Frage zum 1. Wachstums/Entwicklungsschub

Hallo ihr Lieben,

Meine Tochter kam 37+2 zur Welt. Jetzt ist sie 5 Wochen alt und ich warte auf ihren 1. Schub. Hat sie diesen dann 2 Wochen verspĂ€tet, also mit 7 Wochen erst, da sie 2 Wochen knapp vor ET kam? Im Netz liest man ja so viel... 😅 Über Infos bin ich dankbar.

Sie hatte jetzt ordentlich zugelegt und ist ordentlich gewachsen.

LG Sarah

1

Hallo Sarah,
ja, das siehst du richtig so :)
Die „Schubwochen“ werden ab dem errechneten ET gezĂ€hlt â˜ș
Zumindest wenn man „Oje ich wachse“ glauben darf 😃
Alles Gute 🍀
Anne

2

Meine Tochter ist auch bei 37+2 geboren und bei ihr passen die SchĂŒbe immer zum errechneten Termin.
Meine große ist bei 36+5 geboren und da gingen die SchĂŒbe immer ne knappe Woche frĂŒher los als sie laut errechneten Termin sein sollten. Bei ihr wurde der et aber auch wĂ€hrend der Schwangerschaft korrigiert und es passte eher zum ganz ursprĂŒnglichen et.

3

Mach dich nicht verrĂŒckt mit diesen SchĂŒben. Wir haben nie irgendwelche bemerkt. Klar, unser Sohn hat sich entwickelt, aber nicht nach Lehrbuch oder Zeitplan.
Alles Gute! Genieße die Zeit mit der Kleinen.

4

Hey
Weiß dein Baby das es einen Plan gibt?
SchÀtze mal eher nicht ,es wird sich in seinem tempo und Zeitplan entwickeln..meine Kinder sind 5 und 3,5 Jahre alt,bald kommt baby nr.3 und dieses ganze ohje ich wachse empfand ich schon damals als totaler quatsch,auch Babys entwickeln sich individuell und nicht so wie es ein Buch voraussagt.

Lg

5

Hallo, meine Sohn kam 2 Wochen vorher, da wir einen Kaiserschnitt hatten. Meine Hebamme meinte zu mir, das sie sich wundert, es die abgeben der SchĂŒbe anders sind als frĂŒher. Da war der erste Schub mit 3wochen. Mein Sohn soll ihn schon gehabt haben, sie hatte das ab ihm gesehen. Mir ist es nicht aufgefallen. Gehe aber auch nicht so viel auf diese SchĂŒbe, da Kinder immer noch individuell sind. Vielleicht fĂ€llt es bei deinem Kind nicht so auf, und trotzdem hat es den Schub durchlaufen.
Bei meiner Tochter habe ich darauf auch nichts gegeben oder drauf geachtet, hatte auch keine App die mir das angezeigt hatte. Sie ist nun 3 und muss sie durchlaufen haben, da sie gut entwickelt ist. Die Phase merkt man deutlich mehr. Die trotz Phase hat es in sich. đŸ„Ž

6

Meine Tochter kam 7 Wochen zu frĂŒh und ich hab da ehrlich gesagt gar nicht drauf geachtet geschweigeden gewartet. Ich hatte kurz die App "ohje, ich wachse" auf dem Handy gehabt die nervte mich allerdings schon kurz darauf mit ihren "Prognosen" darĂŒber wie mein Kind in Woche 7 sein wird oder in 10 oder in 12. Ich hab sie wieder deinstalliert und einfach reagiert wenn nötig. Kind will mehr und/oder öfter trinken? Dann gab es halt mehr oder öfter. Ob sie das tut weil sie gerade wĂ€chst, was lernt oder sonst was fĂŒr einen Schub macht war fĂŒr mich ehrlich gesagt ganz logisch, sie wachsen und lernen halt unglaublichviel im ersten Jahr. Wobei soll mir helfen zu wissen das jemand in dem Zeitraum einen Schub berechnet hat? Wenn das Kind jede Stunde wach ist bin ich es auch. Warum weshalb und wie lange noch...das sind alles Fragen die mich nicht interessieren. Es kommt, es geht. Gute NĂ€chte, schlechte NĂ€chte, gutes trinken, schlechtes trinken, essen, Laune usw usw alles individuell und nicht steuerbar. Und wie soll das Kind eigentlich wissen das es den Schub erst zum ET machen soll? Das ist irgendwie auch quatsch. Es ist da und entwickelt sich ab Geburt nicht ab ET. Meine war nach 2 Wochen schon "reif" und wurde dann z b auch gar nicht mehr zurĂŒck datiert vom Kinderarzt.

Mein Sohn jetzt 10 Wochen alt hatte sicher schon SchĂŒbe, denm er trĂ€gt 62/68 nicht mehr 56... also ist er gewachsen, mehr wiegen tut er auch, er lĂ€chelt und macht viele lustige GerĂ€usche...oh Wunder er hat sich entwickelt đŸ‘đŸ€ŁđŸ€Ș