19 wochen schub oder zahnen?

Mein kleiner ist 4 Monate alt und war immer sooooooo einfach - bis jetzt 😁

Er hat durchgeschlafen, sehr gut getrunken (pre), konnte sich ab und an auch sehr gut alleine beschÀftigen und war nie weinerlich oder sonst etwas

Jetzt aufeinmal das genaue Gegenteil:
Er wacht 3-4 mal Pro nacht auf, er will irgendiwe nicht trinken (dreht sein kopf immer weg, schiebz mit der hand die flasche weg etc. Hat aber Hunger!! Und ist den ganzen Tag ĂŒber sehr anstrengend.. so kenne ich es nicht von ihm und wollte mal fragen ob das der berĂŒhmte 19 wochen schub ist oder doch ein Zeichen fĂŒrs Zahnen?

Sabbern etc tut er auch aber eigentlich schon immer