Sushi in der Schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lieschen83 02.01.11 - 16:37 Uhr

Guten Abend!

Euch allen erstmal nen gesundes neues noch!

Habe mal ne Frage bin in der 10 SSW. Habe richtig Appetit auf Sushi - glaub aber ist während der Schwangerschaft nicht so dolle??
Könnt ihr mit Meinungen hierzu geben. Weiß nicht ob da Toxo-test wichtig ist?

Vielen Dak für Eure Hilfe!!

Beitrag von a.kaletha 02.01.11 - 16:38 Uhr

Solange kein roher Fisch drin ist...

Beitrag von kelasa1 02.01.11 - 16:39 Uhr

wird wohl bei Sushi schwierig sein...#kratz

Beitrag von sunnyloca 02.01.11 - 16:47 Uhr

Na ja - es gibt auch vegetarisches Sushi bzw. Sushi mit gekochtem Fisch. Aber auch da wäre ich persönlich ja vorsichtig, weil die unter Umständen mit dem gleichen Messer auf dem gleichen Brett zubereitet werden....#kratz

Beitrag von widowwadman 02.01.11 - 16:53 Uhr

Bloedsinn. Es gibt auch Sushi mit gegartem oder geraeuchertem Fisch, genauso wie vegetarisches Sushi.

Beitrag von l.jacqueline 02.01.11 - 16:51 Uhr

zum 1000sten mal....

sushi ist verboten...
aber was solls...
hier sind manche gerade die früh schwangeren wohl echt zu blöd um logisch nachzudenken.

Beitrag von bruclinscay 02.01.11 - 16:54 Uhr

ma ganz ehrlich jetzt, wenn die sich nicht sicher sind sollen sie doch ruhig fragen, dafür ist dieses Forum da, und wenn du schon so sngenervt bist, ganz ehrlich dann musst du noch lange nicht so 'pissig' reagieren...
ganz ehrlich das ist nicht notwendig...#augen

Beitrag von l.jacqueline 02.01.11 - 16:58 Uhr

das gleichethema wegen essen war auf der selben seite.
das muss dann ja wohl nicht sein.
und auserdem sagt das ja wohl der hausverstand.

Beitrag von mama-von-marie 02.01.11 - 16:56 Uhr

VERBOTEN???

WO steht das?
Mir hat mein FA von keinem einzigen Lebensmittel abgeraten,
auch nicht von Sushi! Alles Verrückt-macherei!!

Jeder muss selbst wissen wie er sich während der SS ernährt.

Beitrag von sam80 02.01.11 - 17:04 Uhr

Und wenn man keine Ahnung vom Sushi hat........



Es gibt unglaublich viele Sushi-Arten. Und darunter sind definitv jede Menge die Schwangere essen dürfen. Die wenigsten sind nämlich mit rohem Fisch bestückt.
Es gibt sie auch mit Ei, Gemüse und sonstigen dingen.

Schönen Tag noch

Beitrag von sweetseptember2007 02.01.11 - 19:08 Uhr

#contra#contra#contra,

und so wie es aussieht du bist gerade zu blöd eine einfache Frage zu beantworten.

Beitrag von supermutti8 02.01.11 - 20:49 Uhr

das steht bitte WO???

ich ess alles, sofern ich sicher weiß das es frisch zubereitet ist ...und wenn ich da "zu blöd um logisch nachzudenken" bin ,dann kannst du mir sehr gern erklären wie du zu dieser Annahme kommst #winke

Beitrag von gingerbun 02.01.11 - 21:47 Uhr

VERBOTEN? Der Brüller des Abends!

Beitrag von l.jacqueline 02.01.11 - 22:05 Uhr

´mein arzt hat mir geagt, dass das strengstens veboten ist

Beitrag von gingerbun 02.01.11 - 22:31 Uhr

Und? Machst Du alles was Dein Arzt sagt oder hast Du auch eine eigene Meinung?

