Outing kurze frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mallorca31 02.01.11 - 16:33 Uhr

Hallo zusammen,

in der 16. Woche wurde mir bestätigt das es ein Junge wird. Nabelschnur und Zippel waren beides zu sehen.

Nun meine Frage ist bei Mädchen das Geschlechtsteil schon eingewachsen nicht das es doch noch ein Mädchen sein könnte?

Beitrag von julie1108 02.01.11 - 16:36 Uhr

Genau deswegen hat mein Frauenarzt da noch nichts zu gesagt, weil es nämlich eben noch nicht eingewachsen ist und die Klitoris wohl dann aussehen kann wie ein Pipifratz :).

Lieben Gruß

Beitrag von connie36 02.01.11 - 16:37 Uhr

hi
bin nie nach nur einem outing einkaufen gegangen, habe immer gewartet, das es mir ein 2. mal bestätigt wird.
war natürlich doof, da ich es in der 1. ss in der 30.ssw erst erfahren habe, in der 2. ss in der 31. ssw (und das jeweils zum 1. mal, aber so eindeutig...) und jetzt beim 3. hiess es in der 20.ssw vorsichtiges mädchenouting...habe da mal die vorsicht über bord geworfen, und habe jetzt in der 31. ssw erfahren, 100% ein junge...und habe nun mädchenklamotten noch hier. tja, ,...ein päkchen mehr für ebay;-)
lg conny 34.ssw

Beitrag von mallorca31 02.01.11 - 16:42 Uhr

Naja ich saß mit einer Oberärztin und einer anderen Ärztin vor dem US. Wir haben alle drei gesehen das es ein riesen Teil ist. Und die Oberärztin meinte es ist eindeutig ein Junge. Hat denn ein Mädchen zu dieser Zeit auch noch so ein riesen Teil da hängen ?

Beitrag von julie1108 02.01.11 - 16:51 Uhr

So wie ich gehört habe ja, ich war in der 15 SSW da und mein Frauenarzt hat Top-Geräte und 3D usw.

Ich weiß nicht, ob man das unterscheiden kann, wenn man sich da Zeit für nimmt. Kann gut sein.

LG

Beitrag von dschinie82 02.01.11 - 16:56 Uhr

Ich hatte in der 17. SSW US und die Ärztin sah nichts, was hinausstach... aber auf Mädchen wollte sie sich auch noch nicht festlegen. Daher denke ich, dass es beim Mädchen nicht mehr ganz so offensichtlich zu sehen ist wie beim Jungen... Mal sehen, obs bei mir vielleicht doch noch ein Junge wird und der "Zippel" nur ungünstig lag... ;-)

Beitrag von dori573 02.01.11 - 18:42 Uhr

Hi, bei uns sah man auch überhaupt nix. Daher meinte sie zu 80% ein Mädchen!


LG tine

Beitrag von petra24 02.01.11 - 20:33 Uhr

Bei den Jung steht der Schniepel nach oben bei den Mädchen nach vorne/unten.... das ist in der 13.ssw so, danach bildet sich bei Mädchen der Schniepel dann zurück soweit ich weiß

Beitrag von sandrinchen85 02.01.11 - 16:59 Uhr

hi,

meine ärztin hat bei meiner ersten ss gesagt,dass sie vor der 20.woche nix sagt,weil das viel zu unsicher ist,gerade bei mädchen,weil sich das wohl recht spät verdeutlicht.
lg

sandra

Beitrag von osterglocke 02.01.11 - 17:00 Uhr

Hallo #winke,
ich bin mit meinen Outings auch noch unsicher #kratz. Mal abwarten wie es beim nächsten Termin aussieht...

Kennst Du diese Seite?

http://www.baby2see.com/gender/external_genitals.html

Liebe Grüße
Osterglocke


Beitrag von woogie 02.01.11 - 17:00 Uhr

Hey,

Jungs kann man in der Woche schon relativ gut erkennen.
Schau mal in meine VK, da ist auch ein Jungenouting aus der 16. Woche und eine Bestätigung (die zweite) aus der 20. SSW.

LG Stephie

Beitrag von mallorca31 02.01.11 - 17:13 Uhr

Jetzt habe ich erfahren das es in dieser Zeit schon verwachsen ist. Und daher hatte die Ärztin recht. Ich war einen Tag vor der 17. Woche und da ist die Klitoris schon drinnen

Beitrag von angelpearl182 02.01.11 - 17:15 Uhr

also ich habe in der 17.ssw ein Mädchen-outing bekommen, wir, also mein FA und ich haben bestimmt 10 min geschaut und wirklich nichts zwischen den Beinchen gesehen.
aber er hatte sich bei mir auch schon mal geirrt, bei meinem 4. Kind hieß es auch, es ist ein Mädchen, in der 22.ssw bei der Feindiagnostik ist dann noch ein Zipfel ran gewaschsen. bis jetzt habe ich also 4 Mädels und einen Prinzen, mal sehen, ob bei der FD es nun wirklich ein Mädel ist, aber ich bin mir schon relativ sicher, das diesmal nichts mehr ranwächst;-)