Zu warm im Schlafzimmer

Hallo ihr đŸ™‹đŸœâ€â™€ïž

mein ET ist zwar erst am 15.7, aber ich mache mir ĂŒber etwas schon eine Weile Gedanken. Ich wohne noch mit meiner Mutter zusammen in einer Wohnung mit Treppen. Mein Zimmer ist oben und hat eine SchrĂ€ge. Dort wird es im Sommer immer relativ warm und da mache ich mir jetzt schon Sorgen, wie ich das mit der Temperatur machen soll. Am Tag ist es ja kein Problem, weil wir dann einfach unten sein werden, aber wie soll ich das denn in der Nacht machen? 😅 Mein Zimmer hat auch einen Balkon und keine Fenster. Hatte vielleicht jemand auch so ein Ă€hnliches Problem und könnte mir schon mal ein paar Tips geben?

Danke im Voraus und einen schönen Tag wĂŒnsche ich euch đŸ„°

1

Sehr frĂŒh morgens lĂŒften. Alles auf machen und durchziehen lassen. Dann RolllĂ€den runter und Fenster zu und alles zu lassen. Nachts kann man auch aufstellen. Solange dein Baby nicht im Durchzug liegt, ist das kein Problem.
Ich habe auch in der ss schon nciht mehr so fĂŒr geschlafen, also bin ich immer gg 5 auf und habe alle Fenster geöffnet. Gg 7 oder halb 8 alles zu gemacht.

2

Solang das Baby nicht im Luftzug ist, darf das Fenster auch mal auf bleiben :) Der Tipp in der FrĂŒh gut lĂŒften und dann den Rollladen runter lassen, ist zwar in der Theorie gut und so machen wir das an ganz heißen Tagen im Wohnzimmer, aber wenn du tagsĂŒber viel im Zimmer bist, ist es doof. Sonst darf das Baby auch gerne in nem dĂŒnnen Body schlafen, es braucht ja nicht immer nen Schlafsack, wenns warm ist.

3

Bei uns ist es auch extrem warm im Schlafzimmer. Je nachdem wie windig es ist lassen wir auch mal das Fenster gekippt weil kein LĂŒftchen rein weht. Ansonsten schlĂ€ft meine kleine seitdem wir hierher umgezogen sind vor 4 Wochen ohne Schlafsack und je nach Temperatur mit langem oder kurzem schalfi😊
Ich denke bei hohen Temperaturen reicht auch bei einem Neugeborenen ein dĂŒnner langer Schlafzimmer aus. So hĂ€tte ich es jedenfalls gemachtđŸŒŒ

4

Hey, bei uns ist es auch so doof mit dem Schlafzimmer, weil außer morgens den ganzen Tag die Sonne aufs Schlafzimmer scheint und gerade abends geben die WĂ€nde so viel WĂ€rme ab...ich habe grundsĂ€tzlich den ganzen Tag das Fenster auf, weil es draußen angenehmer ist als die WĂ€rme im Schlafzimmer und auch nachts schlafen wir mit gekippten Fenster...und der Kleine trĂ€gt auch nur nen Kurzarmbody und nachts lege ich ihm ein bisschen von meiner Decke ĂŒber seine Beine (er ist aber auch schon 8 Monate)...
Vor dem Fenster haben wir einen Vorgang, sodass es auch nicht wirklich zum Windzug kommt und sobald es draußen wĂ€rmer als drin ist, bleibt das Fenster zu und wird erst abends, wenn es wieder KĂŒhler ist, wieder aufgemacht 😅

5

Meine Söhne sind auch Sommerkinder und haben gefĂŒhlt immer Hitze😐

Wenn es sehr heiß war (im Dachgeschoss sind es, trotz aller Tricks, schnell mal 30°C), waren sie auch schon in den ersten Wochen nur mit Windel und Spucktuch bekleidet.

An ganz heißen Tagen könntet ihr vielleicht einfach im Wohnzimmer (untere Etage?) ĂŒbernachten.