3 Monats Koliken

Hallo Zusammen,
bei unserem Sohn (3 Wochen alt) geht es jetzt leider mit den Bauchschmerzen los.

Was hat bei euch gut geholfen?

Bin dankbar fĂŒr jeden Tipp.

DankeđŸŒș

1

Huhu...

Diese Zeit vermisse ich so gar nicht 🙈
Was hat geholfen?

- WĂ€rmekissen im Dauereinsatz
- KĂŒmmelzĂ€pfchen
- KĂŒmmelöl zum massieren (im Uhrzeigersinn)
- "Fahrradfahren"
- auf dem Unterarm auf dem Bauch liegen (fliegergriff?)
- omni biotic panda

Und zu guter Letzt... Ganz viel Liebe.

Kommt gut durch die Zeit

2

Ich ergÀnze: viel in der Trage / im Tuch tragen
Bigaia Tropfen

3

Kennen wir nur zu gut.

Bei uns helfen:
- auf der Brust von Mama liegen und schlafen
- Lefax
- Beinchen gegen den Bauch
- ab und zu Schnuller (wenn sie den nimmt bzw. behĂ€lt, sie ist talentfrei im Schnuller nuckeln) 😂
- Stillen

Fliegergriff, Massagen, WÀrme etc. können wir uns sparen.

Teste doch mal ein paar Sachen aus und schau, was hilft.

4

...Was schon geschrieben wurde.

Und falls du stillst:
- Kein Kohl, Zwiebeln, Bohnen
- kein helles Brot, nur die ganz dunkle Sorte
- keine Milch
- keine Schokolade
- keine FruchtsÀfte

Diese Lebensmittel haben bei uns alles verschlimmert.

5

Wir haben neben dem bereits genannten Espumisan Tropfen gegeben und unser Vitamin D3 PrĂ€parat auf Öl von DeVit umgestellt. In den Tabletten können Flourid oder Milchzucker enthalten sein, die sich nachteilig auf den Darm auswirken KÖNNEN. DafĂŒr gibt es aber keine Belege, nur viele Berichte im Inet...
Durchhalten!

6

Bei unserem kleinen (6 Wochen) hilft am besten:

‱ Carum Carvi SĂ€uglingszĂ€pfchen Wala
‱ Windsalbe
‱ Chamomilla Globuli

Mit diesen Sachen haben wirs ganz gut im Griff 😊

Lg Donkey24