Sind das schon Zähne ?

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben, meine Tochter ist 14 Wochen alt und ist seit einigen Tagen oft unruhig und schreit sehr schmerzvoll. Ich bin mir nicht sicher, ob es unbedingt Bauchschmerzen sind, also hab ich mal geschaut ob es schon an den Zähnen liegen könnte. Sie kaut seit einer Weile viel auf ihren Händen und speichelt auch viel. Ist mein erstes Kind, daher weiß ich nicht wie das aussieht, wenn es mit den Zähnen los geht. Ich finde aber man sieht es schon etwas hell durchs das Zahnfleisch durchschimmern. Ist das normal so, oder sind es wirklich die Zähne ?

Sind es Zähne?

Anmelden und Abstimmen
1
Thumbnail Zoom

Hier noch ein weiteres Bild

2

Hi,
Sieht so aus als ob die Zähne eingeschossen sind. Da haben wohl auch einige Babys Probleme mit.
Bis sie richtig durchbrechen, kann es aber auch noch ewig dauern :)

LG

3

Das war bei unserer kleinen auch im 3 Monat so :) sie hat auf allem rum gekaut und extrem viel gesabbert und man hat die Zähne unter dem Zahnfleisch deutlich gesehen. Leider ist das einschiessen schon oft eine schmerzvolle Angelegenheit für die kleinen. Der erste Zahn kam aber erst Ende 6 Monat / Anfang 7. Monat. LG

4

Bei meinem Sohn hat das viele Sabbern und Kauen auch mit etwa 3-4 Monaten angefangen, da sah es bei ihm auch so aus wie bei deiner Kleinen.

Bis der erste Zahn aber durchs Zahnfleisch gebrochen ist, hat es noch gedauert bis er 6 Monate alt war.

Ich wollte damals mit 3-4 Monaten und ohne dass die Zähne oben im Zahnfleisch sichtbar durchbrechen aber noch keine harten Geschütze wie Dentinox oder gar Paracetamol geben. Hatten Chamomelia D12 Globuli und die haben ihn immer etwas beruhigt wenn er sehr knatschig war wegen den Zähnen.