Junge oder Maedchen? + Chinesische Fruchtbarkeitskalender

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Kinderwunsch .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von dosaroto 29.06.08 - 15:26 Uhr

Hallo Hibbelliesen und alle Schwangeren :-)

ich habe (seitdem ich mich mit dem Kinderkriegen auseinandersetze) gelesen, dass man "Einfluss" auf das Geschlecht des Kindes haben kann. Hat man am Anfang der fruchtbaren Tage #sex, so ist die Wahrscheinlichkeit hoeher ein Maedchen zu bekommen. Gegen Ende der fruchtbaren Tage eher einen Jungen.

Dann habe ich noch von einem chinesischen Fruchtbarkeitskalender gehoert, aus dem man anhand des Geburtsjahres und des Alters ablesen kann, ob man eher einen Bub oder Maedl gebaehrt.

So, jetzt frage ich Euch, weil es mich interessiert: Wie sieht es in der Realitaet aus? :-D

Viele Gruesse von der noch hibbelnden dosaroto #huepf

Beitrag von ankehasi68 29.06.08 - 15:30 Uhr

hab mir den mal angeschaut also bei mir stimmte der vor 13 jahren schon nicht. nach empfängnismonat und meinem alter hätte es junge werden sollen. ist ein mädchen.

und was jetzt wird weis ich nicht. bin a noch nicht schwanger (oder vielleicht doch...keine ahnung) aber orakeln werd ich in empfängniskalender nicht. ich nehme alles...lach....hauptsache ein baby

Beitrag von diebings 29.06.08 - 15:34 Uhr

Ich habs damals bei meiner Tochter gemacht #hicks, aber nur aus Spaß!
Es kam Mädchen dabei rum und wir haben auch eins bekommen.
Allerdings denke ich das nur Zufall ist!!!!!!!

LG, Verena mit Greta

Beitrag von nela24 29.06.08 - 15:55 Uhr

Hallo meine liebe #huepf

Also wir haben immer so um den eisprung sex gehabt sind vorher nicht dazu gekommen weil mein man viel unterwegs ist. Das heist ja dann wir hätten jungen bekommen sollen oder?!

Wir haben aber 3MÄDCHEN#freu
Wenn du mcih fragst ist das absoluter quatsch;-)
Man kann nciht bestimmen was es wird, das ist zufall oder bestimmung?!

Hab bei meiner letzen ss auch so einen test gemacht udn es ist raus gekommen das es ein junge wird! Aber wei ich ja schon geschrieben habe, habe ich 3 Mädchen und keinen jungen #sonne

So ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen#huepf

LG Janna#blume

Beitrag von dosaroto 29.06.08 - 16:03 Uhr

Hallo Maedels,

gut zu wissen, dass bei Euch was anderes "rausgekommen" ist (ohje, hoert sich das komisch an *ggg*). #freu

Nunja, ich glaube auch nicht an diesen Kalender, sondern eher an den Zufall.

Laut Kalender und dem Zeitpunkt muesste es bei uns ein Junge werden, vorausgesetzt ich bin schwanger. Ich muss ja noch ein bisschen hibbeln. Mein Mann hat schon gestreikt #heul, denn er wuenscht sich so gern ein Maedchen. #herzlich

Mir ist es wurscht. Hauptsache gesund!#baby

LG
d.

Beitrag von luiserunge 29.06.08 - 15:59 Uhr

Also:

Realität :-) Es stimmt oder auch nicht! Sorry, dass ich die deine "Hoffnung" nehemn muss, falls du wirklich glaubst, dass es stimmt. Manchmal hat man Glück uns es haut hin und manchmal nicht. Bei meiner Familie haute nichts hin und bei der meines Mannes fast alles ;-)

Das gleiche gilt aber auch für männliche und weibliche Spermien, die ja schneller sind oder länger leben. Stimmt auch nur bedingt.

Fazit: Man kann es nicht beeinflussen :)

Viel Spass weiterhin beim Üben!

Beitrag von dosaroto 29.06.08 - 16:06 Uhr

Hallo Luise,

nein, ich glaube nicht daran. Ich denke das alles ist Zufall! Aber trotzdem mal interessant zu hoeren, wie es bei anderen ausschaut.

Alles Gute!
D.

Beitrag von septmami2006 29.06.08 - 17:45 Uhr

wir wollen das auch ausprobieren,hätten gerne nach einen jungen jetzt als zweites ein mädchen.

wenn ich ss werde dann kann ich dir sagen ob es geht :-)



Beitrag von madlen1402 29.06.08 - 18:27 Uhr

hallo,

also bei mir hat es gestimmt bei beiden kindern, und wenn ich in der ver- und bekanntschaft rechne stimmt der chinesische kalender auch!

aber ob das nun zufall ist? hm denk schon.
wir sind ja nun am üben für kind nr 3 und wenn das dann auch wieder stimmen sollte, ich denk mal dann glaub ich dran.

Beitrag von katinka79 29.06.08 - 19:21 Uhr

Hallo,

also bei meinem Sohn stimme der chin. Empfängsniskalender, aber ob man wirklich dran glauben kann#kratz
Hier mal mein Blatt dazu, von wegen wann#sex
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=307172&user_id=501706
Hätte also auch ein Mädchen werden können..
Sollte ich nun bis November schwanger werden, müsste es lt. ch. Kalender wieder ein Junge werden...

Ganz ehrlich, ich hoffe, das es nicht stimmt,wünschen uns ein Mädchen, wobei eigentlich sind wir froh,wenn es überhaupt endlich klappt!
LG Katinka (16. ÜZ)

Beitrag von bunny2204 29.06.08 - 19:31 Uhr

Also,

ich hab drei Söhne geboren (1x leider TG) - der chin. Kalender lag 3x richtig.

Bunny #hasi + Murmel (5.SSW - laut chin. Kalender ein Mädchen...)

Beitrag von strizzli 29.06.08 - 20:03 Uhr

und wo findet man diesen kalender???

Beitrag von strizzli 29.06.08 - 20:37 Uhr

danke schön, habe jetzt gerade mal die daten eingegeben wo mein sohn entstanden ist. es gibt ein mädchen an :-)