Beitrag von l.jacqueline 02.01.11 - 22:40 Uhr

Was mein arzt sagt mache ich schon

Beitrag von gingerbun 02.01.11 - 22:43 Uhr

na denn.. ich finde es eben etwas überzogen von einem verbot zu sprechen.

Beitrag von l.jacqueline 02.01.11 - 22:49 Uhr

ja, wenn mein arzt was sagt, dann höre ich schon auf ihn

Beitrag von manu0379 02.01.11 - 16:53 Uhr

Wenn du sicher sein magst, dann iss nur die vegetarischen Sushis - da liebe ich ja die mit eingelegtem Rettich #koch

Allerdings esse ich auch - entgegen aller Ratschläge - mein Sushi mit Lachs. Habe es in der Schwangerschaft aber sehr stark reduziert.

Beitrag von connie36 02.01.11 - 16:53 Uhr

hi
übers essen, was darf man und was darf man nciht, stellen gerade die frisch-ss dauernd fragen, was ja auch ok ist, aber nutzt doch bitte bitte bitte einmal die suchfunktion, das erspart euch das tippen, und uns das antworten.
lg conny 34.ssw

Beitrag von phoebe82 02.01.11 - 16:56 Uhr

Alos ich habe vor der SS sehr oft Sushi gegessen. Aber seitdem ich weiss, dass ich schwanger bin, esse ich kein Sushi mehr...
Habe auch gelesen, dass man keine vegetarischen Sushis essen soll und das Noriblatt an sich ist wohl in der SS auch nicht so gut...

Beitrag von himbeerstein 02.01.11 - 16:58 Uhr

Ich bin auch Sushi fan und esse es auch. Aber ich lasse den rohen Fisch weg. Morgen gibt es Avocado Maki #mampf
Aber selbst WENN du rohen Fisch isst, es birgt ein RISIKO. Es ist nicht der Garantierte Tod für euch. #gruebel
Ich gehe kein Risiko ein, aber Sushi ansich ist erlaubt #freu

Beitrag von elli-pirelli1704 02.01.11 - 17:33 Uhr

Man kann alles essen was einem selbst gut tut und wenn man nun der Meinung is man hat appettit auf Sushi oder rohen Schinken, dann kann man den auch essen!!!

Man kann auch echt übertreiben...
Sag mal einer Japanerin, sie darf kein Sushi in der SS essen - ich denke da bekommst du nur ein müdes Lächeln...

Ich finde, man soll nicht alles so extrem verbissen sehen. Der Körper signalisiert schon was er braucht = Heisshunger!

Und das is das was man auch vom Arzt zu hören bekommt: "Essen sie was Ihnen schmeckt und gut tut, aber übertreiben Sie es nicht."

So und nicht anders ist es richtig, wenn man vorher gern Sushi gegessen hat kann man das auch in der SS tun, wenn man es nicht JEDEN Tag tut.

Wenn man in der SS auf zu vieles Verzichtet (ausser es ist gesundheitlich notwendig) kann das sich nämlich genau so negativ auf das Kind im Bäuchlein auswirken.

Weshalb sagt man sonst, starke Raucher sollen eben NICHT ganz aufhören sondern nur weniger rauchen.

Beitrag von lagefrau78 02.01.11 - 18:11 Uhr

Hallo!

Ich erinnere mich noch sehr gut an meinen Heißhunger auf Sushi... #schein

Es gibt da echt genug ohne rohen Fisch, wenn Dir das komisch ist, war es mir auch. Also: mit Gemüse, gekochtem/frittierten/gebratenem/... Fisch, Krebsfleisch (ist auch nicht roh), etc. Geht alles. Guten Hunger und viel Vergnügen! #mampf

Und an alle, die auf sowas nicht mehr antworten wollen - LASST ES DOCH EINFACH BLEIBEN!! Mann, mann, mann...