Massage in der Zeit zwischen ES und NMT bzw. Früh-SS?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mausbaermama-2006 03.01.11 - 20:36 Uhr

Hallo,#winke
wir wollen ab dem nächsten Zyklus (müsste am Wochenende meine Mens bekommen) wieder üben. Ich möchte Anfang/Mitte Februar eine Freundin in HH besuchen und mir auch eine schöne Massage gönnen- hab noch einen Gutschein. Nun könnte es sein, das ich ja da schon schwanger bin bzw. wäre das kurz vor meinem NMT. Mein Zyklus ist immer recht lang. Also ES + 8-12 vielleicht. Genau kann ich es nicht sagen. Darf ich mich da noch massieren lassen oder besser nicht?#kratz Hatte 2 FG letztes Jahr und will nichts falsch machen. Auf der anderen Seite entspannt das ja auch :-D

Was würdet ihr machen? Termin ausmachen oder lieber nicht??
Lieben Gruss
Mausbaermama

Beitrag von juliafabian1212 03.01.11 - 20:49 Uhr

Hi erstmal tut mir leid für deine Sternchen!! #kerzeKann verstehen dass du bedenken hast.

Also ich denke du solltest eine Massage "wagen". Vielleicht lässt du dir eine Sanfte Massage machen und nicht gleich die "Hardcoremasage".

Ich denke mir blos du wärst schwanger und nicht krank.

Also schön entspannen#cool

Beitrag von aleasmama 03.01.11 - 20:50 Uhr

Öhm, warum solltest du dir keine Massage gönnen dürfen / sollen / können?

Lass dich ordentlich verwöhnen....

Es geht in fortgeschrittener Ss nur darum, dass man nicht mehr auf dem Bauch liegen kann.

LG

Beitrag von blumella 03.01.11 - 21:36 Uhr

Ich würde den Masseur einfach vorab darauf hinweisen, dass Du eventuell schwanger sein könntest. Der weiß dann schon, was er machen kann und was nicht.