So wahr

Schwanger sein: Die Tücken des Alltags

Ja, während einer Schwangerschaft warten viele ... nennen wir es mal „interessante" Erfahrungen auf die werdende Mutter. Und der Spaß wächst sogar proportional zum Bauchumfang. Was wir meinen? Dieses witzige Video zeigt, wie der Alltag als Schwangere wirklich ist.

Autor: Janine Glugla
Seitenanfang

Oh man, geht das nur mir so? 

Nein, höchstwahrscheinlich nicht. Wir haben noch mehr Begleiterscheinungen gesammelt, die fast jede Schwangere kennt. 

  • Du liebst Schuhe? Glückwunsch, jetzt ist die Zeit gekommen, um neue Schuhe zu kaufen – in Größe 40 statt in 38.
  • Hasi, Mausi, Bärchen: Kosenamen aus der Tierwelt findest du toll? Sehr gut, denn auf so manchen Außenstehenden wirkst du jetzt irgendwie animalisch. Das Motto:  Brütest du noch oder hast du schon geworfen?
  • Du wünschst dir üppigeres Haar? Toll. Es kann gut sein, dass deine Haare jetzt besonders sprießen. Allerdings nicht nur auf dem Kopf.
  • Du stehst nicht gerne im Mittelpunkt? Keine Sorge, die Aufmerksamkeit beschränkt sich nur auf ein einziges Körperteil. Jeder, wirklich jeder, wird versuchen, deinen Bauch anzufassen.
  • Schnell noch ganz viel vorschlafen, bevor das Kind kommt, denn dann ist's mit dem Schlaf vorbei. Falsch, falsch, so falsch. Babyparty im Bauch, Harndrang, Rückenschmerzen: Es gibt immer einen Grund, warum du schon vorher nicht schlafen kannst.
  • Du bist froh, dass ihr euch in eurer Partnerschaft gewisse Schamgrenzen bewahrt habt? Mit großer Wahrscheinlichkeit wirst du pupsen, wie du es nie für möglich gehalten hättest – oder wirst diese Grenzen auf andere Weise großzügig erweitern.
  • Wusstest du, dass man bei den „Glücksbärchis" weinen kann? Kann man. Punkt.

Banner für die Schwangerschafts App von URBIA



Unsere Partner
  • SteriPharm Folio
  • Pampers
  • Nestle Bebe
  • Eltern Grußkarten
  • Vorname.com
  • Schöner Wohnen Shop