HIB Impfung? Influenza oder Meningokokken 😬

Hallo MÀdels, irgendwie verstehe ich nicht ganz was die Hib- Impfung ist. Kann mir das jemand erklÀren.( Ich weiss könnte auch beim Arzt nachfragen) aber vlt wisst ihr das auch. Mich interessiert im Prinzip ob die Babys eine grundimunisierung gegen Meningokokken bekommen. Weil ich zwischen der Entscheidung stehe ob ich meinen Kleinen gegen Meningokokken B impfen lasse oder nicht.

Danke im Voraus

1

Das sind grundverschiedene Bakterien, die aber gemeinsam haben, dass sie, v.a. bei SĂ€uglingen (Hib) bzw im gesamten Kindes- und Jugendalter (Meningokokken) gefĂ€hrliche Infektionen (zB HirnhautentzĂŒndung) hervorrufen.

Du kannst gegen beides impfen lassen.

2

Nachtrag: So meine Info darĂŒber.

3

Hallo,

Hib ist eine bakterielle Erkrankung.

[„Hib“ (Haemophilus influenzae Typ b) ist eine eher unbekannte Krankheit. Sie kann aber besonders bei SĂ€uglingen und Kleinkindern schwer verlaufen und Hirnhaut- und KehldeckelentzĂŒndungen verursachen.]

Meningokokken ist eine andere Bakterielle Erkrankung, die zu Infektionen des Gehirn fĂŒhren kann. Wobei in Europa

51% aller FĂ€lle auf Stamm B
17% aller FĂ€lle auf W
16% aller FĂ€ll auf C
12% aller FĂ€lle auf Y
4% auf andere StÀmme
entfallen. gegen die StÀmme C,W,y,Y gibt es einen KobiImpfstoff und B einen eigenen.

Influenza ist eine Viruserkrankung, die die richtige Grippe auslösen. Nicht zu erwechseln mit einem grippalen Infekt.

Wir haben alle StÀmme der Meningikokken impfen lassen. Da es hier einige FÀlle vom Stamm b gab. Hib und Influenza wurden auch geimpft.

LG Morgain

4

Mein Tipp informiere dich z.B. beim Paul ehrlich Institut oder Robert Koch Institut ĂŒber die Erkrankungen und die Impfungen. Auch deine Krankenkasse ist ein guter Ansprechpartner fĂŒr Informationen sein.

5

Danke fĂŒr die informative Antwort