch ganz gut.

3

Hallo Marlies 😊

Die erste Erkältung ist für uns Eltern meist schlimmer als fürs Kind 😅

Wir haben super Erfahrung mit Produkten der Bahnhofsapotheke gemacht. Die gibt es bei uns in fast jeder Apotheke:
Engelwurzbalsam für die Nase &
Thymian Myrte Balsam für Brust und Rücken helfen uns super. Bei Fieber nehmen wir immer Saft (bis 14 Monate hatten wir Zäpfchen).

Zwiebelsaft hilft auch immer gut 😊

Alles Gute 🍀

4

Bei uns hat das Erkältungsbad von Mama Aua gut geholfen. Danach gleich ab ins Bett...
LG und gute Besserung

6

Hallo.

Ich hatte die Nase mit Kochsalzlösung behandelt und von außen engelwurzbalsam aufgetragen. Den Nasensauger hat der kleine gehasst.
In der Nacht gab es ein zwiebelsäckchen ans Bett. Riecht zwar nicht so gut, aber hat wirklich gut geholfen.